Kaufempfehlung - "Tacho" für Elektro-Roller * newbie*

Volks,

bin die Tage über so interessante Produkte :grin: wie den Scooterputer gestolpert, das kommt meine Idee schon verdammt nah.

(https://www.techfirma.com/techfirma/scooterputer)

Was meine kleine Wunderkiste später können soll:

  • GPS genaue km/h anzeigen
  • 4 Akkus mit je 4 Zellen überwachen / Spannung anzeigen (3- 6 V ca, je Zelle) also 16 Messpunkte
  • Fest installiertes Display im Scooter
  • Genaue Spannung des Systems anzeigen ( ca. 40 - 60 V)

Hoffe ihr verzeiht mir meine unerfahrene Ausdrucksweise :o

Die grosse Frage:

Was benötige ich wohl an Hardware um das um zusetzten ? Links zu den Produkten wäre toll, blicke da leider bisher allein nicht durch.

Danke vor ab an alle die helfen möchten ;-) Newbie / Steve

Das sind viele Baustellen auf einmal.

Allein schonmal die 16 Messpunkte sind eine Herausforderung.

Wieviel Ahnung hast du von Arduino / uC und Elektronik?

Arduino = 0
Elektronik = löten kann ich :slight_smile:
Ansonsten Computer Pro / Raspberry…HOMEMATIC…
Egal wie gering die Anfangskentnisse sind… ich will es lernen, sobald ich die Hardwareseite
abgedeckt habe, geht es los…

Dann schreib schon mal 2 Pro Mini für die Einzelzellenmessung auf.

Und lies mal das hier Einzelzellenmessung

Danke ! Ist notiert. Jetzt noch ein Arduino Board und gut ist ?

Verstehe ich das richtig: Du willst sowas selber nachbauen ? Wenn nicht, brauchst du erstmal einen Uno für das Sensor-Shield.

Sonst kannst du statt mit einem Uno auch mit ProMini anfangen, wie elEspanol vorgeschlagen hat.

ich will es lernen, sobald ich die Hardwareseite abgedeckt habe

Merkwürdiger Ansatz ;)

Auch bei Eigenbau würde ich auf jeden Fall erstmal die "GetStarted" Phase erleben wollen. ( GPS ) Und mich dann zunächst um die Anzeige kümmern: Wetterfestes, draußen lesbares Display. Hmm ...

Ob du dich danach tatsächlich um Batterie-Einzelzellenmessung kümmern willst, kannst du dann sehen.

Oder ist die Batterie-Überwachung die Hauptsache, und wenn man schonmal ein schönes Display hat, wäre Strecke und Geschwindigkeit darauf ganz nett?

Das vom TE verlinkte Modul hat aber keine Einzelzellenmessung. Deswegen vermutlich der Eigenbau.

SteveCGN: + 4 Akkus mit je 4 Zellen überwachen / Spannung anzeigen (3- 6 V ca, je Zelle) also 16 Messpunkte + Genaue Spannung des Systems anzeigen ( ca. 40 - 60 V)

Was sind das genau für Zellen? Evtl. gibt es da ja auch schon was fertiges.

Was fertiges wäre natürlich fein, konnte ich bisher aber nicht finden.... das muss aber nix heissen :)

Lithium Ionen = mehr kann ich nicht sagen , Messbereich ca 3- 6 V , je Zelle, denke das ist auch der Messbereich für die LiPo´s.

Li Ion kenne ich nur mit nomineller Spannung von 3,6 und 3,7 Volt.

Ich verwende LiPos, die haben eine Ladeschlussspannung von 4,2V, mit höherer Spannung hab ich noch keine gesehen.

Du solltest aber genau wissen, was für Batterien das sind, bevor du anfängst, etwas zu basteln.

Der Messbereich ist ca 3- 6 V, wenn also Jemand eine Idee hier zu hat ?!?!?! :wink:

Seltsam. Aktuelle LiPos haben eine Ladeschlussspannung von 4,2V. Ich kenne keine Zellen, die eine höhrere Spannung als Einzelzelle haben. Messen kannst du letztendlich über Spannungsteiler, was du möchtest, solltest aber durch einen unnötig weiten Messbereich keine Genauigkeit verschenken, wenn du schon jede Zelle einzeln überwachen willst.

Im Link aus Post #3 is die Idee.