SIM-Karte dauerhaft entsperren

hallo,
ich möchte in meinem Arduino Projekt die SIMkarte ohne die Eingabe eines Pin verwenden. Das funktioniert wenn ich die SIM-Karte vorher in einem Smartphone frei schalte. Das möchte ich jedoch mit dem Arduino machen. Mit dem AT-Befehl AT+CPIN hält die Freigabe nur bis zum nächsten Powerdown.
LTE-Modul: BK-SIM7000
Kennt Jemand den richtigen Befehl oder eine Methode?

AT+CPWD und newpassword leer lassen? (also AT+CPWD="SC","0815","") wobei 0815 deine alte Pin ist.

Nachtrag:
Simlock?
AT+CSIMLOCK="PN",0,"0815"

0-> UNLOCK / 1 -> lock
0815 Deine Pin

danke für den Tip, funktioniert leider nicht (hat ja auch ein Fragezeichen :wink:). In der Zwischenzeit habe ich die Lösung gefunden.
pin = Pin für SIM-Karte

            // SIM-Karte entsperren
            fona.unlockSIM(pin)   // Adafruit_fona library (AT+CPIN=<pin>)

            // SIM-Karte dauerhaft entsperren (Facility Lock/Unlock)
            fonaSS.print("AT+CLCK=\"SC\",0,\"");
            fonaSS.print(pin);
            fonaSS.println("\"");

Das unlockSim doch genau das, was Du oben beschrieben hast.

Wo kommt denn das fonaSS her?
Und warum schreibst Du nicht in Deinem Ausgangspost, das Du es nicht manuell sondern mit Lib machst?

das schon, aber danach kommt

            fonaSS.print("AT+CLCK=\"SC\",0,\"");
            fonaSS.print(pin);
            fonaSS.println("\"");

und das hat funktioniert (prüfe das aber nochmals)

Das beantwortet nicht die Frage nach dem SS - aber egal.
Im Manual

Na denn - schick, wenns geht

fonaSS.print

kommt aus dem Beispiel Code LTE_Demo.ino

Gibt es nicht.

Entschuldigung, ist von SIM7000-LTE-Shield/LTE_Demo.ino at master · botletics/SIM7000-LTE-Shield · GitHub

Siehste und nu weisste, warum es wichtig ist alle Infos zu geben - dann hätte es keine Missverständnisse gegeben :wink:

Na denn :wink: