Wie am besten mit MySQL-Db kommunizieren

Hallo zusammen,

Ethernet-Breakboard ist endlich da, also kann ich mich langsam an die Überlegung machen, wie ich es verwende. Ich hab schon hier ein bisschen rumgeschnüffelt und bin noch ein wenig unschlüssig, wie ich meine Kommunikation machen soll.

Mein Gedanke am Anfang war ja, dass ich über HTTP ne Webseite aufruf und von dieser dann per URL bestimmte Informationen verlang und die Antwort auswerte.
Allerdings kommen mir so leichte bedenken, dass die URL ein wenig zu lang werden könnte und zudem würde das ja erfordern, dass die Datei einen festen Platz hat… aber auch das kann ich nicht garantieren, sprich, möglich, dass die Datei in irgendwelchen Unterordnern verschwindet (und die URl würde noch länger werden, aber die will ich eigentlich auch fest im Code einbetten).

Gibt’s aber auch die Möglichkeit, dass ich über das Ethernet-Shield direkt auf die Datenbank zugreif, also per MySQL(i)? Oder muss ich auf die URL-Variante schauen?

Oder gibt’s noch andere Möglichkeiten? (Bitte jetzt keinen Vorschlag per Serial auf den PC und dann von da aus mit nem Programm in die Datenbank).

Und der Datenbankserver befindet sich übrigens mit in einem lokalen Netzwerk.

Vielen Dank scho mal

LG

Fipsi

Guckst du: MySQL Connector/Arduino in Launchpad

Das solltest du auf jeden Fall zuerst probieren, aber:

The first thing you should know about the Connector/Arduino is it isn't a small
library.

Um den client (Arduino) kleiner zu halten: Bau einen webservice um deine Datenbank
Build your first web service with PHP, JSON and MySql --> http://trinitytuts.com/build-first-web-service-php/

...ich über HTTP ne Webseite aufruf und von dieser dann per URL bestimmte Informationen verlang und die Antwort auswerte

Darauf läuft es eigentlich raus. Nur ist die URL keine ganze Webseite oder Datei.

Kannst auch mit eigenem Protokoll per Ethernet-Shield auf den PC "und dann von da aus mit nem Programm in die Datenbank", wenn dir nur Seriell zuwider ist :wink:

Okay, ich schau mir mal die lib an, danke. Und ja… ich hab schon gesehen, klein ist die wirklich nicht. Und der compiler bricht beim Beispiel auch ständig ab, weil’s nicht passt^^.

Wie man mit MySQL auf Webseiten arbeitet, weiß ich übrigens… mach ich schon seit ein paar Jahren ;).

michael_x:
Um den client (Arduino) kleiner zu halten: Bau einen webservice um deine Datenbank
Build your first web service with PHP, JSON and MySql → http://trinitytuts.com/build-first-web-service-php/

Meinst du damit, das also doch über’s HTTP zu machen?

LG

Fipsi

Wenn du in meinen Latest Post's rumschnüffelst, findest du da was.

Hallo,

ich habe das mal in meinem Blog mal beschrieben

Gruß
Reinhard

So.. da es z. Z. so scheint, als wär es die Lieblingsbeschäftigung meines Providers, immer mal wieder das Internet ein- oder auszuschalten, ist es jetzt wohl eher zufällig, wann ich antworten kann.. nervt leicht.

Jedenfalls:
Skorpi: Welche Posts meinst du? Ich bin n paar Tage zurück gegangen, hab aber irgendwie nicht so ganz das gefunden, was ich gemeint hab.

erni-berni: Danke für den Link.. wobei diese Darstellung eigentlich nicht so sonderlich das Problem sein sollte. Wie schon gesagt, die Serverseite ist gar kein Problem, da eher noch die Arduino-Seite und meine Frage war jetzt eher, auf welche Art ich die beiden Seiten einander zuwende. Wie ich sie kommunizieren lass. :wink:

LG

Fipsi

Musste halt noch paar Tage dran hängen :smiley:
War eher am Anfang, ich such mal ein Thread raus....
Hier zB:

Hier evtl paar Infos:

Also wenn ich das richtig seh, haben die eher immer alle Probleme mit dem PHP/MySQL.. :smiley:

Danke, ich werds mir anschauen.

