Suche ein TFT LCD für das Arduino UNO Board

Hallo Community,
Ich suche zurzeit ein TFT Display für mein Arduino UNO. Da ich mal wieder was neues ausprobieren will. Bei Amazon habe ich 2 Displays gefunden eines das hat 2.4 Inchs und das andere hat 3.2 Inchs. Ich würde gerne das 3.2 Inch Display nehmen da ich das größere schöner finde als das kleinere. Jedoch gibt es dort auch 2 Shields. Linkes ist das Shield für denn UNO zumindestes sieht das vom Pinout so aus. Das rechtes scheint für das Mega zu sein.

Hier mal der Link: https://www.amazon.de/AptoFun-TFT-2-4-Shield-Arduino/dp/B00YQ08U70/ref=sr_1_12?ie=UTF8&qid=1476357892&sr=8-12&keywords=TFT%2BShield&th=1

Kann man das 3.2 Inch TFT Display auf das Shield für denn UNO drauf stehen(Farbe: 2.4 Inch Shield). Oder kann ich nur das kleine 2.4 Inch Display auf das 2.4 Inch Shield für UNO einstecken?

Denn beide Displays haben ein 40 pinheader. Das Shield macht ja glaubig nur die 3,3 Volt damit das Display richtig arbeitet.

In der Beschreibung unten steht: "The Screen include a controller S6D1121 replace of ILI9325, it’s a support 8/16bit data interface , easy to drive by many MCU like STM32 ,AVR and 8051 etc."

Das bedeutet doch das das Display denn S6D1121 anstatt denn ILI9325 verwendet? Und dieser unterstützt ein 8 und 16 Bit Interface.

Denn ansteuern will ich das mit dem UNO(Atmega328P), und der UTFT Library(Die Unterstützt ja laubig denn Controller)

Mfg Jan.

Hallo,
wenn Du für den UNO ein TFT ohne "wenn und aber" suchst, dann nehme das:
TFT

Wenn Du für ein TFT keine Beispiel-Sketche, Lib´s und ausführliche Datenblätter findest, oder nur die
geringsten Zweifel am TFT hast, dann lasse die Finger davon!
Gruß und Spaß
Andreas

xJan45x:
Ich suche zurzeit ein TFT Display für mein Arduino UNO.

Aptotec: "for Mega1280 or Mega2560 ... there are enough IO for Touch and SD card function." Für den UNO gilt das nicht. Beim UNO bleiben nur ein oder zwei Pins übrig.

Besser ist ein Display mit serieller Schnittstelle, beispielsweise SPI.

Der UNO kann auch von Speicher knapp werden, das hängt stark von der Anwendung ab.

Hallo,

ich habe ein 240 x 320 Pixel mit 2,2 Zoll. Müsste so was sein. Gibt es natürlich auch wo anders auch noch.
War aber schon ein bisschen mühsam bis alle Libs und Beispiele auf meinem Rechner waren. Aber jetzt läuft es ganz ordentlich und sieht auch (für meine Begriffe) gut aus. Direkt aufstecken geht eher nicht, es hat eine + 5 V Versorgung, aber die Pins für LCD du SD-Card müssen mit 3,3 V angesteuert werden. Zumindest ein paar Widerstände müssen da rein. Und dann kannst noch MOSI,MISO und CLK von SD und TFT zusammenschalten.

uk1408:
Hallo,

ich habe ein 240 x 320 Pixel mit 2,2 Zoll. Müsste so was sein. Gibt es natürlich auch wo anders auch noch.
War aber schon ein bisschen mühsam bis alle Libs und Beispiele auf meinem Rechner waren. Aber jetzt läuft es ganz ordentlich und sieht auch (für meine Begriffe) gut aus. Direkt aufstecken geht eher nicht, es hat eine + 5 V Versorgung, aber die Pins für LCD du SD-Card müssen mit 3,3 V angesteuert werden. Zumindest ein paar Widerstände müssen da rein. Und dann kannst noch MOSI,MISO und CLK von SD und TFT zusammenschalten.

