Zwei WS2801 über einen Arduino Nano

Hi,

Ich versuche zwei WS2801 LED-Strips (4m, 32Leds/m) über meinen Arduino Nano anzusteuern.
Dafür habe ich beide LED-Strips an einer externen 5V-Quelle und dann Clock (Pin 13), Data (Pin 11) und GND (GND) des ersten LED-Strips mit dem Arduino verbunden. Clock, Data und GND des zweiten LED-Strips sind mit dem Ausgang des ersten verbunden.

Das Problem ist, dass die LEDs nur einmal den loop ausführen und dann stehen bleiben.
Während der loop noch ausgeführt wird ist die ‘L’ LED am Arduino konstant am leuchten, sobald der loop stecken bleibt, fängt diese LED schnell an zu blinken und die erste LED meines ersten LED-Strips flackert.

Wenn ich meinen 2. LED-Strip ausstecke und dann den selben Code laufen lasse, läuft der loop einfach durch, ohne stehen zu bleiben (‘L’ LED leuchtet konstant)

Code:

#include "Adafruit_WS2801.h"
#include "SPI.h"


int nLED = 256;
int dataPin = 11;
int clockPin = 13;

Adafruit_WS2801 strip = Adafruit_WS2801(nLED, dataPin, clockPin);

void setup() {
  strip.begin();
  strip.show();
}

void loop() {
  for(int i = 0; i < strip.numPixels(); i++) {
    strip.setPixelColor(i,100,100,80,0);
    strip.show();
  }
  delay(1);
  for(int i = strip.numPixels(); i > 0; i--) {
    strip.setPixelColor(i,0,0,0,0);
    strip.show();
  }
}

MfG
SmashUp

Netzteil für Strips zu schwach?

Grüße Uwe

Hab ein 5V 10A Netzteil... die LEDs sollten eigentlich nur um die 2A ziehen.

256 LED * 60 mA = 153600 mA = 15,6 A.

Gruß Tommy

SmashUp:
Hab ein 5V 10A Netzteil... die LEDs sollten eigentlich nur um die 2A ziehen.

Hast Du ein Datenblatt zu den LEDStrips die diesen Wert nahelegen?
Grüße Uwe