Wie setze ich diese Programmierung für mein NodeMCU V3 um?

Ich möchte versuchen, mir ein einfaches Programm auf die NodeMCU zu laden, um damit mein Rasenmäher weiter zu automatisieren, da ich mit dem aktuellen Programm nicht zufrieden bin. Elektrisch bin ich fit und vom Fach, von der Programmierung bin ich Anfänger. Ich neige aber dazu, mir neue Dinge sehr schnell anzueignen.

Folgendes habe ich von einem Nutzer in einem anderen Forum gelesen- und das möchte ich umsetzen:

Ich habe einen NodeMCU (ESP8266) + DC-DC Wandler und 5 Mosfets unter dem Bedienfeld verbaut. Nun kann ich den Robi per WLAN ansprechen.

Der Stecker hat nämlich neben Links, Rechts, Stop, Home, OK auch noch 26V Dauerspannung. Somit muss man keine 9V Batterie verbauen. Außerdem ist meine Schaltung so klein, dass sie in den Zwischenraum zwischen Masterplatine und Bedienfeld passt.

  • NodeMCU (kann direkt mit 5V versorgt werden und ist leichter zu programmieren). Auf dem NodeMCU läuft die Firmware EasyESP wurde bereits in einem anderen Artikel behandelt, es bietet mir ganz einfach die Möglichkeit die GPIOs per http command anzusprechen. Damit kann man ihn quasi aus jeder Hausautomatisierung ansprechen. Bei mir ist es eine Loxone, aber FHEM, OpenHAB ... sollten alle gehen.

  • Spannungsversorgung per DC - DC Wandler um die 26V vom Robi auf die 5V zu wandeln.

  • 5 Mosfets IRF520 um die GPIOs auf die notwendige Schaltspannung zu wandeln.

Das technische Hardwareseitig ist soweit einfach, die NodeMCU und der Rest ist ja schnell bestellt. Aber wie gehe ich am besten vor, um eine solche Programmierung auf die Beine zu stellen?

Da der Beitrag schon älter ist, kann ich nicht fragen.

Na da haste doch die Antwort schon selbst gepostet!

Auf dem NodeMCU läuft die Firmware EasyESP wurde bereits in einem anderen Artikel behandelt!

Die Frage ist nur, welcher ist der andere und welcher ist diese?