LED-Laufschrift

Wunderschönen guten Tag an alle Forum-Mitglieder! :slight_smile:

Vorab sei gesagt, ich bin ein TOTALER Anfänger und habe noch gar keine Erfahrungen mit Arduino Boards. Allerdings hab ich ein Grundlegendes Know-How, z.B. weiß ich wie man ein Multimeter bedient :wink:

Nun zu meiner Frage/Problem:
Ich möchte meiner besten Freundin und meiner Mutter ein LED-Laufschrift Schild basteln, nur an der Umsetzung hapert es ein bisschen.

Ich habe mich in diesem Instructables Post ein bisschen durchgelesen: http://www.instructables.com/id/LED-Arduino-Matrix/

Ungefähr so habe ich mir das auch vorgestellt, nur dass man, anstatt die Zeit, einen beliebigen Text anzeigen lassen kann/soll.

Jetzt kam mir aber in den Sinn, dass diese Matrix, so wie ich sie mir vorstelle, nicht Funktionieren kann, da man ja nicht jede LED einzeln ansteuern kann, sondern nur Reihenweise, wesshalb man auch kein "M" darstellen könnte?

Ich hatte mir auch Überlegt per ebay Punktmatrizen zu beziehen, und diese dann zu verwenden, da bei diesen Matrizen das "Problem" von oben nicht vorhanden wäre?

Alles sollte dann auf einer Aluminium Platte, die ich so biegen werde wie diese instructables LED-Laufschrift, befestigt werden.

Als totaler Anfänger:
Welches Arduino Board bräuchte ich denn um dies zu realisieren?
Welche LED´s?
Ich denke die Stromversorgung und Widerstände sollten kein Problem darstellen.

So hatte ich mir das vorgestellt: http://forum.arduino.cc/index.php?topic=171056.0

Es wäre extrem super wenn mir jemand helfen, das ganze Vorhaben zu realisieren, oder mich auf einen anderen Post hinweisen könnte. (Bitte habt einsicht, denn ein totaler Noob kann nicht alles auf anhieb rausfinden :confused: )

Hallo Maxbooy,

in dem von dir verlinkten Beitrag ist doch alles (Hard und Software) gleich im ersten Post beschrieben.
Da findest du alles was du brauchst.

http://www.ebay.de/itm/10pcs-Dot-Matrix-Cascade-Module-MAX7219-Control-Display-Module-DIY-kit-D-/371342656180?hash=item5675bf42b4

Max7219 ICs mit Matrix Modul zum selberlöten kaufen und aneinanderreihen.

HotSystems:
Hallo Maxbooy,

in dem von dir verlinkten Beitrag ist doch alles (Hard und Software) gleich im ersten Post beschrieben.
Da findest du alles was du brauchst.

Wir das auch so funktionieren wie ich mir das vorstelle? Buchstaben mit dieser Schaltung sind ja nicht realisierbar, oder?

sschultewolter:
http://www.ebay.de/itm/10pcs-Dot-Matrix-Cascade-Module-MAX7219-Control-Display-Module-DIY-kit-D-/371342656180?hash=item5675bf42b4

Max7219 ICs mit Matrix Modul zum selberlöten kaufen und aneinanderreihen.

Da bin ich auch schon drauf gestoßen, nur wie wird das Ganze dann gesteuert?

Hier findest du die besagte Beschreibung und ein Video.

Das war in deinem Post:

Da geht auch mit Buchstaben, wie der Film zeigt.
Und ist auch mit dem MAX7219 aufgebaut, wie von sschultewolter beschrieben.

Mein Lieblingslink: http://parola.codeplex.com/ mit einem Video hinter Launch in another window.

Ein bischen was von mir: http://forum.arduino.cc/index.php?topic=301621.msg2101411#msg2101411

Hardware und Programmbibliothek müssen zusammenpassen, sonst stimmt die Orientierung möglicherweise nicht!

Von Thomas habe ich keine Rückmeldung erhalten, hoffentlich hilft es Dir.

Vielen dank für die vielen Antworten!

Ich werde das zeug jetzt mal Ordern, zusammenbasteln und mich in ein paar Tagen wieder melden!

Danke nochmal.

Alternative Lösung (fast) ohne löten: kauf irgendeine fertige Matrix mit einem von FastLED unterstütztem LED-Controller (z.B. WS28xx oder APA10x) und nimm das hier. Ein Textscroller mit allem Drum und Dran...

Sieht dann so aus.