WEMOS LOLIN ESP32 mit SD Card Reader

Hallo Zusammen,
ich versuche einen SD Card Reader and das o.g. Board anzuschließen.
Der Reader selbst funktioniert an einem Uno einwandfrei.
Ich schließe wie folgt an:
MISO an 19
SCLK an 18
MOSI an 23
CS an 5
VCC an 3V
Der Reader bzw. die SD Karte lässt sich nicht initialisieren. Erst wenn ich VCC auf 5V lege lässt sie sich initialisieren. Aber jeder Lese- oder Schreibversuch unter Verwendung verschiedener Beispielprogramme schlägt fehl (siehe auch Anhang).
Ich habe zwei verschiedene Reader ausporbiert und genau darauf geachtet, dass diese auch mit 3V arbeiten können. Z.B.

Hat einer Idee?
Grüße,
Kai

SD_Card_01.ino (4.73 KB)

Das Modul hat sowieso Probleme, und kann nicht mit anderen SPI auf einem Bus arbeiten.
Zudem sagt die Beschreibung recht klar: "Power supply is 4.5V ~ 5.5V,"

Du brauchst kein Modul, für deine SD Karte.

Nur sowas:
SdHalter.jpg

Hallo,

welches Board ist das eigentlich? Irgendwie bin ich mit den WEMOS LOLIN ESP32 etwas auf Kriegsfuß mit den Zuordnungen.
Ansonsten stimme ich combie zu. Ich hatte wegen der ESP32 auch mal ein micro-SD-Card-Breakout als rein mechanischen Adapter gesucht.

Gruß aus Berlin
Michael

Hi Michael,
das Board wie im Anhang.
Grüße,
Kai

Gibt es eine Lösung für das SD Card Problem? Ich habe ein WEMOS LOLIN32 OLED Board und schaffe es auch nicht, eine SD Karte zum laufen zu bringen.

Habe jetzt die Funktionierenden Anschlüsse gefunden:
//if (! SD.begin (CS,MOSI,MISO,SCK)) // Signalpins
// if (! SD.begin (26,14,12,27)) // für lolin32 lite
// if ( ! SD.begin (4,5,18,19)) // für TTGO und mh-and-live
// if (! SD.begin (5,23,19,18)) // für esp
//if (!SD.begin(14, 25, 13, 15)) { //lolin32 oled

Hier die verwendete Bibliothek: GitHub - nhatuan84/esp32-micro-sdcard

Mein Problem ist damit behoben.

Hallo,

das Board kenne ich nicht und wo die Jungs z.B. das OLED angeschlossen hane, weiß ich auch nicht. Ich vermute mal als SPI-Display.
Man kann zwar durchaus 2 SPI-Busse am ESP32 einrichten, ob das aber die Einbindung in die ArduinoIDE kann müßte ich nachlesen.
Insofern ist es zumindest nicht "einfach so" möglich. Das SPI.begin() des OLED dürfte der SD-Card ins Gehege kommen bzw. umgekehrt.
Ich könnte es vermutlich hier sogar nachstellen und mal testen, allerdings müßte ich mir dazu erstmal die konkreten Unterlagen Deines Boards zusammensuchen, speziell an welche Pins des ESP32 das OLED hängt und welche Lib Du für das OLED benutzt usw.

Außerdem sollte man auch immer bedenken: SD-Card und ESP32 nutzen 3,3V, die sollten also direkt verbunden werden und keine allzu langen Leitungen dazwischen haben. SPI-Clock beim ESP32 ist gerne mal 20MHz und mehr wenn man den nicht runtersetzt. SD-Cards können auch ziemliche Ströme auf den 3,3V haben wollen wenn sie angesprochen werden, 300mA sind bei Schreibzugriffen als Spitze immer einzuplanen. Ob der 3,3V Regler auf dem Board das leistet wäre alos auch noch zu klären. Sondt muß man der SD-Card einen eigenen 3,3V-Regler von der 5V Versorgung können.

Gruß aus Berlin
Michael