WM-C1602K LCD-Display HD44780 Controller 2X16 Z.

Habe Probleme das Display überhaupt zum laufen zu bringen.

INTERFACE PIN CONNECTIONS:

1 2 3 4 5 6 7 NC VSS VDD VO RS R/W E

8 9 10 11 12 13 14 DB1 DB2 DB3 DB4 DB5 DB6 DB7

Das Display hat auch noch einen Pin 0, wird aber nirgentwo erklärt !

Mache ich 2 = GND und 3 = 5V meldet sich der Arduino nicht. Mache ich 2 = GND und 4 = 5V bekomme ich die Windows Meldung das ein USB-Gerät nicht richtig erkannt wird !

Du weißt schon daß pin 0 in der Mitte ist und pin 14 außen links.

VDD ist 5V Versorgungspannung; Vo ist Kontrast LCD VSS ist Masse

Grüße Uwe

Ja, beim ersten Pin steht 0, beim zweiten 1 und beim letzten 14.

Die Pinbelegung on Megaionstorm deckt sich mit dem Datenblatt: http://www.datasheetarchive.com/WM-C1602K-datasheet.html Sowas habe ich auch noch nicht gesehen, dass nur 7 Datenleitungen da sind...

@sth77
Ja, Du hast Recht, ist komisch. Da vermute ich einen Fehler im Datenblatt.

http://pdf1.alldatasheet.com/datasheet-pdf/view/123163/ETC1/WM-C1602Q.html
Ist ein Ähnliches Display mit Hintergrundbeleuchtung und 8 Datenbits.

@Megaionstorm
Hast Du kontrolliert, ob ein Elektrolytkondensator auf dem Display ist? Welches Pin ist mit dem Metallrahmen des Displays verbunden? Das ist dann Masse.
Versuch auch auszumessen mit welchen Pins der HD44780 verbunden ist (Ich hoffe Du hast einen SMD Controller und nicht ein n mit einem Tropfen Schwarzen Kleber vergossenes Chip.

Grüße Uwe

Pin 1 - 14 führt zu dem Controller. Pin 0 zu den Anschlüssen an der Seite. Bild linke Seite.

Habe den folgenden Hinweis gefunden: http://www.todomodding.com/forums/showthread.php?t=154

http://translate.google.com/translate?hl=de&sl=es&tl=de&u=http%3A%2F%2Fwww.todomodding.com%2Fforums%2Fshowthread.php%3Ft%3D154

Pin 0 und die Anschlüsse an der Seite könnten etwas mit der Hintergrundbeleuchtung zu tun haben. Vermute ich mal.

Mache ich 2 = GND und 4 = 5V bekomme ich die Windows Meldung das ein USB-Gerät nicht richtig erkannt wird !

Das ist ein fast untrügliches Zeichen, dass es einen Kurzen gibt.

Die Nummern des ersten Datenblatt sind falsch. Haben bei 1 anstatt 0 angefangen zu zählen. Laut dem Hinweis auf todomodding müßtest Du Masse an 1 und 5V an 2.

Dieses Display scheint keine Hintergrundbeleuchtung zu haben. WM-C1602*Q* hat hintergrundbeleuchtung.

Grüße Uwe

Das Display hat noch zwei Anschlusse an der Seite. Dort befindet sich die Hintergrundbeleuchtung, die funktioniert jedenfalls schonmal !

LED Backlight ist imme PIN 15 und 16 bei den HD44780

Ich habe das Display gemäß der folgenden Beschreibung angeschlossen:

http://www.ladyada.net/learn/lcd/charlcd.html

Erhalte aber nicht die geringste Anzeige !

Ich hab immer das hier genommen, und nie Probleme gehabt.

http://www.arduino.cc/en/Tutorial/LiquidCrystal

Ich lass das Poti auch immer weg und Leg den Pin direkt auf GND.

Was passiert den wenn man den auf 5V legt ? Was bei mir durch das offensichtlich fehlerhafte Datasheet passiert ist !

Nichts, weil das ja auch passiert wenn das Poti voll aufgedreht wird. Ich bezog mich auf den Potipin.

Wenn man dem fehlerhaften Datasheet folgt wird Vdd dort angeschlossen wo eigentlich Vo ist, also 5V !

Fehlerhaft:

INTERFACE PIN CONNECTIONS:

1 2 3 4 5 6 7 NC VSS VDD VO RS R/W E

Korrekt:

INTERFACE PIN CONNECTIONS:

1 2 3 4 5 6 7 VSS VDD VO RS R/W E DB0

NC ist wohl eine abkürzung für "normally closed", also nicht belegt aber auf GND geschalten anscheinend sind bei dir die Belegung um eins nach rechts verschoben.

Auffälig an dem fehlerhaften Datasheet ist aber auch das die DB Zählung mit DB1 und nicht mit DB0 beginnt. Da habe ich mir im ersten Moment aber nichts grossartiges bei gedacht gehabt. Sondern dachte mir das wird wohl stimmen !

@ apogee NC heißt auch NOT CONNECTED

@ Megaionstorm

Wenn Du das Beispiel aufgebaut hast hoffe ich daß du die verschiedene Anordnung der Anschlüsse beücksichtigt hast. Im Beispiel is 1 außen und 14 in der Mitte während Dein Display WM-C1602K 0 in der Mitte hat und 14 außen.

Folge für die Nummerierung den Post von todomodding.

Einige Displays haben wie Du entdeckt hast, die Hintergrungbeläuchtung auf der kurzen Seite des Displays.

Grüße Uwe

@Apogee

Hallo Apogee,

mit dem von dir erwähnten Link funktioniert es. Ich sehe den Schriftzug "Hello World!" und einen Counter !

Besten Dank !