Hallo,
Cool und danke für eure Antworten.

Ich habe dieses TFT Display bei Amazon gefunden(Ich bestelle lieber bei ama): https://www.amazon.de/2-Zoll-Serial-LCD-Display-Modul-Unterstützung-Arduino-Board-Schnittstelle/dp/B01CBT1WUE/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1476379177&sr=8-1&keywords=2%2C2"+tft

Wenn ich das richtig gelesen habe hat dieses SPI. Das sind dann ja die MOSI, MISO, SCK, SS Pins oder? Hat aber kein Touch richtig?

//EDIT: Ich habe mal nach dem Treiber ILI9340C gesucht habe dieses hier bei GitHub gefunden: https://github.com/adafruit/Adafruit_ILI9340 meinste das ist das richtige?

Mfg Jan.

Bin von dem hier ganz begeistert. Hat auch gleich einen Button-Joystick drauf.

Ist sicherlich nicht ganz preiswert aber: Seeehr Anfängerfreundlich !!
Direkt auf den UNO aufsteckbar. Lib & Beispiel ist gleich bei Adafruit verlinkt. Brauche mir keine Arbeit machen mit Displayverkabelung & Stromversorgung.

Ich benutze es gern für Test-Sketche. Kann mit dem JoystickButton Ereignisse auslösen und mir im Display Ergebnisse ansehen. Mit SELECT am Button lösche ich das Display und setze den Cursor wieder ganz auf Anfang.

Um möglichst alle PIN's des UNO weiter nutzen zu können habe ich mir gewinkelte Buchsenleisten in die dafür freigelassenen Lötlöcher eingeflötet.

xJan45x:
Wenn ich das richtig gelesen habe hat dieses SPI. Das sind dann ja die MOSI, MISO, SCK, SS Pins oder? Hat aber kein Touch richtig?

//EDIT: Ich habe mal nach dem Treiber ILI9340C gesucht habe dieses hier bei GitHub gefunden: GitHub - adafruit/Adafruit_ILI9340: This is a library for the Adafruit 2.2" SPI display. meinste das ist das richtige?

Das von dir gewählte Display hat SPI, kein Touch und braucht diesen Treiber:

Zusätzlich noch die Grafik Library:

Ist fast wie meines, hat einen PIN weniger auf der SD-Seite, aber der ist bei mir sowieso unbeschaltet.
Treiber bei mir ist ILI 9341, der steht auch in der Amazon-Beschreibung von dir drin.
Wird schon klappen, evtl. halt ein bisschen probieren.

Gruß Uwe

uk1408:
Ist fast wie meines, hat einen PIN weniger auf der SD-Seite, aber der ist bei mir sowieso unbeschaltet.
Treiber bei mir ist ILI 9341, der steht auch in der Amazon-Beschreibung von dir drin.
Wird schon klappen, evtl. halt ein bisschen probieren.

Gruß Uwe

Hallo,

Ja danke. Ich habe mir ein andere bestellt das ist das hier: https://www.amazon.de/gp/product/B01E0MGZU2/ref=oh_aui_detailpage_o00_s00?ie=UTF8&psc=1

Das andere hatte mir ein bisschen zu dauert zum Liefern. Das Teil hat zwar leider kein Touch. Wollte nämlich ein kleines Handy bauen. Naja dann wird das halt im Style von Nokia. Viele Tasten.

Mfg Jan. Danke euch. :slight_smile:

xJan45x:
https://www.amazon.de/gp/product/B01E0MGZU2/ref=oh_aui_detailpage_o00_s00?ie=UTF8&psc=1

Ist schon eine gute Wahl, ich setze dieses (o.ä.) auch in einigen Projekten ein und bin sehr zufrieden.

Bedenke bitte, dass dieses Display mit 3,3 Volt arbeitet, du brauchst also einen Spannungsregler, der die 5 Volt des Uno auf 3 ,3 Volt bringt und zusätzlich Teile um die Steuerleitung an die 3,3 Volt anzupassen.

Ich verwende hier einen CD4050 als Converter, es reichen aber auch Widerstände.

HotSystems:
Ist schon eine gute Wahl, ich setze dieses (o.ä.) auch in einigen Projekten ein und bin sehr zufrieden.

Bedenke bitte, dass dieses Display mit 3,3 Volt arbeitet, du brauchst also einen Spannungsregler, der die 5 Volt des Uno auf 3 ,3 Volt bringt und zusätzlich Teile um die Steuerleitung an die 3,3 Volt anzupassen.

Ich verwende hier einen CD4050 als Converter, es reichen aber auch Widerstände.

Hi, okay. Danke für die Info. Da ich meine Controller immer mit 5 Volt betreibe. Habe ich mir gedacht ich baue mir für die Datenleitungen MOSI, MISO, SCK, SS einfach ein Spannungteiler also damit jeder seiten eigenen hat. Und Vcc natürlich auch.

Beim groben Durch rechnen bin auf R1 = 1.8 K Ohm und R2 = 3.3 K Ohm gekommen. Wenn ich dort dann 5 Volt drauf gebe sollte dann in der mitte zwischen denn beiden Widerständen 3,23 Volt raus kommen.

5V in — - 3,3V - — GND
| R1 | | R2 |
Das müsste doch so funktionieren oder?

JAn.

xJan45x:
Das müsste doch so funktionieren oder?

Für die Datenleitungen gibt es eine von mir für die SD-Karte erprobte Schaltung etwas versteckt in der Picture Gallery.

Hinter Vcc befindet sich ein Lastwiderstand, also parallel zu R2, den hast Du nicht berücksichtigt. Wenn der Lastwiderstand komstant wäre, könntest Du auch R2 weglassen und R1 entsprechend dimensionieren. Das halte ich aber für nicht so wahrscheinlich.

Für die Datenleitungen gibt es Pegelwandler, für Spannungsversorgung gibt es StepUp- oder StepDown-Wandler.

HotSystems:
Ich verwende hier einen CD4050 als Converter, es reichen aber auch Widerstände.

Hallo,

Könntes du mir mal ein Schaltbild davon schicken wie du aus denn 5 Volt mit hilfe des 4050 IC 3.3 Volt machst?

Jan.

xJan45x:
Könntes du mir mal ein Schaltbild davon schicken wie du aus denn 5 Volt mit hilfe des 4050 IC 3.3 Volt machst?

Den 4050 nimmst du für die Datenleitungen, da brauchst du kein Schaltbild.
Die Leitungen des Arduino in den jeweiligen Eingang. Betriebsspannung des 4050 auf 3,3 Volt und die Ausgänge an das Display.
Für die Betriebsspannung brauchst du einen Regler, hat agmue ja schon geschrieben.

Hier findest du Beispiele.

HotSystems:
Den 4050 nimmst du für die Datenleitungen, da brauchst du kein Schaltbild.
Die Leitungen des Arduino in den jeweiligen Eingang. Betriebsspannung des 4050 auf 3,3 Volt und die Ausgänge an das Display.
Für die Betriebsspannung brauchst du einen Regler, hat agmue ja schon geschrieben.

Hier findest du Beispiele.

Hi. Ahh also denn IC auf 3.3 Volt Vdd legen. Und die Datenleitung(MOSI, MISO, SCK, SS) rein gehen und dann bekomme ich auf dem Ausgang das identische Signal nur mit 3.3 Volt raus richtig?

Andere Frage. Ich bertreibe mein Controller auf ein Steckbrett. Kann ich auch um die Stromversorgung zum Brett herzustellen anstatt die 5 Volt Buchse am Arduino einfach die 3.3 Volt Buchse neben ist ja rechtes daneben. Oder kann der Controller bei 16 Mhz nicht auf 3.3 Volt laufen?

