Youtube Projekt Nachbau - Feedback Joystick

Hallo ich würde gerne ein haptisches Lenkrad für ein kleines Cardboard Spiel bauen. Zuerst aber noch ein bisschen verstehen der Bastelei.
Daztu habe ich auf Youtube dieses tolle Video gefunden : LINK

Sie die verschiedenen möglicheitendes Feedbacks besser mit einem DC Motor oder einem Schrittmotor umzusetzen?
Mit einem Schrittmotor kann ich soweit ich es verstanden habe ja die genau Position des Motors auch aus dem Motor abgreifen, und wüsste dadurch immer wie schnell er sich bewegt (Ableitung von X)

Bei einem DC Motor müsste ich dazu noch einen MagnetSensor oder hänliches vorne auf den Motor bauen, der sich dann mitdreht, und durch die Umdrehung würde ich die Drehzahl des Motors wissen, was wwiederrum auden Weg und die geschwindigkeit schließen lässt.

Mein Grundinteress für das Projekt ist erst einmal Schritt oderDC Motor womit geht es besser ?

danke :slight_smile:

p3l4h0:
Mit einem Schrittmotor kann ich soweit ich es verstanden habe ja die genau Position des Motors auch aus dem Motor abgreifen

Da hast Du etwas falsch verstanden. Du kannst dem Schrittmotor durch Ansteuerung mit einer entsprechenden Zahl von Schrittimpulsen vorgeben, in welche Position er sich bewegen soll. Ab er das aber tatsächlich auch tut, kannst Du nicht direkt am Motor abgreifen, dazu brauchst Du z.B. einen zusätzlichen (Absout-)Encoder.

Danke :slight_smile:
das bedeutet also keinen Schrittmotor sondern irgendwie über einen DC Motor zum Beispiel mit Hilfe des Magnetsensor bewerkstelligbar?

Ich habe keine eigenen Erfahrungen mit haptischem Feedback bei z.B. Joysticks. Aber meinem Wissen über Motore nach ist ein Schrittmotor für sowas eher nicht geeignet.
Du brauchst auf jeden Fall eine (absolute) Positionsmeldung, da die Bewegung ja von außen veranlasst wird, und dein Motor gegebenenfalls dagegen arbeiten soll. Du musst da vor allem auch das Drehmoment regeln können, mit dem der Motor dagegen arbeitet. Der arbeitet da ja eher als Bremse denn als Antrieb.

Hallo,

laut meines Wissens müßten das Servomotoren sein. Nicht verwechseln mit Modellbauservos oder DC-Motoren.
Google mal nach "force feedback motor" oder ähnliches. Über Servomotoren solltest du dich dann auch informieren.

Genau, wie fast immer wenn die Frage kommt ist der DC Motor besser geeignet.

Wie soll denn das Feedback aussehen bzw. von welchen Größen hängt es ab? Nur von der Geschwindigkeit? Dann kannst du zum Messen von dieser einen zweiten Motor als Generator betreiben und die Spannung messen. Dann hast du den Messwert kontinuierlich.

Falls das nicht reicht: Absolute Positionsmessung ist immer etwas tricky, meistens nullt man einmal und zählt dann Impulse an einer Lichtschranke. Blöd wenn man dann mal einen Impuls verpasst.

Danke ich versuche es jetzt mit einem DC Motor und einem Magnet Sensor der die Umdrehungen des Motors misst, über die ich die “gerollte” strecke ausrechne.