LG

Fipsi

Protz mal nicht so rum, ich seh schon den Titel, Brauche Hilfe bei PHP/MySql.... Fipsi

:D:D:D

skorpi08:
Protz mal nicht so rum, ich seh schon den Titel, Brauche Hilfe bei PHP/MySql.... Fipsi

:D:D:D

Hast aber vergessen, dass er noch fragen wollten, wie Google funktioniert.

Irgendwie finde ich, dass du jede Kleinigkeit deines Projekts hier ansprechen musst, da dir das KnowHow an alle Ecken in diesem Bezug scheinbar fehlt. Viele Fragen gab es bereits, die man hätte ohne Probleme selber lösen können mit 1 - 2 Suchanfragen in Google oder einen Blick im Datenblatt. Aber lass mich noch einmal mit wenigen Suchbegriffen für die Googlen.

Google.de -> Suchbegriff "Arduino mysql" -> 4. Beitrag // oder 1. Beitrag wenn nur dt. Seiten angezeigt werden.
fluuux.de - This website is for sale! - fluuux Resources and Information.

skorpi08:
Protz mal nicht so rum, ich seh schon den Titel, Brauche Hilfe bei PHP/MySql… Fipsi

:D:D:D

Na ganz sicher nicht.

sschultewolter:
Irgendwie finde ich, dass du jede Kleinigkeit deines Projekts hier ansprechen musst, da dir das KnowHow an alle Ecken in diesem Bezug scheinbar fehlt. Viele Fragen gab es bereits, die man hätte ohne Probleme selber lösen können mit 1 - 2 Suchanfragen in Google oder einen Blick im Datenblatt. Aber lass mich noch einmal mit wenigen Suchbegriffen für die Googlen.

Google.de → Suchbegriff “Arduino mysql” → 4. Beitrag // oder 1. Beitrag wenn nur dt. Seiten angezeigt werden.
fluuux.de

Für dieses Beispiel könnte ich jetzt ganz gut sagen, dass da eben die Beispiele mit HTTP-Verbindung kommen. Den Tipp mit der lib hätte ich niemals in Google gefunden. Ist ja nicht so, als hätte ich nicht Google schon bemüht. Aber ich hab vor langer Zeit eben auch mal von ner anderen Möglichkeit was gelesen und mir die Seite nicht gemerkt. Und ich hab keine Ahnung, was ich in Google eingeben müsste, um das wieder zu finden. Deswegen frag hier. Hier, wo mir Menschen antworten. Menschen mit Hirn und Intelligenz (also meistens zumindest ;)) ). Menschen, die selber Zusammenhänge verbinden können und mit mehr als nur den direkt gegeben Variablen rechnen. Es ist ja nicht so, als würde ich nie Google bemühen… nur komm ich da nur seltenst auf das gewünschte Ergebnis.

LG

Fipsi

Wo ist das Problem den gewesen, mal in Google richtig zu suchen mit den Begriffen: Arduino Mysql

und meine Frage war jetzt eher, auf welche Art ich die beiden Seiten einander zuwende. Wie ich sie kommunizieren lass.

mmh.. - verstehe dich nicht ganz. Die Werte werden über PHP GET an eine Webseite und darüber an die MySQL DB übergeben. Vielleicht auch mal den Teil 3 des Blogs ansehen.

erni-berni:

Das ist mir schon klar. Das wollte ich damit doch jetzt auch gar nicht sagen. Ich hab damit gemeint, welche Möglichkeiten es dazu gibt, nicht wie die Möglichkeiten selber genau funktionieren.
Z. B. als Möglichkeit über HTTP mit der GET-Abfrage oder eine andere Möglichkeit wäre die oben genannte lib.

sschultewolter:
Ich weiß, schlechte Ausrede, aber z. B. das eine Problem wäre die Sprache (die ersten Seiten ausschließlich Englisch..) und das andere Problem, dass entweder nur die HTTP-Abfrage oder das über Serial mit einem extra Programm kommt.

Aber von mir aus können wir jetzt auch noch weiter drüber diskutieren, ob ich zu blöd bin, Google zu nutzen.

LG

Fipsi