zum thema drehzahl des cpu-kühler-ventilators

hallo, forum,

aus bestimmten gründen möchte ich mein pc-netzteil ständig laufen lassen, um auch strom zu liefern, wenn der pc ausgeschaltet ist (u.a. für den arduino). sobald ich den pc abschalte, regelt das motherboard aber nicht mehr die lüfterdrehzahl und die geht auf maximum. hier haben sich ja schon einige leute mit dem thema drehzahl auslesen und der schaltung im allgemeinen beschäftigt. kann mir jemand einen tip geben, wie ich die drehzahl bei ausgeschaltetem pc auf null kriege (und ich meine OHNE schalter ;o) )?

PS: der arduino ist ein paar meter entfernt, und wenn ich den lüfter mit dem ausschalten wollte, müßte ich ein neues kabel in die wand legen, also lieber wäre mir eine lösung, die vom MB ausgeht...

lg der bär

Die 5V Standby sind immer da. Die meisten Mainbords haben Steckbrücken um einzelne/ Gruppen von USB-Buchsen an diese anzuschließen. Grüße Uwe

hallo, forum,

danke erstmal, aber der arduino hängt nicht alleine dran, sondern auch noch router, switch und die beleuchtungs-leds. muß ich wohl doch kabel ziehen...

lg bär

Ups, meine Antwort ist in falschen Thread gelandet. Eigentlich sollte die Erklärung zum setup() und loop() hier hin: http://arduino.cc/forum/index.php/topic,101095.15.html.

Du kannst den falschen Beitrag immer noch aus dem Thread löschen. Such mal nach "Remove" oben rechts vom Beitrag.