IOREF

Ein schönen Sonntag wünsche ich,

könnte mir jemand mal den Pin IOREF genau und am besten mit Quellen erklären?

Ich hab es soweit verstanden, dass der Pin (IOREF) dafür gedacht ist, meine Shields mit der Spannung des Arduino-Boards zu versorgen bzw. die Arduino-Plattform vor zu hohen Spannung zu schützen. Damit die Pins nicht durchknallen. Ist das RICHTIG???

Das ist aber nicht die Interne Referenzspannung des Arduino Mikrocontrollers oder? Die Interne Referenzspannung des Mikrocontrollers lautet doch 1.1V!

Was ist jetzt der Unterschied???

Ich versuch mal die Frage selber zu beantworten!

Mit der internen Refernzspannung des ATmega328 von 1.1V wird genutzt um genaue Messungen aufzunehmen, weil die Referenzspannug von 5V vom USB nicht genau wäre. RICHTIG???

Die Referenzspannung IOREF ist wie gesagt zum Schutz des Boardes gedacht. RICHITG??? Kommt diese Referenzspannung auch vom ATmega328???

Bitte seid gnädig mit mir! ;)

Hallo,

IOREF ist nur ein weiterer Kontakt der 5V. Der beste Link laut meiner Meinung ist in dem Fall der Schaltplan Deines Arduinos. Guck Dir darin die Power-Buchensleiste und Dein Board an.

Felix_G: Ich hab es soweit verstanden, dass der Pin (IOREF) dafür gedacht ist, meine Shields mit der Spannung des Arduino-Boards zu versorgen bzw. die Arduino-Plattform vor zu hohen Spannung zu schützen. Damit die Pins nicht durchknallen. Ist das RICHTIG???

Der Pin IOREF dient dazu, Shields die IO-Spannung mitzuteilen, mit denen das Controller-Board arbeitet.

Dadurch ist es möglich Shield-Schaltungen zu entwickeln, die sich "automatisch" auf die IO-Spannung des Controller-Boards einstellen und Shields zu entwickeln, die sowohl an Arduino-Boards mit 5V-Logik als auch an Arduino-Boards mit 3.3V Logik funktionieren, ohne dass das Shield einen manuell steckbaren Jumper oder Umschalter haben muss, an dem man zwischen 5V- und 3.3V-Logik manuell umschalten kann.

Doc_Arduino: Hallo,

IOREF ist nur ein weiterer Kontakt der 5V. Der beste Link laut meiner Meinung ist in dem Fall der Schaltplan Deines Arduinos. Guck Dir darin die Power-Buchensleiste und Dein Board an.

Das ist falsch. Ein 5V Arduino hat 5V an IOREF. zB http://arduino.cc/en/uploads/Main/Arduino_Uno_Rev3-schematic.pdf Ein 3,3V Arduino hat 3,3V an IOREF. zB http://arduino.cc/en/uploads/Main/arduino-Due-schematic.pdf

Darum kann ein Schield, welches mit 5V und 3,3V funktioniert (bzw Pegelwandler enthält) von diesem Pin die richtige Versorgungsspannung bekommen um den Arduino darunter nicht kaputt zu machen.

Grüße Uwe

Hallo,

ich bin von seinem Uno ausgegangen ... ;)

Doc_Arduino: Hallo,

ich bin von seinem Uno ausgegangen ... ;)

Für einen Arduino UNO stimms, aber nicht allgemein für alle Arduinos. Grüße Uwe