RGB Leds ansteuern

Hallo,

ich bin nicht so der Elektronik Freak, aber wie man einen RGB-Draht String ansteuert kann ich gerade noch verstehen.

Ich habe mir auf Weihnachten so RGB Draht- Strings mit 50 leds gekauft, bei denen via IR Fernsteuerung die Farbeinstellung und das Dimmen eingestellt werden kann. Das geht Standardmäßig mit einem Batterie betriebenen Controller. Diesen Controller möchte ich durch einen Arduino ersetzen.

Soweit so gut. Die LED’s sind an 4 Silberdrahtleitungen angelötet. Klar Plus/R/G/B deshalb 4 Leitungen.

Ich habe jetz in der Nachbearbeitung weitere Draht-RGB-Strings bestellt sowas

https://www.ebay.de/itm/5M-50LED-RGB-24-Fernbedienung-Draht-Lichterkette-Batterie-Weihnachten-Garden-Dek/272950753274?hash=item3f8d21f7fa:m:mH781ZalKu0lK7b9sUZj9EQ

…aber jetzt kommts! Bei diesen Strings sind nur 2 Silberdrähte an dem die LED’s angelötet sind!

Mir ist jetzt völlig unklar wie das mit der Ansteuerung funktioniert?
Was sind das für LEDs?
Wird da ein Protokoll gefahren umd die Farben zu wechseln und das Dimmen?

Kann mich da jemand aufklären wie die angesteuert werden?

Mein Ziel ist es auch diese mit dem Arduino anzusteuern.

Viele Grüsse
Achim

Da wäre es wohl sinnvoll, Deinen Händler zu fragen. Wir kennen nicht jedes Produkt, das es weltweit gibt.

Gruß Tommy

Hi

der Händler verkauft einen Drahtsting mit 50 Leds und einer Fernbedienung. Das funktioniert auch gut. Ich bezweifle, das der Verkäufer weiß wie das funktioniert.

Ein Wunder für mich ist es eben wie über die 2 Drähte die Farbe gewechselt und gedimmt werden kann. Selbst bei den WS2812 sind da drei Leitungen erforderlich.

Da es keine Wunder gibt, wüßte ich halt gerne was für Leds das sind auf dem Controller innen steht noch was mit DMX. Aber von DMX habe ich noch keine Ahnung.....

Nunja, auf den Kabeln muss sich ja was abspielen! Vielleicht mal ein Oszi darauf ansetzen....

Irgendwas muss es ja zeigen.

Übrigens: DMX plus Stromversorgung, sind mehr als 2 Leitungen.

Hi

Möglich, daß die LEDs in der Kette ganz stupide selbstständig vor sich hin blinken. Habe an meinem Schwibbogen 24 Stk direkt mit 2,5V versorgt (zuvor gemessen, bis 3,5V hält sich der Strom in Grenzen, bei allen LEDs in ziemlich identischen Bereichen - wird wohl 'on Chip' was Strombegrenzendes verbaut sein).

Gibt die Blink-LEDs in Gelb (Kerze) und RGB (Farbwechsel), in Schnell und Langsam. Ob noch andere Einzelfarben als Blink-LED angeboten werden, ist mir derzeit nicht bekannt, bin aber eigentlich fest von überzeugt.

MfG

noiasca:
Hast du die Lichterkette schon?
Welche Muster wirklich möglich?

Ansonsten: es ist auch kein Problem auf einer Zweileiter Modelleisenbahn unterschiedliche Züge fahren zu lassen.

und PS: das sind ganz sicher keine Silberdrähte …

noiasca:
Hast du die Lichterkette schon?
Welche Muster wirklich möglich?

