Probleme mit Audioplayer WTV020-SD-16P Modul

Habe heute viel Zeit mit meinem neuen WTV020-SD-16P v1.5 verbracht aber leider ohne Erfolg, konnte dem Modul kein Sound entlocken :( Ich habe mich an diese Beschaltung gehalten: Habe das erst mal ohne Arduino versucht. Das Modul auf ein Breadboard gesteckt, 3,3v an Pin 8- und 16+ angeschlossen. An Pin 4 und 5 erst ein piezzo und später ein Lautsprecher mit Verstärker, weil ich dachte es wäre vielleicht zu leise. An Pin9 zu masse ist ein Taster der als Play dienen soll. Und die LED an pin 15 habe ich ebenfalls angeschlossen. Zunächst einfach mal ein paar WAV auf die SD-Karte gemacht und 001.wav 002.wav benannt. Karte eingelegt, play... nichts :( Dann die WAV in andere Sampleformate umgewandelt, ebenfalls nichts. Die LED leuchtet ständig, wenn ich play drücke flackert sie kurz. Ist das normal? Hat jemand ein paar Tipps für mich was ich noch versuchen kann um das Modul zum funktionieren zu bekommen??

Danke.

//Edit: Habe mir bei 4d system die .ad4 sample files heruntergeladen und diese funktionieren einwandfrei. Weiß jemand in welchem Format (Samplerate, Bitrate usw.) die wav sein müssen um daraus erfolgreich .ad4 Dateien zu machen?

Ich kenne das Modul nicht, aber i.d.R. werden bei I2C/ TWI Pullup-Widerstände für SDA und SCL benutzt. Da die anderen Sample-Dateien funktionieren, muss es nicht unbedingt daran liegen, aber vielleicht lohnt sich ja doch ein Blick ins Datenblatt, ob und wenn ja welche Pullup-Widerstände notwendig sind.

davon liest man nichts im datenblatt.

Balisto: davon liest man nichts im datenblatt.

Und was liest man über P04 und P05 ?

Stimmt, hat erstmal nichts mit deiner Frage über .waf -> .ad4 zu tun, aber mit dem Arduino Forum ;)

Ist der Arduino Reset Pin als Eingang in deinen WTV020 brauchbar ?

Das weiß ich nicht. Für mich ist jetzt nur wichtig in welchem Format ich das .wav speichern muss damit es abspielbar ist. Für das Umwandeln benutze ich das tool auf der Homepage von 4d system. Habe die Firma mal angeschrieben, abwarten ob sie antworten.

Balisto: Habe heute viel Zeit mit meinem neuen WTV020-SD-16P v1.5 verbracht aber leider ohne Erfolg, konnte dem Modul kein Sound entlocken :( Ich habe mich an diese Beschaltung gehalten:

Habe das erst mal ohne Arduino versucht. Das Modul auf ein Breadboard gesteckt, 3,3v an Pin 8- und 16+ angeschlossen. An Pin 4 und 5 erst ein piezzo und später ein Lautsprecher mit Verstärker, weil ich dachte es wäre vielleicht zu leise. An Pin9 zu masse ist ein Taster der als Play dienen soll. Und die LED an pin 15 habe ich ebenfalls angeschlossen. Zunächst einfach mal ein paar WAV auf die SD-Karte gemacht und 001.wav 002.wav benannt. Karte eingelegt, play... nichts :( Dann die WAV in andere Sampleformate umgewandelt, ebenfalls nichts. Die LED leuchtet ständig, wenn ich play drücke flackert sie kurz. Ist das normal? Hat jemand ein paar Tipps für mich was ich noch versuchen kann um das Modul zum funktionieren zu bekommen??

Danke.

//Edit: Habe mir bei 4d system die .ad4 sample files heruntergeladen und diese funktionieren einwandfrei. Weiß jemand in welchem Format (Samplerate, Bitrate usw.) die wav sein müssen um daraus erfolgreich .ad4 Dateien zu machen?

Hatte das gleiche Problem.... egal was ich gemacht habe die LED hat ständig geleuchtet und bei Tastendruck kurz geflackert... Dann hab ich (nach 2 Stunden jedes erdenklichen anderen Versuches) mal auf die microSD-Karte gedrückt während die, vermeintlich richtig im Slot steckte... und siehe da nurnoch Licht wenn des Modul wirklich busy ist.. Also bei mir hatte die Karte nicht 100% Kontakt!

Nimm mal die Karte raus und schau ob des LED-Verhalten das gleiche ist.. Wenn ja... dann mach mal des was ich gemacht habe..