Wohin mit meinen Daten?

Hallo liebe Community,

auch mich hat das basteln mit Mikrocontrollern gepackt, ich habe einfach mal einen Uno, Nano und nen ESP01 bekommen plus ein wenig Hühnerfutter und angefangen, zuerst die Basics. LEDs blinken, dimmen, via Poti einfache Elektronik aber ich habe dennoch viel Spaß dran.

Jetzt hat mich dieser ESP01 gepackt, ich habe ein DHT22 dran gepackt und mir via Blynk zum Smartphone mit eigenem Server, weil mir der Standort meiner Daten Wichtig ist einfach mal zum laufen gebracht.

Auch dies hat nach anfänglichen Problemen über den Uno zu flashen aber letztlich hervorragend geklappt.

Nun aber mal meine Frage an euch häufig sehe ich immer so schöne Statistiken, Temperaturverläufe, Bewegungsprofile in irgendwelchen Oberflächen von Software z.B. wie hier.

Jetzt ist mir noch nicht ganz klar, wie bekomme ich denn jetzt meine erfassten Daten zu meinem Server und die werden dort so abgelegt das ich sie später auch wieder benutzen kann.

Mir wäre eine Lösung die ich auf meinem eigenen Heim-Server betreiben kann am liebsten.

Habt ihr da mal ein paar Tipps und Erfahrungen für mich?

Lieben Gruß

Nicole

z.B.
am Heimserver PHP aufsetzen.
mittels PHP Script Daten vom ESP empfangen und in einer Datenbank oder im Filesystem speichern
am ESP einen webclient aufsetzen und Daten an den Heimserver senden
Für die Visualisierung z.B ein JavaScript verwenden. Ich verwende dazu Highchart
https://www.highcharts.com/products/highcharts/

im Prinzip hast da auch nur immer zwei Komponenten: eine Seite mit dem eingebundenen JavaScript und eine Abfrage die die Daten für das JavaScript als JSON zur Verfügung stellt.

Hallo

Ich habe eine Fritzbox die lässt sich über Ftp ansprechen Mit einem ESP 8266_01 speichere ich einen Datensatz im CSV Format zu festen Zeiten alle 2 Stunden in einer Datei auf der Fritzbox in einem angeschlossenen Stick
Die Daten kann ich dann per Excell auslesen und grafisch aufarbeiten . Zusätzlich läuft dann noch ein Webserver auf dem ESP damit ich auch mit dem Handy jederzeit an die aktuellen Messwerte komme.

Heinz

Ich verwende Thingspeak und auf meiner Website HTML Seiten mit einer Highcharts Auswertung (https://forum.arduino.cc/index.php?topic=213058.0).

Auf dem Handy habe ich Thingspeak Widgets und eine Chart App.

Ich bin voll zufrieden.

Excel ist mir zu Umständlich mit Skalierung, Zoomen und Zeitbereichen...

Ich bin nicht den Weg über PHP gegangen sondern bin über den "ioBroker" gestolpert, habe diesen aufgesetzt und in den betrieb genommen, dieser agiert jetzt als MQTT Broker. Empfängt also fleißig die Daten meines Sensors und legt sie passend in einer MariaDB ab.

Die optische Anpassung daran habe ich noch nicht "perfekt" gefeilt aber sie passt und funktioniert wunderbar!

Vielen lieben Dank!

Nicole