Dmx512 Empfänger mit Mehreren Kanälen

Hi zusammen, ich hab im internet ein paar sachen gefunden die ich mit einem Arduino gerne Probieren möchte. Eine davon ist das Verarbeiten von DMX Signalen von einem DMX Lichtpult.

Das würde mir ermöglichen mit ein wenig Basteln eigene Mooving heads zu bauen.

Jetzt nur die frage, gibt es ein shield welches man selbst programmieren bzw über den arduino sagen kann auf wie viele DMX Kanäle er reagieren soll? beispiel von dmx ch 10-20?
oder reicht das wenn ich mir mit einem passenden IC, "SN75176B" z.b. das dmx signal abzufangen und mit dem Arduino verarbeiten? Ähnlich diesem Plan

Würde mich freuen wenn mir jemand darüber ein paar tipps geben könnte.

DMX senden/empfangen kann ein Arduino, z.B. hier beschrieben.

Gruß,

Helmuth

Wenn ich das hier:

#define RX_STATUS_PIN 2
 
volatile uint8_t  DmxRxField[8]; //array of DMX vals (raw)
volatile uint16_t DmxAddress;    //start address
 
enum {IDLE, BREAK, STARTB, STARTADR}; //DMX states
 
volatile uint8_t gDmxState;

Richtig verstanden habe, wird mit DmxRxField[8]; die anzahl der DMX kanäle definiert oder?
und die zeile darunter die Startadresse. Kann ich die auch fest definieren oder über eine 10 stellige tipschalterreihe festlegen?

Ja, das Array ist der Speicher für die gesendeten Werte. Größe des Byte-Arrays = Anzahl der Kanäle, die Du auswerten möchtest.

Ob Du die Startadresse fest codierst, oder mit Dip-Schaltern oder Poti oder LCD Menü oder sonstwie einstellst, bleibt Dir überlassen.

P.S. Wenn Du mal nach “Arduino receive DMX” googelst, findest Du auch ein Dutzend andere Libs + Beispiele.

Fang erstmal damit an, die Helligkeit einer LED via DMX zu steuern - und dann Schritt für Schritt weiter…