Wie installiert man ATmega328p ?

Rotpelz:
Hochladen: er schreibt "done uploading" es passiert aber nichts mit den LED streifen
Hochladen mit Prorammer: Fehlermeldung

Da wir Deinen Sketch nicht kennen nehme ich mal an daß das Hochladen funktioniert aber Du einen Fehler im Sketch bzw im Anschluß des Strips hast und darum dieser dunkel bleibt.

Fehlersuche:

  1. lade mal das Beispiel blink auf den UNO. Das LED L sollte da im Sekundentakt blinken. Den Sketch findest Du in der IDE unter Datei -Beispiele - Basics
  2. Gib uns den Sketch und zeig uns die Schaltung.

Grüße Uwe

zur Erklärung :
" es Passirt bei den Led steifen nicht = Der streifen leuchtet weiterhin weißlich und nicht nach den gewünschten/programmirten Farben

Mein SKetch

#include <Adafruit_NeoPixel.h>

#ifdef AVR
#include <avr/power.h>
#endif

#define REDPIN 5
#define GREENPIN 6
#define BLUEPIN 3

Adafruit_NeoPixel strip = Adafruit_NeoPixel(60, NEO_GRB + NEO_KHZ800);

void setup(){
strip.begin();
strip.show(); // Initialize all pixels to ‘off’
}

void loop() {
// Some example procedures showing how to display to the pixels:
//colorWipe(strip.Color(255, 0, 0), 50); // Red
// colorWipe(strip.Color(0, 255, 0), 50); // Green
// colorWipe(strip.Color(0, 0, 255), 50); // Blue
//colorWipe(strip.Color(0, 0, 0, 255), 50); // White RGBW
// Send a theater pixel chase in…
//theaterChase(strip.Color(127, 127, 127), 50); // White
// theaterChase(strip.Color(127, 0, 0), 50); // Red
//theaterChase(strip.Color(0, 0, 127), 50); // Blue

//rainbow(20);
// rainbowCycle(20);
theaterChaseRainbow(50);
}

// Fill the dots one after the other with a color
void colorWipe(uint32_t c, uint8_t wait) {
for(uint16_t i=0; i<strip.numPixels(); i++) {
strip.setPixelColor(i, c);
strip.show();
delay(wait);
}
}

void rainbow(uint8_t wait) {
uint16_t i, j;

for(j=0; j<256; j++) {
for(i=0; i<strip.numPixels(); i++) {
strip.setPixelColor(i, Wheel((i+j) & 255));
}
strip.show();
delay(wait);
}
}

// Slightly different, this makes the rainbow equally distributed throughout
void rainbowCycle(uint8_t wait) {
uint16_t i, j;

for(j=0; j<256*5; j++) { // 5 cycles of all colors on wheel
for(i=0; i< strip.numPixels(); i++) {
strip.setPixelColor(strip.numPixels() -1 - i, Wheel(((i * 256 / strip.numPixels()) + j) & 255));
}
strip.show();
delay(wait);
}
}

//Theatre-style crawling lights.
void theaterChase(uint32_t c, uint8_t wait) {
for (int j=0; j<10; j++) { //do 10 cycles of chasing
for (int q=0; q < 3; q++) {
for (uint16_t i=0; i < strip.numPixels(); i=i+3) {
strip.setPixelColor(i+q, c); //turn every third pixel on
}
strip.show();

delay(wait);

for (uint16_t i=0; i < strip.numPixels(); i=i+3) {
strip.setPixelColor(i+q, 0); //turn every third pixel off
}
}
}
}

//Theatre-style crawling lights with rainbow effect
void theaterChaseRainbow(uint8_t wait) {
for (int j=0; j < 256; j++) { // cycle all 256 colors in the wheel
for (int q=0; q < 3; q++) {
for (uint16_t i=0; i < strip.numPixels(); i=i+3) {
strip.setPixelColor(i+q, Wheel( (i+j) % 255)); //turn every third pixel on
}
strip.show();

delay(wait);

for (uint16_t i=0; i < strip.numPixels(); i=i+3) {
strip.setPixelColor(i+q, 0); //turn every third pixel off
}
}
}
}

// Input a value 0 to 255 to get a color value.
// The colours are a transition r - g - b - back to r.
uint32_t Wheel(byte WheelPos) {
WheelPos = 255 - WheelPos;
if(WheelPos < 85) {
return strip.Color(0,(WheelPos * 3)/2, WheelPos * 3);
}else if(WheelPos < 170) {
WheelPos -= 85;
return strip.Color(0,(255 - WheelPos * 3)/2, 255 - WheelPos * 3);
}else{
WheelPos -= 170;
return strip.Color(0,0,0);
}
}

#define REDPIN 5

#define GREENPIN 6
#define BLUEPIN 3

Was soll das sein?