Ansonsten: es ist auch kein Problem auf einer Zweileiter Modelleisenbahn unterschiedliche Züge fahren zu lassen.

und PS: das sind ganz sicher keine Silberdrähte …

…sicherlich ist das kein “reines” Silber, sonst würde ich das einschmelzen…

Spaß beiseite… das ist der übliche “Basteldraht” der als Silberdraht bezeichnet wird…

“50 LED Silberdraht Lichterkette RGB 24 Fernbedienung Batterie Kette Party Deko”

Sicherlich kann man mit zwei Drähten viel machen, wenn man ein Protokoll fährt (zB.: serielle Schnittstelle)…

es geht aber nicht um Klugscheißerei! Mir war bisher nicht bekannt, dass es solche Leds in Draht-Lichterketten gibt die ein Protokoll fahren.

Ich habe ein primitives Meßgerät, welches auch einen pseudo OSZI Funktion hat, und da sieht es so aus dass da “gemorst” wird.

Also bleibt die Frage, kennt jemand solche Zweidraht-RGB-Leds die mit einem Protokoll funzen (Datenblatt etc.)?

2DrahtLeds.png

womisa: Ich habe ein primitives Meßgerät, welches auch einen pseudo OSZI Funktion hat, und da sieht es so aus dass da "gemorst" wird.

Kannst Du feststellen, in welchem Spannungsbereich "gemorst" wird?

agmue: Kannst Du feststellen, in welchem Spannungsbereich "gemorst" wird?

....das Ganze ist ja Batterie getrieben. Ich habe 3 Akkus drin. Ich meße da auch ca. 3.6 V beim Morsen.

Was für mich gänzlich NEU ist, ist dass man RGB Leds mit 2 Drähten steuern kann. Ich habe noch keinerlei Datenblätter gefunden, welche das beschreiben.

WS28xx Technologie mit 3 Anchlüssen sind mir bekannt...... aber mit 2?

Da scheint die Spannung mit "Morsesignale" überlagert zu sein. Ich habe keinerlei Datenblatt bisher gefunden das ein solche Funktion beschreibt ....sehr obskure für mich....

Wie schon geschrieben, bei der digitalen Modelleisenbahn wird das prinzipiell auch so gemacht. Dann braucht die LED aber wie bei den WS28xx eine Logik, also ein IC, die das "Morsen" auswertet. Ob die Asiaten, die das Bauen, uns etwas darüber verraten, würde ich bezweifeln.

Wenn Du den Arduino dazu bewegen könntest, das "Morsesignal" aufzuzeichnen, dann gäbe es eine Chance, das Signal zu entschlüsseln und vom Arduino wieder ausgeben zu lassen. Ist natürlich Detektivarbeit notwendig.

das geht wohl in diese Richtung https://www.youtube.com/watch?v=iuZZxOvY9Ls&feature=youtu.be

Es handelt sich wohl um Leds die die Farbe selbst wechsen und die VCC entsprechend gepulsed werden muß....

aber wie?

Für mich neue Thematik:

https://www.google.de/search?dcr=0&ei=exNhWvDaCeTO6ATyi7qYCw&q=Arduino+2+Pin+RGB+Leds&oq=Arduino+2+Pin+RGB+Leds&gs_l=psy-ab.12...0.0.0.13632.0.0.0.0.0.0.0.0..0.0....0...1c..64.psy-ab..0.0.0....0.jD7vUS-lBgc

Da gehen ja auf das led 4 Leitungen, 2 links und 2 rechts. ;) ;) ;)

Theoretisch könnten das auch 2 Koaxkabel sein und darum 4 Leiter. Ohne genau eine LED anzusehen kann man das nichr sagen.

Hast Du das Bedienteil aufgeschraubt? Wo sind die Kabel auf der Platine angelötet?

Grüße Uwe

uwefed:

Da gehen ja auf das led 4 Leitungen, 2 links und 2 rechts. ;) ;) ;)

Grüße Uwe

...wie kommst du auf 4 leitungen?????

2 Leitungen und da hängen im Abstand die Leds dran ...also..... nur2 und die sind durchgeschleift

Thema ist "Arduino 2 Pin RGB Leds" ..irgendwie wird da die Versorgungsspannung gepulst um bestimmte Farben zu erzeugen und auch zu dimmen.

Das Bild ist ja nun auch nicht sehr aussagekräftig.

Gruß Tommy