Wie echte Kerle arbeiten

Hi!

Da ich mit meinem Fädelkram (nicht Wire-Wrap) nicht so richtig zurecht komme, habe ich in einer Newsgroup angefragt. Eine Antwort enthielt einen Link zu einem Youtube-Video, wo man sehen kann, wie echte Männer arbeiten:

Mir hat das Filmchen sehr geholfen, obwohl ich mit den Einblendungen nichts anfangen kann.

Gruß

Gregor

HILFE!!! Warum macht man das denn??? Doch bestimmt nicht um Zeit zu sparen oder die Fehlersuche leichter zu machen…

echt schräg was einige so machen… :o

Um SMD Chips ohne Adapter zu verwenden kann das nützlich sein. Da hat man es aber etwas weit getrieben.

MaHa76:
HILFE!!!! Warum macht man das denn???? Doch bestimmt nicht um Zeit zu sparen oder die Fehlersuche leichter zu machen....

Hier in der Fußgängerzone saß mal jemand, der Geld damit verdient hat, Namen auf Reiskörner zu schreiben.

MaHa76:
echt schräg was einige so machen... :o

Wem sagst Du das ...

Gruß

Gregor

Ich sehe schon, das Interesse an Hardcore - Männer - Arbeit ist hoch!

Dann möchte ich mal einen meiner großen Vorbilder vorstellen:
Louis Rossmann
Nicht ganz so spektakulär, aber dafür bis zu beiden Ohren in der Praxis

Kommt vermutlich gleich nach Mäuse melken :stuck_out_tongue:
Ich habe aus einem alten PLCC Sockel einen Programmieradapter für Chips im SO8 Gehäuse gebaut.

Der Chip wird mit einer Kreuzpinzette Kopfüber auf die Kontakte gelegt und leicht angedrückt. Man braucht ggf. mehrere Versuche, bis der Programmierzyklus ohne Wackler durch ist. So habe ich 93C46 Chips ausgelesen und modifiziert :wink: