Wie kann ich mit 2 Schaltern einen Motor beschleunigen bzw. langsamer laufen lassen

Ich habe ein Problem mit der Programmierung eines Motors der ein Carrera Auto beschleunigen soll.
Das Auto soll autonom fahren und das mithilfe von 2 Reed Sensoren (Ms 104-3-1) der eine soll den Wagen beschleunigen lassen und der andere den Wagen vor Kurven abbremsen.
Die festgelegten Pins für die Schalter sollen A0 und A1 desweiteren soll ein motortreiber über die PWM pinne 8 und 9 gesteuert werden. Meine Frage wäre jetzt wie muss ich das Programm schreiben um mein Vorhaben zu verwirklichen.
Schon mal Danke im Voraus für eventuelle Antworten.

Wie hast Du Dir die Ansteuerung dieser Reedschalter vorgestellt?
Wie sind die elektrischen Daten des Motors?
Welchen Motortreiber willst Du verwenden (Link bitte)?

Gruß Tommy

Hallo ersmal, die ansteuerung soll über Magneten die unter der bahn positioniert werden erfolgen. der recht vorne platzierte soll den wagen beschleunigen und der vorne links soll den wagen bremsen.
Der Motortreiber : DEBO MOTODRIVER2: Entwicklerboards - MotoDriver2, L298N bei reichelt elektronik

zu den Technischen daten des Motors kann ich leider nichts sagen

Ok. Da müsste mal jemand mit einer Bahn wenigstens die Stromaufnahme mitteilen.

Gruß Tommy

ne ne der wagen wir mithilfe von einem 11volt lipo akku befeuert oder zwei 7,5 volt lipo akkus
der wagen hat also keine verbindung zur bahn außer der leitkiel unten drunter

Von welchem Arduino?

Akkus in einem Carrera Auto? Welcher mir unbekannte Rennwagentyp ist das?

Wie sieht Dein Programmentwurf aus?

if (digitalRead(reedA) == HIGH) speed++;
if (digitalRead(reedB) == HIGH) speed--;
if (speed > maxSpeed) speed = maxSpeed;
if (speed < minSpeed) speed = minSpeed;
analogWrite(motorPin, speed); 

Also es ist ein komplett 3d gedrucktes chassi

Hab bis jetzt nichts da das mein erstes Arduino Projekt ist außerdem ist das Ding Teil meines ersten Semesters

Danke für die Antworten, aber die wichtigste nach dem Arduino hast Du leider noch nicht beantwortet. Es geht nicht um den Hersteller, sondern um den Typ.

Beim UNO hat Pin 8 kein Hardware-PWM, daher frage ich. Allerdings benötigst Du nur einen PWM-Pin.

Der L298 ist ein uralt-Halbleiter mit einer hohen Verlustspannung an den Ausgangstransistoren.
Ein modernerer Halbleiter mit MOSFET-Ausgängen ist besser geeignet.

Grüße Uwe