Arduino Uno R3 CNC Portalfräse Steuerung

Liebe Arduino Gemeinde,

meine Name ist Lars und ich möchte für meine, in Fertigung stehene, Poratalfräse die Ansteuerung der Schrittmotoren mit einem Arduino Uno R3 realisieren. Leider habe ich nach vielen Suchen im Netz keine passenden Antworten auf meine Fragen gefunden.

Als Motoren sollten diese (http://www.ebay.de/itm/GERMANY-FREE-SHIP-PROMOTION-3Axis-Nema34-Stepper-Motor-1232OZ-IN-CNC-PLASMA-Mill-/141131912635?pt=Motoren_Getriebe&hash=item20dc1e15bb) eingesetzt werden.

Gestern hatte ich mir ein Arduino Uno R3 2013 mit einem Ethernet Shield W5100 +
Arduino CNC Shield - GRBL compatible bestellt.

Nun kommen meine Fragen.:

Kann man an den CNC Shield einfach ein paralleles Kabel anstecken und dann auf die parallele Schnittstelle an der Chinasteuerung gehen, oder muss ich mir Treiber kaufen die ich auf das CNC Shield passen? Dann würde sich aber die Frage stellen, wie ich jeden Motor mit einem eigenen Netzteil versorgen kann und ob das Shield überhaupt einen so hohen Strom, den die Motoren benötigen, verträgt?

Könntet ihr mir die den Anschluss des Arduino an die Chinasteuerung erklären!

Vielen Dank

Lars

Der Link für die Motoren funktioniert nicht und für das CNC Shield ist keiner vorhanden (von Arduino gibt's kein Shield das CNC heisst). Du solltest auch erklären, wo die "Chinasteuerung" hingehört. Ist das das CNC Shield?

Hallo Pylon,

den Link habe ich ersetzt und was ich als "CNC Siehld" meine, ist diese hier (http://www.ebay.de/itm/Arduino-CNC-Shield-GRBL-compatible-Uses-Pololu-Drivers-/281234408424?pt=LH_DefaultDomain_0&hash=item417ae083e8).

Viele Grüße

Lars

Das "GERMANY FREE SHIP PROMOTION-3Axis Nema34 Stepper Motor 1232OZ-IN CNC PLASMA&Mill" Packet scheint über dei Paralelle Schnittstele des PCs anzusteuern zu sein.

Kann man an den CNC Shield einfach ein paralleles Kabel anstecken und dann auf die parallele Schnittstelle an der Chinasteuerung gehen, oder muss ich mir Treiber kaufen die ich auf das CNC Shield passen? Dann würde sich aber die Frage stellen, wie ich jeden Motor mit einem eigenen Netzteil versorgen kann und ob das Shield überhaupt einen so hohen Strom, den die Motoren benötigen, verträgt?

Nein, hat keinen Sinn, Du brauchst das Shield nicht da dieses eigentlich nur als Zwischenplatine für die Treiber notwendig ist. Die Polou-Treiber (mt A4988 Treiber) können max 36V und 2A treiben. Das isnd die Treiber aus dem Kit stärker.

Könntet ihr mir die den Anschluss des Arduino an die Chinasteuerung erklären!

Nein, ich hab keine Ahnung wie die Chinasteuerung angesteuert werden muß.

Auch wage ich zu sagen daß eine Arduino UNO wahrscheinlich zuwenig RAM haben wird und Du einen Arduino Mega brauchen wirst.

Grüße Uwe

Hallo,

rein von den Motortreibern her gesehen, nimmt man heutzutage sowas hier. Als Bsp. Parallele Schnittstelle ist veraltet.
Für jeden Motor wird nur ein Puls und Direction benötigt. Viele fertige Shields machen das auch so.

http://www.ebay.de/itm/3Axis-CNC-Nema-17-Stepper-Motor-70oz-in-2-5A-1-7A-12-36VDC-128-driver-Sewing-/130891804124?pt=LH_DefaultDomain_0&hash=item1e79c26ddc

Also würde man dann mit dem Arduino direkt auf den Motortreiber gehen können?

Also würde man dann mit dem Arduino direkt auf den Motortreiber gehen können?

Man kann ohne Probleme.
Man muß nur die Steuerdaten aus dem CAD-File in die Bewegungsimpulse der Motoren umrechnen. Das ist das schwierige an der ganzen Sache.
Grüße Uwe

@uwefed,

meinst du damit den g-code?

Viele Grüße

Lars