Arduino spannung regeln aber wie

Hallo Forum vllt könnt ihr mir ja helfen.!!!

ich bin gerade dabei mit meinem Netzteil ( 5V ) Akkus zu laden nun möchte ich dich mit dem Arduino sozusagen regeln, bzw den Ladevorgang steuern.

Arduino nur als Überwachungs-/-Steuergerät ( Servo )

Mein Gedanke.:

Ladegerät lädt die Akkus ( 2,4 - 5V ) voll, der Arduino mießt vorher die Spannung gibt eine Statusmeldung ( Spannungswert ....V ), das Ladegerät lädt, der Arduino überwacht das laden und kappt sofort wenn das laden abgeschlossen ist (( Akkus sind vollgeladen), Arduino gibt eine Meldung laden abgeschlossen und trennt die Verbindung das es nicht ,mehr weiter laden kann aus Sicherheitsgründen ).

Wer könnte mir helfen dies vllt Software bzw Hardwaretechnisch in die Tat umzuwandeln bzw mir Kritik oder seine Meinung zu erleutern

LG Laie

Hi

Ich will hier nicht sonderlich schwarz malen - ABER: packe die Akkus in ein feuerfestes Gebinde und stelle das Gelump nicht mitten in den Weg - wenn Da ‘was falsch läuft’ ist’s besser, wenn man Da noch lebend dran vorbei kommt.

Was soll geladen werden?
Lithium? Lass es - das Zeug ist echt nicht ungefährlich, auch hat Lithium die unangenehme Eigenart, z.B. auf der Haut (bzw. mit dem Wasser im Schweiß) abzubrennen - ok, soll nicht sonderlich gesund sein - Dur wirst Das wohl nicht lange überleben (laut den Tiefen des WWW) - aber die Zeit, Die Dir noch bleibt, soll auch eher blöd sein!

Sind die Akkus anhand der Spannung messbar? Also: Sagt die Spannung etwas auswertbares über den Ladezustand aus?
Z.B. bei Blei-Säure-Akkus geht Das ganz gut - allerdings gibt’s solche Ladegeräte auch in ‘dick’ für kleines Geld - da lohnt selber bauen nicht - auch ist Schwefelsäufe als eher ungesund anzusehen.

In NiCd-(Nass-)Zellen war, glaube ich, Kali-Lauge - auch ungesund.
Zumindest durfte ich die Alt-Akkus wohl nicht transportieren.

NiCd-Trocken-Akkus/NiMH - gibt’s ebenfalls für 'n Fünfer beim fC - da würde ich mir meine Akkus nicht mit eigenen Basteleien zerschunden wollen.

Denke, daß wird unwirtschaftlich oder gefährlich.

MfG

Welchen Akkutyp willst Du laden?

Lipo: Geht nicht. Arduino zu ungenau.
NiCD,NiMH. Die Ladespannung sagt nichts genaues über den Ladezustand aus. Bzw Schnelladestrategien können LadeICs besser.
Blei: Wird mit Konstantspannung geladen. Braucht nicht abgeschaltet werden.

Grüße Uwe