Falls er mit 3.3 Volt laufen kann, dann kann er doch auch nur maximal 3.3 Volt an einen Pin ausgeben oder? Dann kann ich mir doch eigentlich das ganze mit denn Converter und so sparen oder?

xJan45x:
Oder kann der Controller bei 16 Mhz nicht auf 3.3 Volt laufen?

Da hilft ein Blick ins Datenblatt: "Speed Grade:
̶ 0 - 4MHz@1.8 - 5.5V, 0 - 10MHz@2.7 - 5.5.V, 0 - 20MHz @ 4.5 - 5.5V"

xJan45x:
Andere Frage. Ich bertreibe mein Controller auf ein Steckbrett. Kann ich auch um die Stromversorgung zum Brett herzustellen anstatt die 5 Volt Buchse am Arduino einfach die 3.3 Volt Buchse neben ist ja rechtes daneben. Oder kann der Controller bei 16 Mhz nicht auf 3.3 Volt laufen?

Falls er mit 3.3 Volt laufen kann, dann kann er doch auch nur maximal 3.3 Volt an einen Pin ausgeben oder? Dann kann ich mir doch eigentlich das ganze mit denn Converter und so sparen oder?

Und du solltest dir unbedingt die Beschaltung des Uno ansehen.
Die 3,3 Volt sind als Ausgang beschaltet. Du kannst hier 3,3 Volt entnehmen, aber nur mit einem sehr geringen Strom.

Das ist kein Spannungseingang.

Was den 4050 betrifft ist das richtig, bis auf den MISO-Pin, den brauchst du am Display nicht.
Ich habe mal ein Blatt beigelegt, welches die Beschaltung (aus verschiedenen Seiten zusammenkopiert) des Displays skizziert.

Anschaltung_ili9341.pdf (198 KB)

HotSystems:
Und du solltest dir unbedingt die Beschaltung des Uno ansehen.
Die 3,3 Volt sind als Ausgang beschaltet. Du kannst hier 3,3 Volt entnehmen, aber nur mit einem sehr geringen Strom.

Das ist kein Spannungseingang.

Was den 4050 betrifft ist das richtig, bis auf den MISO-Pin, den brauchst du am Display nicht.
Ich habe mal ein Blatt beigelegt, welches die Beschaltung (aus verschiedenen Seiten zusammenkopiert) des Displays skizziert.

Hi, Alles klar. Dann muss ich mir wohl selber ein kleines TFT Shield auf Lochraster basteln.

Da ich jetzt grade kein 4050 IC zur Hand habe kann ich auch ein 4069 nutzen? Sieht zumindestens vom Beschaltungsbild gleich aus:

4069: http://img.f-alpha.net/electronics/electronics_lab/electronic_components/pin_konfiguration_cmos_4069.gif

4050: http://www.ladyada.net/images/lcd/4050.gif

Oder geht das nicht?

Jan

Beim Asiaten gibts auch Mega + 3,2" TFT als Paket- das TFT steckst du direkt auf den Mega und es läuft... ich hab 3 dieser Kombis gekauft - jeweils für 16,- inkl. Versand...

xJan45x:
Hi, Alles klar. Dann muss ich mir wohl selber ein kleines TFT Shield auf Lochraster basteln.

Da ich jetzt grade kein 4050 IC zur Hand habe kann ich auch ein 4069 nutzen? Sieht zumindestens vom Beschaltungsbild gleich aus:

4069: http://img.f-alpha.net/electronics/electronics_lab/electronic_components/pin_konfiguration_cmos_4069.gif

4050: http://www.ladyada.net/images/lcd/4050.gif

Oder geht das nicht?

Mach mal bitte Hyperlinks aus deinen Linkangaben, dann kann ich die auf dem Tablet auch aufrufen.

Edit:
Der 4069 funktioniert nicht, da er das Signal invertiert.