[Gedankenspiel] Mehrere Analoge Signale an EINEM Pin

Hallöchen ihr lieben Programmierer,

Ich hab hier noch so ein Gedankenspiel und würde gerne mit dich diskutieren, in wie weit das Sinn macht und möglich ist.

Ich hatte die Idee meine Esp12e Wetterstation standortmäßig umzuziehen und beim Hochbeet meiner Frau anzusiedeln um dort über den ADC die Bodenfeuchtigkeit zu messen. Jetzt schreien einige gleich es gibt I2C Boards mit 2,4,8 und mehr analogen Eingängen… Ja ist richtig, aber ich glaube es geht einfacher.

Man nehme den esp12e, 2 digitale pins und den ADC pin.
Da man ja draußen immer die Batteriespannung im Auge behalten möchte (siehe Tutorial von mir) ist der ADC ja schon belegt.
Wenn man jetzt mit 2 Transistoren erst das eine Signal an den ADC anlegt, speichert und dann das zweite Signal anlegt und speichert, kann man zwei Analoge Signale auswerten ohne ein extra Shield oder Modul zu kaufen. Sehe ich das richtig so?

Gruß Adrian

Mit Transistoren geht das nicht so einfach aber mit Analogmultiplexern wie zB 74HC4051 schon.
Da braucht man halt 3 Digitale pins um den eingeng auszuwählen der auf den Ausgang / Anaogen Eingang des ESP geschaltet wird.

Grüße Uwe

Wie willst Du denn die Feuchtigkeit messen? Falls Du auf eine Widerstandsmessung aus bist, dann als Hinweis, dass sich dabei die Elektroden ziemlich schnell zersetzen (Elektrolyse) und die Metallionen ins Erdreich gelangen. In wieweit das Deine Pflanzen mögen, musst Du entscheiden.

Ansonsten könnte man das prinzipiell so machen, wobei dann der Transistor in die Messung eingeht.
Besser wäre deshalb ein Analogschalter-IC.

Gruß Tommy

uwefed:
Da braucht man halt 3 Digitale pins um den eingeng auszuwählen der auf den Ausgang / Anaogen Eingang des ESP geschaltet wird.

Wenn er nur zwischen 2 Signalen wechseln will, genügt ein Pin an S0. S1 und S2 auf GND.

Gruß Tommy

Analog Multiplexer oder I2C ADC.