Werte von Arduino zu Arduino

Hallo :slight_smile:

ich bin auf der Suche nach einer Möglichkeit, einem Arduino Nano “von außen” Werte (int Werte) zu geben, die er sich dann merken soll. Das beste wäre es, wenn er sich diese Werte dauerhaft merken könnte, also nicht beim Ausschalten verliert. Aber das Hauptproblem ist es erst mal, die Werte auf den Arduino zu bekommen. Ich hatte dafür an verschiedenes gedacht, weis aber nicht, was davon wirklich funktionieren könnte:

  • RX TX Verbindung von Arduino zu Arduino
  • Eingabe über DIP-Schalter, am besten so, dass man nach dem Speichern der Werte den Schalter wieder abnehmen kann
  • SD Karte

Ist es möglich, eine SD-Karte an einem Modul am Arduino von zwei verschiedenen Arduinos aus zu verwalten (diese wären dann nicht zeitgleich aktiviert)?

Hat jemand sonst noch irgendwelche Ideen oder kann mir sagen, was davon möglich wäre?

Schon mal vielen Dank :slight_smile:

m1996:
Hat jemand sonst noch irgendwelche Ideen oder kann mir sagen, was davon möglich wäre?

Da gibt es gleich mehrere Möglichkeiten.

  1. seriell per UART, nicht unbedingt über RX und TX, sondern per SoftwareSerial
  2. per I2C
  3. per Funk

Und dann speicherst du im internen EEprom, fertig.
Einen Cardreader gleichzeitig an zwei Arduinos ist eine schlechte, wenn nicht sogar unmögliche Lösung.

Danke für die schnelle Antwort.
Hast du zufällig Anleitungen oder Beispiele, wie 1) und 2) funktionieren würden?

Das habe ich auch schon überlegt. Stimmt es, dass man nur begrenzt oft in den EEPROM schreiben kann, bevor dieser "kaputt" ist? (habe ich vor längerer Zeit so mal gelesen)

100 tausend Schreibzyklen sind garantiert.
Tipp: Datenblatt lesen

m1996:
Danke für die schnelle Antwort.
Hast du zufällig Anleitungen oder Beispiele, wie 1) und 2) funktionieren würden?

ja, hier findest du alles:

SoftwareSerial
I2C

Danke :slight_smile: