Arduino Nano + OLED, stürzt ab bei größeren Schriften

Hallo Community,
ich bin absoluter Beginner bei der Arduino Programmierung.
Ich arbeite hier gerade mit einem Arduino Nano und einem 0,96" OLED SSD1306 Display.
Als Bibliothek für das Display verwende ich SSD1306Ascii.

Nun habe ich folgendes Problem.
Ich lese einen Drucksensor über den Analogeingang ein und möchte den Wert am Display anzeigen.

Es kommt dann vor das der Arduino abstürtzt.
Immer dann wenn ich auf eine "große" Schrift ändern möchte.

Zb. funktioniert es super mit oled.setFont(lcdnums14x24) wenn ich aber dann die Schrift mit oled.set2X() vergrößern möchte, stürzt er nach 2 sec. ab.

Ist der Nano zu klein dafür?
Oder was kann es sonst sein?

lg

Was sagt denn der Speicherplatz bei der Compilierung?

Und an welcher Stelle stürzt er ab ?
Das kannst du mit zusätzlichen seriellen Ausgaben auf den Monitor prüfen.

Auf dem Seriellen Monitor zeigt er mir ein paar Werte meiner Berechnung an (die lasse ich zusätzlich ausgeben).

Wenn ich den seriellen Monitor starte, gibt er mir immer wieder 10 Werte am Monitor und auch am Display aus. Dann ist wieder Schluss.

Sketch uses 6706 bytes (21%) of program storage space. Maximum is 30720 bytes.
Global variables use 347 bytes (16%) of dynamic memory, leaving 1701 bytes for local variables. Maximum is 2048 bytes.

Dann ist es kein Speicherplatzproblem.

Evtl. liegt es am Sketch oder an der Library.
Hast du schon mal eine andere Library getestet ?

Ich habe es als erstes mit der Adafruit_SSD1306 probiert.
Aber da wird mir die Berechnung zu langsam. Deswegen bin ich dann umgestiegen.

Das komische. Die “kleinen” Schriften kann ich alle vergrößern. Da gibt es kein Problem.

reini27:
Ich habe es als erstes mit der Adafruit_SSD1306 probiert.
Aber da wird mir die Berechnung zu langsam. Deswegen bin ich dann umgestiegen.

Das komische. Die "kleinen" Schriften kann ich alle vergrößern. Da gibt es kein Problem.

Dann verwende mal die U8Glib oder besser die U8G2lib.
Findest du bei github.

OK danke. Ich versuche mein Glück.

reini27:
OK danke. Ich versuche mein Glück.

Alles klar, viel Erfolg.

HotSystems:
Dann verwende mal die U8Glib oder besser die U8G2lib.
Findest du bei github.

Wenn Du nur Text ausgeben willst, ist darin auch die U8x8 enthalten.

Gruß Tommy

Ok, ich hab es jetzt mit der u8x8 gemacht. Funktioniert. Die Performance ist zwar nicht ganz so “gut” wie bei der Ascii-Bibliothek, aber viel besser wie bei der Adafruit_SSD1306.

Danke.

Hi

Was verstehst Du unter 'nicht so gut'?
Sofern man auf dem Display noch was erkennen möchte, braucht's gar nicht so viele Aktualisierungen pro Sekunde - da hoffe ich doch, daß Dein Arduino hierfür schnell genug ist, Du aber 'alle Nase lang' die Anzeige aktualisierst, obwohl Das nicht nötig ist.

MfG

reini27:
Ok, ich hab es jetzt mit der u8x8 gemacht. Funktioniert. Die Performance ist zwar nicht ganz so "gut" wie bei der Ascii-Bibliothek, aber viel besser wie bei der Adafruit_SSD1306.

Danke.

Das soll heißen ?
Du kannst die Library einsetzen und die funktioniert ohne Absturz ?

Hallo, mit nicht so gut meine ich, das der Wert den ich auf A0 einlesen so schnell wie möglich anzeigen will. Das läuft am besten mit der Ascii Bibliothek.

Ich möchte hier einen Drucksensor einlesen und den so schnell wie möglich darstellen. Will meine Analoge Anzeige ersetzen.

ja, diese Bibliothek (u8x8) läuft bis jetzt ohne Absturz.

reini27:
Hallo, mit nicht so gut meine ich, das der Wert den ich auf A0 einlesen so schnell wie möglich anzeigen will. Das läuft am besten mit der Ascii Bibliothek.

Ich möchte hier einen Drucksensor einlesen und den so schnell wie möglich darstellen. Will meine Analoge Anzeige ersetzen.

ja, diese Bibliothek (u8x8) läuft bis jetzt ohne Absturz.

Prima, danke für die Rückmeldung.