Suche: NiMh/NiCd Charger IC oder Lösung mit Arduino

Hallo,

für ein kleines Projekt bin ich auf der Suche nach einfachen Schnell-Lader ICs für NiCd und NiMh Akkupacks 7.2V. MAX712 habe ich dafür schon öfters verwendet, nur ist dieses uralte IC von Maxim endgültig im Auslaufen und dementsprechend teuer. Also suche ich was neueres. Voraussetzungen: einfach, billig, längerfristig zu beschaffen, Lochrastertauglich = kein SMD,... Alternativ überlege ich ob sich diese Funktionalität nicht auch problemlos mit Arduino realisieren läßt um das letztendlich mit einem billigen ATTiny oder höchstens ATMega8 laufen zu lassen. Oder gleich Assembler mit PIC12Fxxx?

(Bitte jetzt keine Diskussion über die auch so giftigen NiCds, sie sind einfach nur vorhanden und wollen genutzt werden - und wenn sie wirklich mal aufgeben werfe ich sie nicht auf den Komposthaufen ;) )

Schon mal vielen Dank im Voraus, Christian

Kommt darauf an, wieviel Aufwand du treiben willst ;D Am einfachsten ist eine Konstantstromquelle z.B. mit einem LM317, die per Timer gesteuert wird. Die nächste Stufe wäre nach 1s laden, Pause machen und gucken, was am Akkupack für eine Klemmspannung ansteht und darauf basierend entscheiden, ob weitergeladen wird. Einen Terperaturfühler kann man auch noch einbinden und bei Übertemperatur den Ladevorgang drosseln, oder ganz abschalten. Noch eine Stufe weiter wäre die ganzen Zellenabgriffe mit rauszuführen und jede Zelle auf ihre Ausgangsspannung hin zu überwachen. Das Nonplusultra wäre dann gepulst mit einem sehr hohen Strom zu laden, kurz Pause zu machen, messen, einen kurzen heftigen Entladepuls, wieder messen, weiter... Letzteres Verfahren selektiert tote Zellen, die keine hohen Ströme mehr zulassen und in die Knie gehen, bzw. reinigt passievierte Elektroden und regenieriert in gewissem Umfang Zellen mit Memory Effekt. Möglich ist Vieles ;)

Du kannst sicher sowas mit dem Arduino bauen.

Aber die Spannungen, die du für eine -dU Verfahren messen musst liegen bei ca. 10mV Du musst also zumindest bei der AD Messung etwas Aufwand treiben. Mit dem 10bit Wandler des Arduino wird das nicht gehen.

Aber warum nimmst du nicht eines der MAXIM Nachfolgeprodukte? MAXIM selbst schlägt vor:

MAX1782 Advanced Smart Battery-Pack Controller MAX1647 Chemistry-Independent Battery Chargers MAX846A Cost-Saving, Multichemistry, Battery Charger System

Edit:

elektron_: Lochrastertauglich = kein SMD

Das hatte ich überlesen.

BQ2000 TEXAS INSTRUMENTS BQ2002 TEXAS INSTRUMENTS BQ2003 TEXAS INSTRUMENTS LT1513 LINEAR TECHNOLOGIES