Problem mit dem Base Shield (ARD SHD BASE V2)

Hallo,

Ich habe auf das Arduino board (Mega 2560) als Erweiterung ein Base Shield aufgesetzt, damit ich einen passenden Anschluss für einen Grove CO2 Sensor habe.
Das Problem ist, dass sobald das Schield angebracht ist, ich keine Programme mehr hochladen kann.
Selbst das Basic Progamm Blink, was nach abziehen des Shields wunderbar drauf zu laden ist, zeigt die gleiche Felermeldung an, wenn das Shield gesteckt ist.

Der folgende Fehler tritt dann auf:

avrdude: stk500v2_ReceiveMessage(): timeout
avrdude: stk500v2_getsync(): timeout communicating with programmer

Zwar habe ich dazu schon einige Beiträge gefunden, aber keine der Lösungen hat mir geholfen.

Ist es vielleicht nötig in den Einstellungen etwas zu ändern, wenn ich mit dem Shield arbeiten möchte?
Der COM Anschluss hab ich auch über Windows überprüft und stimmt überein.

Da ich noch ein anfänger bin, habe ich noch nicht so viel Erfahrung was die Programmierung angeht. Habe aber ein Testlauf programm von einem Zulieferer bekommen, daher sollte das richtig sein.

Danke für Ratschläge.

Ja, das ist doch klar…

Laut Schaltplan hat der Reset Pin einen 1k Pullup.
Das wird wohl den Upload verhindern.

Also runter mit dem Dingen, oder im passendem Augenblick Reset händisch betätigen.

(deleted)

Ein mal die Bilder

(deleted)

combie:
Ja, das ist doch klar...

Laut Schaltplan hat der Reset Pin einen 1k Pullup.
Das wird wohl den Upload verhindern.

Also runter mit dem Dingen, oder im passendem Augenblick Reset händisch betätigen.

Hallo,
Wann wäre denn der passende Augenblick. Und müsste ich dann nur auf den Reset butten auf dem Mega Board drücken?
Ich bin ein zeihmlicher Anfänger, daher weiß ich auch nicht genau inwiefern der 1k Pullup den upload stört.
Könntest du mir das noch mal genauer erklären?
Vielen Dank schon mal.
Grüße
Kampioni

Ich sehe, du hast den Sensor auf Den UART Port gesteckt.
Dieser wird auch für den Upload verwendet.
Das kommt sich ins Gehege. Die Serielle ist kein Bus.
Ist also ein weiteres Problem.
Und dass, obwohl der Mega 4 UART hat, wovon 3 zu deiner freien Verfügung stehen, aber ungenutzt bleiben.

Wann wäre denn der passende Augenblick.

Wenn die IDE sagt, dass sie hochladen möchte.

Und müsste ich dann nur auf den Reset butten auf dem Mega Board drücken?

Reset drücken, egal welcher Resetknopf.
Siehe Schaltplan vom Mega und vom Shield.

weiß ich auch nicht genau inwiefern der 1k Pullup den upload stört.

Der Mega durchläuft einen Reset, damit der Bootloader an die Reihe kommt.
Ausgelöst über DTR des USB-Serial Konverters.
Dieses DTR wird über einen .Kondensator auf die Resetleitung eingekoppelt.
Ist diese zu niederohmig, kann sich DTR nicht durchsetzen.