Umstieg LCD4BIT to Liquid Crystal

Hallo zusammen,

ich versuche gerade mein Sketch anstatt der LCD4BIT mit der Liquid Crystal Bibliothek zu betreiben. Leider schnall ich den Syntax der Liquid Crystal Bibliothek gerade nicht wirklich :frowning:

In der LCD4BIT Biblothek habe ich die Pins in der

LCD4Bit.cpp

so definiert:

//RS, RW and Enable can be set to whatever you like
int RS = 8;
int RW = 11;
int Enable = 9;
//DB should be an unseparated group of pins - because of lazy coding in pushNibble()
int DB = {4, 5, 6, 7}; //wire these to DB4~7 on LCD.

Wie kann ich das in der Liquid Crystal Bibliothek ändern???

Sorry ich bekomme nur Fehler beim übersetzen…

regards Kirk

Liebe Assistentin Frau Hanelore, die Kristallkugel bitte. :wink: :wink:

Die 3 wichtigen "W"s
a) welche Biblithek
b) welchen Sketch
c) welchen Fehler.

Grüße Uwe

Hallo Uwe,

bis jetzt habe ich die LCD4Bit lib mit einer Erweiterung für mein 20x4 Display benutzt.

In der LCD4Bit.cpp konnte man die Pins für den Arduino definieren:

//RS, RW and Enable can be set to whatever you like int RS = 8; int RW = 11; int Enable = 9; //DB should be an unseparated group of pins - because of lazy coding in pushNibble() int DB[] = {4, 5, 6, 7}; //wire these to DB4~7 on LCD.

Pin 11 habe ich auf Masse gelegt.

Nun habe ich Versucht das Hello World Beispiel aus der Liquid Crystal lib (Arduino 0017 alpha) zum laufen zu bekommen.

Das Problem war die definition der Pins. Das Display hat nur Müll angezeigt.

Jetzt habe ich es aber hinbekommen :-)

Die Pins müssen für mein Beispiel so definiert bekommen

--> LiquidCrystal lcd(8, -1, 9, 4, 5, 6, 7);

Kirk