Das ist doch flüssiger als Wasser!
Überflüssig.

Hi

NeoPixel haben KEINEN R,G,B Anschluss.
Du hast einen 'normalen' RGB-LED-Streifen, Der die Farben am ganzen Stripe ändern kann.

Neo-Pixel funktionieren gaaanz anders!

Du brauchst 3 N-FETs und musst die R,G,B-Anschlüsse Deines Stripes damit schalten (nach GND).
Gemeinsamer Anschluss ist PLUS - je nach Streifen aber 12V !!
Hier wäre ein Foto des Stripe und/oder ein LInk zum Stripe ganz brauchbar.

MfG

Edit
misst durch musst ersetzt ... bei so was hilft auch keine Rechtschreibkorrektur :confused:

Falls der Anhang funktioniert :sweat_smile:
ich habe dieses Schema beim Board ( ich habe halt die Led streiifen dirket zum board gesteckt und nicht extra auf einen breadboard(ich glaube so heißt das extra board :sweat_smile:)

Rotpelz:
ich habe seid kurzem einen Elegoon Uno R3 und möchte damit einen 4pin (also LED streifen mit 4 Pins)verbinden.

Bitte gib uns einen Link zu deinem Streifen!

Rotpelz:
Falls der Anhang funktioniert :sweat_smile:
ich habe dieses Schema beim Board ( ich habe halt die Led streiifen dirket zum board gesteckt und nicht extra auf einen breadboard(ich glaube so heißt das extra board :sweat_smile:)

Adafruit_NeoPixel ist ganz was anderes.
Hat nichts mit deiner Sorte Stripe zu tun!

Kann nicht gelingen!

Meine Led - streifen:https://www.amazon.de/Qedertek-LED-TV-Hintergrundbeleuchtung-Fernbedienung-Betriebenem-TV-Bildschirm/dp/B07B9VRFML

Rotpelz:
Meine Led - streifen:https://www.amazon.de/Qedertek-LED-TV-Hintergrundbeleuchtung-Fernbedienung-Betriebenem-TV-Bildschirm/dp/B07B9VRFML

Adafruit_NeoPixel ist ganz was anderes.
Hat nichts mit deiner Sorte Stripe zu tun!

Kann also nicht gelingen!

Rotpelz:
Meine Led - streifen:https://www.amazon.de/Qedertek-LED-TV-Hintergrundbeleuchtung-Fernbedienung-Betriebenem-TV-Bildschirm/dp/B07B9VRFML

Adafruit_NeoPixel ist ganz was anderes.
Hat nichts mit deiner Sorte Stripe zu tun!

Kann also nicht gelingen!

Was sollte ich dan statt Adafruit_NeoPixel verwenden?

Ein eigenes Programm!

Ist denn die Frage "Wie installiert man ATmega328p ?"
mit der Ergänzung "Wie lädt man einen Sketch auf einen UNO?"
jetzt erledigt, bitte ?

Amazon schreibt "Beste Garantie und deutscher Kundenservice". Der Service wird voraussichtlich darin bestehen, dir mitzuteilen, dass eine Arduino-Ansteuerung nicht vorgesehen ist.

Was sollte ich dan statt Adafruit_NeoPixel verwenden?

Willst du nicht erstmal rauskriegen, mit welcher Hardware du dieses Teil hacken kannst ?

Du könntest den LED-Streifen statt mit der beiliegenden Infrarot-Fernbedienung mit einem Arduino als Fernbedienung steuern (Beispiel z.B. hier: http://deskfactory.de/arduino-infrarot-fernbedienung)

Zu beachten ist aber in jedem Fall: Der Strombedarf des Streifens liegt bei voller Länge und voller Leuchtkraft bei etwa 4 Ampere. Da wird ein entsprechendes Netzteil gebraucht. Das kann kein "normaler" USB-Anschluss leisten und ein Arduino-Board schon gar nicht.
Die Beschreibung auf der Produktseite ist diesbezüglich "recht optimistisch":

Es kann benutzt werden allen Geräten mit einem 5V USB Anschluss.

:slight_smile:

Hallo,

also ich bin raus wenn Rotpelz nicht in der Lage ist auf die Antworten und Nachfragen einzugehen und immer wieder mit dem selben Mist "geht nicht" ankommt.

Hi

Ich weiß noch nicht, ob ich mich veralbert fühlen soll - das obenige Bild sieht Dem in diesem Link verblüffend ähnlich:
RGB-Stripe @ Arduiono

Eine Suche per 'Suchmaschine Deiner Wahl' hätte Dich wohl ebenfalls zu dieser Seite gebracht - Suchworte waren ARDUINO, RGB, STRIPE

MfG