Wohnmobil ausrichten!

Hallo Leute,
Ich bin neu hier im Forum und hbe das selbe Projekt am laufen. Habe 4 elektrische Waagenhüber und möchte gerne damit mein Wohnmobil automatisch in Waage bringen. Ein Freund hat schon ein klein wenig Erfahrung mit Der Pragrammierung von Arduino, jedoch kommen wir nicht weiter…
Aus den Posts heraus, müsste CHRISSY_P bereits den Code geschrieben haben und alle Möglichkeiten durchdacht haben. Wäre es möglich mir den Code zuzusenden?

Vielen Dank im vorraus

juergen_u85: Hallo Leute, Ich bin neu hier im Forum und hbe das selbe Projekt am laufen. Habe 4 elektrische Waagenhüber und möchte gerne damit mein Wohnmobil automatisch in Waage bringen. Ein Freund hat schon ein klein wenig Erfahrung mit Der Pragrammierung von Arduino, jedoch kommen wir nicht weiter... Aus den Posts heraus, müsste CHRISSY_P bereits den Code geschrieben haben und alle Möglichkeiten durchdacht haben. Wäre es möglich mir den Code zuzusenden?

Vielen Dank im vorraus

Warum kaperst du diesen Thread ein zweites mal und liest nicht erst mal die Antworten des Ersten ?

In Post Nummer 15 hängt der Code doch an. Soweit ich das sehe, gab es nur noch einen Logikfehler bei der Ansteuerung von LEDs. Es sollte also schon recht vollständig sein. Was fehlt ist ein Schaltplan. Aber auch dazu finden sich entsprechende Hinweise im Thread, zumindest welche Teile verwendet wurden.

Der einfachste Weg ist schrittweise vorgehen. Also nicht einfach nur stumpf den Sketch kopieren, sondern schauen wie dort bestimmte Probleme gelöst wurden und das dann im eigenen Code adaptieren.

Bevor ich 4 Wagenheber auf ein Wohnmobil loslasse (in meinem Fall ein Fiat Ducato Bj. 1984 :o ), würde ich erstmal eine Tischplatte oder eine alte Tür mit den 4 Wagenhebern in Waage zu bringen.

Wichtig ist alles in kleine, beherrschbare Schritte zu zerlegen. Z.B.

  1. Ansteuerung des Motors eines Wagenhebers (Vorlauf, Rücklauf und ggf. Endschalter)
  2. Ansteuerung aller 4 Motoren gleichzeitig inkl. Überwachung der Endschalter
  3. Auslesen des Lagesensors und Bestimmung der Neigung (unabhängig von Motoren)
  4. Kombinieren von Schritt 2 und Schritt 3 (immer noch mit einer Tischplatte / Tür)
  5. Wenn alles getestet ist und funktioniert, dann kann man das Ganze auf das WoMo übertragen.

Am besten auch gleich von der Vorstellung, bzw. dem Wunsch lösen, das dieses Projekt an einem Wochenende umgesetzt ist. Das führt vermutlich nur zu Frust.

Viel Erfolg,
Mario.