useless Box

Hallo,

Vorweg, ich habe vom Arduino und Programmieren noch nicht viel Ahnung.

Ich habe dieses Video gesehen:

und wollte mal fragen wie aufwändig es ist die Box nach zu bauen.

Kann man dafür einen Arduino nano verwenden oder muß man sich die Platine selber basteln?
Unten bietet er das Skript an, wie aufwändig ist es das auf einen Arduino zu bekommen?
Kann man das mit einen Schalter dann einfach ein und ausschalten oder braucht man eine Datenverbindung um Befehle einzugeben?

Danke

Moin,

den Nano kannst du dafür nehmen.
Zur Datenübertragung brauchst Du ein Passendes USB Kabel.
Ich glaube auf der Arduino Seite ist ein MicroUSB Buchse.

Zwei Servos und Schalter kannst Du dort auch anschließen.

Die Plus und GND Leitung vom Arduino und den Servos an die Stromquelle zusammen .
Den Schalter Den Schalter von Masse (GND) an den Arduino
Welche Pins du verwenden Musst kannst Du auf dem Schaltplan sehen.

Das Programm für den Arduino ist noch für die ARDUINO Software 1.0 Geschrieben.
Wenn Du die Aktuelle 1.0.5 nimmst muss der Code angepasst werden.

Gruß Ingo

Code anpassen - wie aufwändig ist das?

Kann ich dann den Arduino an den PC stecken, Datei drauf spielen, Arduino mit Strom versorgen und es läuft? Muss der Arduino nach dem Einschalten "hochfahren" und bleibt die Datei im Speicher?

Danke

Mal ehrlich: sowas haben wir als Kids ganz ohne Duino schon gebaut-da nen Arduino zu verwenden ist reinste Verschwendung.
Die normalen schalten nämlich nur aus-die dort hat bisschen mehr drauf, na schön...dann eben mit Rechner.
Und nein, ganz ohne Anpassungen wirds nicht laufen, da z.B. die Wege des Servos zum einen von Servo zu Servo unterschiedlich sind, und zum anderen auch der mechanische Aufbau gewissen Toleranzen unterliegt.

Und ja: die Datei bleibt im Speicher-einmal programmiert, braucht das Ding, wenn nix "kaputt geht" nie wieder nen PC in der Nähe.

Also in Sachen Arduino und Programmieren zähle ich mich noch zu den ganz kleinen "Kids" und um in die Materie mal rein zu kommen wäre was kleines und einfaches doch angebracht. :smiley:

Wenn ich den Code anschaue, würde ich sagen der Großteil sind die einzelnen Sequenzen. Welcher Teil müßte denn angepaßt werden, oder muß der komplette Code überarbeitet werden?

Ich habe den Code nur mal überflogen
aber ich denke mal das es dieser Bereich ist.

// Predefined positions for a spesific box/servo
int S1fra = 1400;    // from   s1=Servo1
int S1mid = 1800;    // Mid
int S1mid2 = 1580;
int S1mid3 = 1640;
int S1til = 2050;    // To
int S2fra = 1784;    //From    s2=Servo2
int S2mid = 1200;
int S2mid2 = 1000;   // Almost on the switch
int S2til = 770;

Wenn du alles an Hardware da hast, schau mal unter Datei Beispiele dort gibt es auch eins für Servos.
Dies ist sehr verständlich und dann kannst Du den Rest auch gut nachvollziehen.
Oder schau dir das mal an.

https://www.youtube.com/channel/UCzwIQVEHcmfvriHDXYo1nBw

Gruß Ingo

Garkeinen Sketch irgenwie modifizieren! Das sind einfachste Basics, wenn man da schon anfangen muss, etwas zu modifzieren, dann wird auch das hoffnungslos bleiben.

Es muss nicht direkt so wie die Box laufen! Fange klein an. Du brauchst einen Digitalen Eingang sowie einen PWM Ausgang für den Servo. Dazu solltest du zu nächst einmal das Togglen von LEDs können, damit du auch verstehst, wie man die Taster/Schalter entprellt.

Das anfahren des Servos ist simple, dazu muss aber die Mechanik passen.

pseudo-Code
Flanke Schalter HIGH -> Fahre Servo von 0 bis 255 (bzw. bis Flanke Schalter LOW kommt)
Wenn Flanke Schalter LOW kommt, da ebenfalls den Servo von 255(bzw vom Wert bei Flanke Schalter LOW) nach 0 runterfahren

Ich meinte mit anpassen nix anderes als die Servowege.
Die werden nicht mal bei zwei identischen Boxen, mit verschiedenen Servos, übereinstimmen.

Rabenauge:
Ich meinte mit anpassen nix anderes als die Servowege.
Die werden nicht mal bei zwei identischen Boxen, mit verschiedenen Servos, übereinstimmen.

Ich bezog mich auf den TE :wink:

Hallo,

kann ich diesen Controller dazu verwenden?
http://www.ebay.de/itm/Nano-3-0-Controller-Board-Kompatibel-mit-Arduino-Nano-CH340-USB-Treiber-/400745047064?pt=Wissenschaftliche_Geräte&hash=item5d4e442418

Wenn der Controller mit dem Servo und PC verbunden ist, kann ich dann am PC den Servo steuern um zu sehen welcher Wert zu welcher Position paßt? Oder muß man sich da mit den Werten "heran tasten"?

Danke

Wie war denn die Antwort von Scotch und Rabenauge?

Noobs (zu denen ich mich zähle) stellen nun mal "dumme" Fragen und auch immer wieder mal die gleichen Fragen. Profis setzen meist die einfachsten Basics voraus, welche der "Noob" aber erst einmal lernen muss und vor allem verstehen.

Wenn ich das richtig sehe ist der Controller ein China-Nachbau und um für den Anfang die Kosten niedrig zu halten ist dieser preislich attraktiver. Die Frage ist dann ob der auch so funktioniert wie das Original mit der original Software oder was eigenes ist. Da mir dazu die Erfahrung fehlt kann ich das nicht bewerten und frage hier einfach noch einmal so "dumm" nach.

Für noobs gehts hier entlang... ... ... ...

95% benutzen hier die China "Arduinos", hab ich so den Eindruck, also wirst du nicht der erste und nicht der letzte.

mex_:
Hallo,

kann ich diesen Controller dazu verwenden?
http://www.ebay.de/itm/Nano-3-0-Controller-Board-Kompatibel-mit-Arduino-Nano-CH340-USB-Treiber-/400745047064?pt=Wissenschaftliche_Geräte&hash=item5d4e442418

Wenn der Controller mit dem Servo und PC verbunden ist, kann ich dann am PC den Servo steuern um zu sehen welcher Wert zu welcher Position paßt? Oder muß man sich da mit den Werten “heran tasten”?

Danke

Der genannte Arduino Nano Nachbau hat keinen FT232 USB interface Chip wie der Orginale sondern den CH340. Du mußt den SW-Treiber vom Verkäufer oder Hersteller des CH340 beziehen. Die Arduino-IDE bringt ihn nicht mit.
Außerdem finde ich es nicht gut wenn ein Anfänger ohne Löterfahrung die Pins löten muß damit er ihn verwenden kann.

Grüße Uwe

Nehm dir einen orginalen Uno oder Nano. Für weitere Projekte kannst du dann immer noch auf ebay als Bezugsquelle zurückgreifen. Aber Uwe sagte es auch, er ist nicht baugleich und somit nicht 1:1 wie ein orginaler zu handhaben. Gerade am Anfang wird dich das häufig genug ärgern, wenn vieles überhaupt nicht geht.