Allgemeine Fragen zum Stromanschluss etc. beim Arduino UNO

Hi, ich habe ein paar Fragen: Wie viel Volt kommt bei einem Pin raus? Also Ich möchte eine LED anschließen. Wie viel Volt braucht der Arduino bei der externen Stromversorgung? Es geht darum wegen der Berechnung von den Vorwiderständen. Danke und Gruß

Der UNO arbeitet mit 5V, somit liegen an den Pins auch 5V an. Externe Netzteile für den Arduino sollten zwischen 6,5 bis 12 V haben. Am geeignetsten wären so um die 7 V, dann wird der Spannungsregler auch nicht heiß.

Die 3,3V Typen geben 3,3V an den Ausgängen ab. Der Arduino DUE kann wenig Strom liefern (nur 4mA) da braucht es für eine LED bereits einen Treiber oder Transistor. Ansonsten gibt ed hier http://arduino.cc/en/Main/Products einiges nachzulesen. Grüße Uwe

Aber ich habe ja eine Arduino UNO R3

uwefed: Ansonsten gibt ed hier http://arduino.cc/en/Main/Products einiges nachzulesen. Grüße Uwe

Was fehlt dir neben den Angaben in http://arduino.cc/en/Main/ArduinoBoardUno im Abschnitt Power ?

Deine Berechnungen sollten ungefähr LED Vorwiderstand = 220 Ohm ... 1k ergeben ;)

MaFu hat Deine Frage korrekt beantwortet und uwefed gab Dir zusätzliche Informationen allgemeiner Art zum Nachlesen. ;)

Edit: Und michael_x hat Dir sozusagen schon das Ergebnis geliefert. :)

und Realizer machte die Zusammenfassung :wink: :wink: :wink:
Grüße Uwe

Ja genau. Und das Menschliche kommt hier im Forum desöferen viel zu kurz. Da darf man ruhig mal ein wenig kuscheln und witzig sein. Fehlt echt. =(

Die Lösung für ardi´s Problem wurde prompt geliefert und war auch ganz einfach. Daher erlaube ich mir auch mal ein paar witzige Worte. :)

Was ich nicht brauchen kann, sind angepisste oder gestresste User die mit dem Kopf durch die Wand rennen müssen. Daher finde ich diesen kleinen aber netten Thread schon wieder richtig schön. Wenn auch simpel. :D

Ich bin ich einigen anderen Foren auch unterwegs und stelle fest, daß je nach Forum unterschiedliche Hemmschwellen herrschen. Das Arduinoforum ist eines der sehr sachlichsten und nettesten Foren.

Ich sage nun einfach mal Danke! Auch wenn sich hier kaum jemand zu so einer Aussage traut. :)

Edit: Ich weiß, das ist OT. Aber ich wünsche mir daß nun von ardi eine positive Rückmeldung kommt. ;) Vielleicht bin ich auch nur zu sensibel. :)

Vielen Dank hat mir sehr geholfen.

Sehr gut! So machen Forenbeiträge Spaß. yeah

Thanks. :)

Hi, ich hab dann auch nochmal eine Frage: Kann ich den Arduino über den 5V-Pin mit Strom versorgen? Danke

Soweit ich weiß, ist das blos ein Ausgang. Denke nicht das es funktioniert.

Gruß Steffen

Doch, das geht. Da du den Eingebauten Spannungsregler umgehst, musst du jedoch darauf achten, dass du auf keinen Fall mehr als 5.5 V anlegen darfst, sonst kann der Microkontroller beschädigt werden. Ebenso sollte man nicht unter 4.5 V beim UNO gehen, sonst kann es sein dass ewr nicht mehr richtig funktioniert. (Reduziert man die Taktfrequenz etc. kann man den auch nur mit 2.5 V betreiben - dann kommt aber an den Ausgängen auch weniger raus)

oh, dann hab ich auh wieder was dazugelernt :smiley:

Danke, wollte lieber auf Nummer Sicher gehen. Ich verwende den DC/DC-Wandler - Innoline R-78E5.0-0.5 http://www.conrad.de/ce/de/Search.html?search=DC%2FDC-Wandler+-+Innoline+R-78E5.0-0.5. Da kommen genau 5V raus. cu Hans-Joachim