Xbee Probleme

Hey, habe mir 2 Xbees (http://www.watterott.com/de/Arduino-Xbee-Shield) zugelegt und wollte sie testen. Beide mit den neuen Arduino Mega 2560.

Am anfang ging noch der Test, aber nachdem ich ein paar Einstellungen verändert und diese hochgeladen hatte. Bekam ich nun solche Fehlermeldungen:

Leider komme ich mit der letzten Fehlermeldung nicht klar, ich hab mehrmals auf den Reset-Button gedrückt, aber es nichts passiert.

Nun geht gar nichts mehr? Weiß jmd weiter und kann mit helfen.

Danke Gruß josh

nachdem ich ein paar Einstellungen verändert

Es wäre ratsam, interessierten Helfern zu sagen WAS du verändert hast, da es ja vorher ging.

Sry, hab nur die Baud rate auf 4 - 19200 gesetzt und bei DL die MY Adresse des anderen Boards eingetragen.

Hallo Josh,

ich habe zwar leider noch keine Erfahrung mit den neuen Arduinos, aber mit Xbee habe ich mich schon beschäftigt:

http://jleopold.de/2010/01/01/xbee_funkmodul/

Vielleicht hilft es ja ;-)

Lieber Gruß Poldi

57600 is the maximum baudrate setting for bidirectional transfers to work correctly. At a higher baudrate setting, transmission can only be done in one direction.

Gehts denn bei 9600Baud. Und warum stellst du in der Testphase gleich die grenzwertigste Maximal-einstellung ein, die bekanntermassen Fehler erzeugt?

Ich hab die Baud-Rate so gemacht wie in einem anderen TUT.

@ Poldi
Hab dein TUT auch gefunden und mich auch daran gehalten, dann hab ich diesen Schritt gemacht.

So wie ich die englische Anleitung verstanden habe stellen wir nun die Adressen des jeweils anderen Moduls als “Destination Address” ein.

Dann auf “Write” geklickt, wollte es Testen …ging aber nicht.
Danach hab ich noch die Baud-Rate höher gemacht, wie es in anderen TUTs steht. Danach hab ich nur noch diese Meldung bekommen:

Jetzt bekomme ich nicht mal diesen Test mehr hin: