xbee

Moin allerseits,

ich habe meine eine Frage zu den Xbees.
Arduino bietet unter anderem ein Wireless SD Shield an. Dieses kann mit einem Xbee bestückt werden. Kann nun der Arduino aufbau direkt mit einem Smartphone kommunizieren? Es geht darum erstmal eine einfache Webseite zu erstellen, welche einfach eine LED steuern kann. Wichtig für mich ist erstmal, ob solch eine Kommunikation möglich ist.

Wenn dies nicht möglich sein sollte, wäre es doch sicherlich mit dem Wifi Shield möglich oder?

Vielen Dank im Voraus

Christian

Hallo Christian,

Wireless SD Shield bedeutet aber nicht zwingend WLAN! Das kann auch 433Mhz Technik oder Blueetooth sein.

Mit dem Wifi Shield ist es möglich, wäre aber mM nach keine gute Lösung. Der Yun hat alles soweit schon onboard (Wifi + Ethernet). Schau dir den mal an. Ist preislich sehr interessant.

Hier noch einmal kurz eine kleine Preisaufstellung (Alle Preise OHNE 19% MwSt)
Arduino YÚN €52.00
Arduino UNO Rev3 €20.00
Arduino Leonardo (+headers) €18.00
Arduino Proto Wireless Shield €14.90
Arduino WiFi Shield (integrated antenna) €69.00

Eine Offtopic Frage, warum ist das Wifi Shield teurer als der YUN? Denke eigentlich ist der YUN die deutlich bessere Wahl.

Vielen Dank für deine schnelle Antwort. Ich habe mir soetwas schon gedacht. Wollte dennoch nachfragen.

Zu deiner Auflistung:

Muss man sich bei dem Yún um den Linux-Part kümmern oder ist der soweit in seinen Eigenschaften implementiert. Ich habe keine Ahnung von Linuxprogrammierung, von daher wäre es sehr sinnvoll für mich.

Also aus dem Schema von dem Atmega und dem Linino geht hervor, dass sowohl die SD Karte, als auch die Wifi Funktion in dem Linino implementiert ist. Ist der Zugriff auf die SD-Karte dennoch vom Arduino möglich?

Christian

Ja, der Zugriff is mittels Bridge auf die SD Karte möglich. Linuxbasiertes Programmieren ist nicht von nöten. Gibt auch im Playground eine recht ausführliches Tutorial. Sogar mit html Files, die automatisch bei Upload mit hochgeladen werden wenn sie im entsprechenden Ordner sind.

Also ich habe mir nun das Board geholt. Die Versorgung läuft über den microUSB Anschluss. Wie in dem Tutorial:

ist nach kurzer Zeit das Wlan vom Yun verfügbar. Er verbindet sich ohne Probleme mit ihm. Wenn ich aber den Yun configurieren möchte, findet er die Seite nicht. Hat jemand eine Ahnung was ich falsch mache?

Christian

Du musst die IP-Adresse des Arduino eingaben in die Adressleiste (Zum Beispiel in der FritzBox nach verbundenen Rechnern suchen oder bei einer direkten Verbindung mal nachlesen).

arduino.local ging bei mir auch nicht.