Aus einem NTC mach drei?

Hallo Leute,
ich möchte wissen ob ich aus einem NTC der bei 25C° 10k? hat, auch drei NTC's machen kann die bei 25°C jeweils 3,3k? haben.

Das ganze brauche ich um die Temperatur dreier LED's zu überwachen. Ich habe insgesamt 6 Stück und jede soll einzeln Überwacht werden, doch leider habe ich nur zwei dieser Module: Bausatz Temperaturschalter online kaufen | Pollin.de
Deshalb Frage ich mich ob es funktionieren würde drei 3,3k? NTC's in Reihe zu schalten.
Wenn nun eine LED zu heiß wird sinkt der Widerstand eines NTC's, aber schaltet das Modul trotzdem?
Leider stehe ich da gerade "voll auf dem Schlauch" und habe auch keine entsprechenden NTC's zum Ausprobieren da :frowning:

Ich weiß es hat nichts mit Arduio zu tun, aber ich hoffe ihr könnt mir trotzdem helfen

Gruß
Steffen

Wenn 2 Leds im Kühlfach liegen und die andere vor sich hinfackelt wirst du nichts merken.

Du mißt die Widerstandsänderung. Wenn Du nun 3 NTC hintereinender schaltest dann ist eine kritische Temperaturänderung ca 1/3 der eines einzelnen NTC (mußt Du nochmal kontrollieren bzw experimentell kontrollieren, da NTC nicht linear sind).

Abschließend zu sagen: es ist keine sichere Kontrolle.
Grüße Uwe

Da NTC's eine stark nichtlineare, ja eher exponentielle Kennlinie haben, könnte es klappen. Aber sag mal, warum um Gotteswillen willst du so ein Fertigmodul hernehmen? :astonished:
Nimm lieber einen Arduino, der hat 6 Analogeingänge. An 3 davon jeweils einen Spannungsteiler aus jeweils einem NTC und einem Festwiderstand und ein bisschen Code und du kannst sauber jeden NTC einzeln abfragen. Wenn alles so funktioniert, wie es soll, dann nimmst du entweder einen Pro Mini vom freundlichen Chinesen, oder einen nackten 328 Chip, einen 16 MHz Quarz, 2x 22p KerKos, 100n KerKo und 47µ Elko über die Versorgungsspannung und noch ein RC Glied als PowerOn Reset und einen 6-oder 10 pol. Wannenstecker, bzw. eine doppelreihige Pfostenleiste zum ISP-Proggen. Bequemer kannst du es garnicht haben :smiley:

Gruß Gerald

@nix_ehr_frei: Ich habe bereits einen Arduino Uno, aber mir wäre es lieber wenn die LED-Temperatur extern überwacht wird denn wenn der Arduino ausfällt Regeln die Konstantstromquellen der LED's den maximalen Strom hoch und meine LED's werden extrem heiß :expressionless:

@Uwefed: Die Schaltung muss nur bei einer groben Temperaturüberschreitung schalten - also wäre es sinnvoll einmal auszuprobieren wie es sich mit drei NTC's verhält.

@sschultewolte: Naja, das wird wol kaum der Fall sein :wink: