mit Serial3.println Variable und Leerzeichen gleichzeitig verschicken

Hallo Leute,

wie oben schon beschrieben möchte ich mit einem Befehl (Serial3.println) einen Variablenwert wo am Anfang und Ende Leerzeichen sind verschicken. Das geht leider nicht aber warum? Ideen?

Wunsch.:
Serial3.println(“x Wert x”);

Wenn ich das so mache, wird die Variable “Wert” zu Text und Zeigt nicht den aktuellen Wert an.
Im Anhang ein Bild warum das ganze überhaupt so sein soll :smiley:

Grüße

RS232_Monitor.png

Wert darf nicht zwischen Gänsefüßchen stehen.

Gruß Chris

Das muss du So machen

Serial3.print(“x “);
Serial3.print(Wert,DEC);
Serial3.println(” x”);

Das gibt deine Gewünschte Ausgabe
Gruß
Der Dani.

P.S.: Mit Gänsefüßchen sagt du dem print befehl das es hier um reinen Text geht.

Edith sagt: Hatte Gänsefüßchen vergessen :wink:

Super danke! das dec hat mir irgent wie gefehlt :-D

besste Grüße