I2C Display 16,2

Hallo
seit Gestern versuche ich ein 16,2 I2C Display zum laufen zu bringen.
hier mein Sketch:

#include <Wire.h> 
#include <LiquidCrystal_I2C.h>

LiquidCrystal_I2C lcd(0x3f,16,2);  // set the LCD address to 0x20 for a 16 chars and 2 line display

void setup()
{
  lcd.init();                      // initialize the lcd 
 
  // Print a message to the LCD.
  lcd.backlight();
  lcd.print("Hello, world!");
}

void loop()
{
}

angeschlossen habe vier Kabel:
5V an 5V
GND an GND
SDA an A4
SCL an A5
Egal ob mit dem UNO oder Nano es zeigt mir nichts an.
Habe auch schon das Display gewechselt und mehrere Sketches ausprobiert.
Die Hardwareadresse ist die 0x3f.

Kann mir jemand sagen was ich falsch mache?

Du verwendest evtl. eine falsche Library.

welch währe den dir richtige?
habe bereits folgende getestet:
Arduino_LiquidCristal_I2C_Master
LiquidCristal_I2C
NewLiquidCristal
alle ohne erfolg

Gundelputz:
alle ohne erfolg

Vermutlich weil du den Sketch nicht anpasst.
Nimm von der aktuellen Library den Beispielsketch und es funktioniert.

Du musst natürlich zuvor die alte Library aus dem System gelöscht haben.
Und nach dem Installieren der Lib die IDE neu starten.

so geschehen
hier der angepasste Sketch:

#include <Wire.h> 
#include <LiquidCrystal_I2C.h>
 
LiquidCrystal_I2C lcd(0x3F,16,2);
 
void setup()
{
    lcd.init();
    lcd.setCursor(0,0);
    lcd.print("Hello, world!");
}
 
void loop()
{

}

gleiche Ergebnis also keine Anzeige

gleiche Vorgang wiederholt / andere Lib

#include <Wire.h> 
#include <LiquidCrystal_I2C.h>

// Set the LCD address to 0x27 for a 16 chars and 2 line display
LiquidCrystal_I2C lcd(0x3F, 16, 2);

void setup()
{
	// initialize the LCD
	lcd.init();

	// Turn on the blacklight and print a message.
	lcd.backlight();
	lcd.print("Hello, world!");
}

void loop()
{
	// Do nothing here...
}

Es wird jetzt zu mindestens ein “H” angezeigt
Ich wage zu Hoffen

Gundelputz:
Es wird jetzt zu mindestens ein "H" angezeigt
Ich wage zu Hoffen

Deine Library ist nicht kompatibel zur verwendeten IDE-Version.

Welcher Version verwendest du ?

1.8.2

Gundelputz:
1.8.2

Dann nimm eine neuere LCD-Library und verwende auch die darin vorhandenen Beispiele.
Dann funktioniert es .

Der Fehler mit nur einem Zeichen ist bekannt und liegt an der Inkompatibilität.

Nach dem vierten Versuch läuft es jetzt.
Danke
die Wege der IDE sind unergründlich.

Gundelputz:
Nach dem vierten Versuch läuft es jetzt.
Danke
die Wege der IDE sind unergründlich.

Na prima, freut mich, dass es jetzt funktioniert.

Gleiche Sketch nur mit Nano statt Uno zeigt wieder nichts an

Gundelputz:
Gleiche Sketch nur mit Nano statt Uno zeigt wieder nichts an

Wie, nichts ?

Garnichts oder nur wenig ?

Ein Zeichen oder alles dunkel ?

Kein Zeichen oder alles hell ?

Wie betreibst du den Nano ?

Hast du mal am Kontrast gedreht ?

Beleuchtung vorhanden
erste Zeile 16 vollflächige Kästchen
wie bereits beim ersten versuch

Gundelputz:
Beleuchtung vorhanden
erste Zeile 16 vollflächige Kästchen
wie bereits beim ersten versuch

Und über den Kontrast sagst du nichts ?

Alle Kabel kontrolliert ?

I2C richtig angeschlossen ?

Pullup-Widerstände für I2C eingesetzt ?

Welche Betriebsspannung und wie angeschlossen ?

Kontrast zu testen ist für mich selbstverständlich deswegen habe ich wohl vergessen dies dir mit zu teilen
Kabel sind getauscht genauso wie der Nano an sich
Verbindung mehrfach auf Richtigkeit geprüft und als Gegenprobe auch mal vertauscht
Pullup hatte ich bis jetzt noch nie eingesetzt da dieser in den mir vorliegenden Dokumentationen noch nie eingezeichnet warh. habe jetzt zum testen mal an SDA und SCL einen 2k angeschlossen. bringt aber auch nichts.
betriebsspannung =5V habe aber auch schon mit 3,3V getestet. Display ist dann recht dunkel

habe den Fehler gefunden
der I2C Port ist nicht der selbe wie beim ersten
aus eine Charge von 5St. haben zwei die Adresse 0x3f und drei die 0x27
viele Grüß nach China und dir noch malst vielen Dank

5 Volt ist richtig, die üblichen LCD arbeiten nur mit 5Volt.
Meine Frage war auch, wo hast du die 5 Volt angeschlossen ?
An Vin, 5Volt oder USB ?

Edit:
Ok, geklärt.

Bei mit hat es geklappt, jedoch ist der Aufruf extrem lange:

LiquidCrystal_I2C lcd(0x27, 2, 1, 0, 4, 5, 6, 7, 3, POSITIVE); // Set the LCD I2C address

Ich bin Anfänger, was ich da aus dem Internet genau herauskopiert habe, weis ich nicht, Hauptsache es klappt.

Im Teil void setup()

war folgende Zeile auch wichtig:

lcd.begin(16, 2); // initialize the lcd for 16 chars 2 lines, turn on backlight

Gruß Benni

TripleLV:
Bei mit hat es geklappt, jedoch ist der Aufruf extrem lange:

LiquidCrystal_I2C lcd(0x27, 2, 1, 0, 4, 5, 6, 7, 3, POSITIVE); // Set the LCD I2C address

Ich bin Anfänger, was ich da aus dem Internet genau herauskopiert habe, weis ich nicht, Hauptsache es klappt.

Im Teil void setup()

war folgende Zeile auch wichtig:

lcd.begin(16, 2); // initialize the lcd for 16 chars 2 lines, turn on backlight

Gruß Benni

Da du eine völlig andere Library verwendest, passt das hier nicht rein.
Somit ein schlechter Tipp. Sorry.