Signalfehler über Reihenklemmen

Hallo, ich habe in meinem Abschlussprojekt meiner Ausbildung eine Steuerung mit einem Arduino gebaut. Jedoch habe ich aktuell das Problem, dass wenn ich über eine Reihenklemme meine Servo und meinen RFID Leser ansteuere, dort nur fehlerhafte bzw. garkeine Signale kommen. Woran kann dies liegen? Der Widerstand der Klemmen liegt bei ca 0,5 Ohm das ist ja eigentlich auch nicht zu viel?
Kann mir da evtl. jemand helfen?

Lg

Hallo
ein Bild von der Gesamtkonstruktion kann sicherlich weiterhelfen.

Was snid das für Klemmen?
0,5 Ohm ??? Du meinen 0,005 Maximum.
Grüsse
Bernhard

Vielleicht EMV Probleme?
Grüße Tom

Weidmüller oder Phoenix Klemmen, beim messen hatte ich 0,5 Ohm. Aber der Widerstand kann es ja nicht sein. Habe evtl an das Signal gedacht was durch die Reihenklemme gestört wird o.ä.

Selbst wenn ich über das Breadboard einen 5000 Ohm zwischenschalte funktioniert es.

Wie lange sind die Drähte vom Arduino zur Reihenklemme? Und wie lange sind die Leitungen von der Reihenklemme zum Servo und zum RFID?

Franz

1 Like

Dieses Problem hatte ich bei mir letzten auch erst, als ich an meiner Schaltung gebastelt habe, die Reihenklemmen stören irgendwie das Signal des ARDUINO. Versuche noch irgendwie das Problem zu lösen.

Grüße

Tom

Arduino zur Klemme max. 20 cm und zur Servo und rfid max. 80 cm.

Wenn du dein Problem noch näher erläutern könntest, könnten wir vielleicht zusammen eine Lösung finden.

Grüße Tom

Wurde das Ganze auf einer Platine montiert wenn ja da gibst EMV Probleme, Leitbahnen zu nach und so weiter.
in der " Luft" am Steckbrett haste ales schön auseinander auf der Platine nicht mehr.
Grüsse
Bernhard

Nein, ich habe die klemmleisten auf einer Hutschiene montiert. Mit einer Platine wurde also nicht gearbeitet. An dem Screwboard auf dem arduino ist die Platine auch leer.

Wenn haste platz, alles auseinander ziehen und zwischen durch auch noch Erdungsklemmen stecken als Abschirmung normal müsste das funktionieren danach.
Grüsse
Bernhard

Alle ca. 10mm-500mm

Hallo,

das liegt mit absoluter Sicherheit nicht an den Klemmen.
Da sind EMV Probleme. Eventuell hast Du die Adern vom Servo und vom Sensor in einem Kabelkanal nebeneinander liegen. Kabellängen mal angeben. Zeig mal ein Foto vom Aufbau.
Heinz

Hallo Heinz,
ich hatte noch dazu Abgeschirmte Kabel genommen und nur an der Klemmleiste geerdet

Bernhard
so haben wir das im Aufzugbau gemacht

Hallo,

und wie lang sind die Kabel ?

Nachtrag war ja bereits beantwortet. Vermisse noch Text zurücknehmen “durchstreichen” na ja da wird sich eine andere Variante einbürgern. :wink:

Heinz

Wo ist die Hutschiene montiert ?
Was ist in deren Nähe ?
Wie schon geschrieben, mach ein Foto und zeig es.

Ja, müßte eigentlich EMV sein. Die Länge der Leitungen, die offenbar auch noch geschirmt sind, können nicht das Problem sein. Ist das alles mitten in einer Starkstrom Verteilung? Irgendwo müßen doch diese Störungen her kommen.

Franz