gilt gleiche Frage im englischen bzw. deutschen Forum als Doppelposting?

Hallo Moderatoren,

man soll ja nicht doppelposten / crossposten.

Gilt gleiche Frage im englischen bzw. deutschen Forum zu stellen als Doppelposting?
wie sehr ihr das?
Viele Grüße Stefan

Hi

Meiner Meinung nach Ja.
Zumindest gehört in SÄMTLICHE Cross-Posts, wo diese Frage sonst noch in den Tiefen des WWW rumgeistert.
Klar: Wenn Da eine Linkliste mit 10 Einträgen erscheint, hat kein Schwein mehr Lust, Seinen Senf abzusondern - ist eh vergebens und wird bei den anderen Links wohl auch nicht ergänzt werden.
Bei verschiedener Sprache sehe ich als noch nicht als Schlimm an - WENN eben klar ist, daß diese Frage auch in einer anderen Sprache gestellt wurde!
Und natürlich gehören in sämtliche Posts (also Die der Linkliste mit den 10 Einträgen) die Lösung, damit Alle Was davon haben!

Sonst ist in fünf Jahren immer noch einer der Threads aktiv (ein Noob hat halt eine Antwort und belebt den Zombie erneut), obwohl die Lösung schon seit Äonen gefunden wurde - nur der TO war Sich zu fein oder faul, Diese überall bekannt zu geben.

Also man braucht schon ein gutes Argument, um mit einem Cross-Post schadfrei davon zu kommen :wink:

MfG

Edit
Das 'Moderatoren' hatte ich tatsächlich übersehen - da Die hier die Gesetz-Ausführende-Gewalt sind - schadet's wohl auch nicht, wenn Du mit Deren Meinung konform läufst :wink:

Hallo Postmaster,

klar in englischen Forum stelle ich die Frage auf englisch. Sonst wird sie doch postwendend "umgebettet" ins deutsche Forum. Und die Frage soll ja andere (= englisch sprechende user) erreichen.

Ich habe eine Frage im englischen Forum gepostet. Aber noch keine Antwort erhalten.
Ich bin ja in letzter Zeit (für mein Empfinden ganz schön viel ) gemaßregelt worden. Deswegen ja die Frage hier.
Ich bin an verschiedenen Stellen anderer Meinung als die Moderatoren hier. Ich bin aber kein Moderator also Frage ich nach der Meinung der Moderatoren wenn ich die Vermutung habe, dass es möglicherweise anders gesehen wird als ich das selbst sehe.

Das verstößt jetzt hoffentlich nicht wieder gegen irgendeine Forumsregel weil es ja gar nichts mit programmieren zu tun hat. Wenn es denn ein "nicht-Programmierfragen-Unterforum auf deutsch gibt bitte ich mit mir nachsichtig zu sein und den entsprechenden Link zu posten und den Thread auch gleich dahin zu verschieben.

viele Grüße Stefan

Wie würdest Du Dich fühen wenn Du die die Arbeit machst auf eine Frage zu antworten die dem Fragesteller egal ist weil er in einer anderen Diskussion eine Antwort bekommen hat und Deine Diskussion nicht meht besucht.

2 gleiche Fragen in 2 Teilen des Forums / in verschidenen Foren ärgert die User die Dir Antworten.

Grüße Uwe

Etwas abmindern kann man den Ärger, wenn man sauber von Anfang an in beiden Posts das Crossposting begründet und jeweils Links auf den anderen Thread setzt.

Nicht darauf hinweisen, nach dem Motto wird schon keiner merken, zieht den maximalen Ärger an. Es gibt Foren, da wird der User darauf hin gebannt.
Oder jeder mögliche Antwortende denkt: Das werden wohl die Anderen beantworten, also keiner antwortet.

Gruß Tommy

Hallo Uwe,

du hast jetzt nichts explizit zu den verschiedenen Sprachen gesagt. Ich meine es so:
Im englischen Forum auf englisch posten
um deutschen Forum auf deutsch.

shit happens. Nun ja die Situation, dass ich anfange auf ein Posting zu antworten längers am schreiben bin und dann die Warnmeldung bekomme "Achtung jemand anderes hat inzwischen gepostet" Ist mir schon oft passiert."
Das ist natürlich trotzdem ein bisschen anders. Und in der Form natürlich auch unvermeidbar.

