Bewässerungs Anlage mit dem Arduino

Hallo:)

Ich habe mir vor einiger Zeit ein Arduino gekauft und mich etwas mit der Materie auseinander gesetzt.
Da mir aber immer Ideen gefehlt haben, was ich nun machen kann habe ich den Arduino erstmal zur Seite gelegt.
Nun will ich mir aber eine Bewässerungs Anlage für meine Zimmer Pflanze bauen.
Ich habe mir überlegt, eine Zahnrad Pumpe zu benutzen, um das Wasser zu befördern( http://www.pollin.de/shop/dt/MjU5OTY2OTk-/Bauelemente_Bauteile/Pumpen/Zahnrad_Wasserpumpe_mit_Motor_RS_360SH.html oder http://www.ebay.de/itm/New-Mini-Submersible-Pumps-DC-Motor-Pump-3V-120L-H-1-1M-/390879064307?pt=LH_DefaultDomain_77&hash=item5b023530f3 )

Dann einen Feuchtigkeits Sensor zu benutzen, damit der Arduino weiß wann die Blume gegossen werden muss. Hier aber das erste Problem, da ich gehört habe das diese Sensoren Korrosionsschäden bekommen und sich deswegen die Blume vergiften kann. Gibt es da eine Alternative? Könnte ich den Sensor immer nur dann einschalten wenn er Messen soll? Zum Beispiel mit einem Relai?

Ich glaube mehr braucht man nicht oder?
Ich habe im Internet jetzt viel gelesen, aber leider keine Bauanleitung oder ähnliches gefunden.

Ich bedanke mich schonmal im Vorraus:)

Mfg

Landariel:
... Nun will ich mir aber eine Bewässerungs Anlage für meine Zimmer Pflanze bauen. ...

Guck mal in diesen Thread.

Gruß

Gregor

Die Pflanzen können das bisschen Metal wegstecken habe ich mir sagen lassen. :wink:
Wenn du den Sensor dauerhaft powerst, löst er sich in ein paar Wochen auf, also am besten nur während der Messung einschalten.
Den Sensor kannst du über einen Arduino Pin mit Strom versorgen, ein Relais ist da nicht nötig.

Hallo und danke für die schnellen Antworten!:slight_smile:

auf den Beitrag bin ich auch schon gekommen,gregorss:) Aber leider blick ich da noch nicht ganz durch!

Wie kann ich den Arduino den so Programmieren, das er den Sensort nur während einer Messung einschaltet?

Ich hänge die VCC Leitung des Sensormoduls einfach an einen Arduino (OUTPUT) Pin.
Wenn der HIGH ist, bekommt der Modul Strom bei LOW nicht.

Würdet ihr mit eher so einen Motor ( http://www.ebay.de/itm/New-Mini-Submersible-Pumps-DC-Motor-Pump-3V-120L-H-1-1M-/390879064307?pt=LH_DefaultDomain_77&hash=item5b023530f3 ) oder den von Pollin empfehlen? ( http://www.pollin.de/shop/dt/MjU5OTY2OTk-/Bauelemente_Bauteile/Pumpen/Zahnrad_Wasserpumpe_mit_Motor_RS_360SH.html )

Hallo,

ich würde die von eBay testen.
Die Pollin Pumpe habe ich. Recht kräftig und hoher Durchsatz. Die Stromaufnahme ist auch nicht ohne!

Schau auch, dass du Wassermelder in die Untertöpfe einbaust. Es muss eine Abschaltung geben sowie eine maximale Pumpmenge am Tag.

Du solltest dir auch Gedanken machen, was du machst, wenn die Pumpe nicht mehr aufhört zu pumpen. Das ist schon mehreren passiert, wenn nicht sauber programmiert wird.
Evtl. zweiter Arduino mit Pumpenhoheit zum abschalten...

Hallo!

Ich werde nachher mal eine "Einkaufsliste" Zusammenstellen und hier Posten!:slight_smile:

Ich habe einen Arduini Uno und einen Arduino Nano, bin aber noch am überlegen mir ein Arduino Pro Mini zu kaufen, welchen würde ihr für ein solches Projekt benutzen?

Ein ProMini würde hier reichen, aber du brauchst dafür einen Programmieradapter. Hierzu kannst du den Uno einsetzen.
Oder du besorgst dir einen UsbSerial-Wandler.

Wo liegt der unterschied bei einem Nano und dem Pro mini?

Landariel:
Wo liegt der unterschied bei einem Nano und dem Pro mini?

Hauptsächlich darin, der Nano hat einen USB-Anschluss zum Flashen, der ProMini hat diesen nicht, dafür nur einen Seriellen Anschluss, für den man einen extra USB-Serial-Adapter zum Flashen benötigt. Allebeide haben den Atmega328p (überwiegend) als Controller. Es gibt Ausnahmen, da wird teilweise de ProMini mit einem Atmega168 geliefert. Und der ProMini ist etwas kleiner.

Nano

ProMini