Ich erwarte niemals ein "Danke" auf ein Posting. Es ist schön wenn ein Danke geschrieben wird. Aber erwarten tue ich es nicht. Von daher ist meine persönlich ehrliche Antwort auf deine Frage: Wenn ein Fragesteller sich nicht mehr für meine Antwort interessiert oder auf eine PM nicht antwortet - ich fühle mich genauso wie mit Antwort: normal. Jedenfalls nicht enttäuscht.

Für jedes praktische Problem gibt es verschiedene Lösungsmöglichkeiten. Von daher werde ich jetzt tatsächlich eine anderslautende Frage weil sie einen anderen Lösungsansatz verfolgt stellen. ;-)))))
viele Grüße Stefan

Das ist die Definition für Crossposting, mit der ich voll konform gehe:

Crossposting bedeutet, dass ein und dieselbe Frage in mehreren Foren oder Newsgroups gleichzeitig gestellt wird. Ein solches Verhalten wird von den meisten Helfern nicht toleriert, denn damit stellst Du einerseits die Kompetenz der Helfer jedes einzelnen Forums und Newsgroup in Frage und bewirkst zudem, dass ein zig-faches an Stunden aufgewendet wird, um nur ein einziges Problem zu lösen, denn überall werden sich die Helfer daran setzen, eine Lösung für Dich zu finden. Das ist ganz klar ein Missbrauch an dem kostenlosen und freiwilligen Support, der hier angeboten wird. Wenn Deine Frage klar und deutlich gestellt wurde, dann wirst Du ganz bestimmt innerhalb kürzester Zeit eine Antwort erhalten. Sollte dies auch nach mehreren Tagen nicht der Fall sein, dann versuche bitte die Frage besser zu formulieren. Falls Du dennoch in einem zweiten Forum posten solltest, erwähne bitte, dass Du die Frage schon woanders gestellt hast, und dass Du es tust, weil keine Lösung gefunden werden konnte.

du hast jetzt nichts explizit zu den verschiedenen Sprachen gesagt.

Ich auch nicht!
Aber etwas von (anti)sozialem Verhalten.
Das hat nichts mit "der" Sprache zu tun.

Im englischen Forum auf englisch posten
um deutschen Forum auf deutsch.

Das ist ein logisches Dingen.

Im deutschen Forum auf englisch posten
um(?) englischen Forum auf deutsch.

halte ich für wenig Erfolg versprechend.

Mikrocontroller.net hatte dafür eine tolle Idee:

Man kann ein und dieselbe Frage auf englisch posten und dann wird sie ganz hochoffiziell bei mikrocontroller.net und bei https://embdev.net angezeigt.

Für die ganz neugieren: Ich habe dort eine anderslautende Frage gestellt. Nicht anders formuliert, sondern die Frage fragt nach etwas anderem.

viele Grüße Stefan

Hallo Uwe,
du hast jetzt nichts explizit zu den verschiedenen Sprachen gesagt. Ich meine es so:
Im englischen Forum auf englisch posten
um deutschen Forum auf deutsch.

Der größte Teil des Forums ist auf englisch. In den Sprachspecifischen Teilen ist die Sprache die spezifizierte.
Grüße Uwe

Auch wenn ich kein Moderator bin, meine Meinung:

Transparenz ist ganz wichtig!

Nicht ohne Grund gibt es spezialisierte Bereiche im internationalen Teil des Forums. Ich konnte viel von Kanadiern und Neuseeländern lernen! Daher sehe ich grundsätzlich kein Problem darin, an verschiedenen Stellen zu fragen. Nur wenn ich meine Freizeit dazu verwende, eine woanders bereits beantwortete Frage noch mal zu beantworten, würde ich mich nicht gut fühlen. Verweise also gegenseitig auf die jeweils andere Stelle, dann kann jeder Helfende selbst entscheiden, ob und wie er Dich unterstützen möchte.

Höflich und sachlich solltest Du überall sein, aber das ist ja eigentlich selbstverständlich ;D

Noch ein Tipp: Wait a day, denn Neuseeländer haben andere Wachzeiten.

Hi

Was ist SO SCHWER daran, in JEDEM ver??.. Thread auf ‘die Anderen’ hinzuweisen?
Auch ein englischsprachiger User mag eventuell Italienisch können - warum also sollte Er die Frage nicht auch im italienischem Forum vorfinden und Sich denken ‘Nanü - Das hatten wir doch eben erst??’.
Es ist ASSOZIAL, da Du eine Vielzahl an Mann-Zeit bindest.
Wie geschrieben - Deutsch<->Englisch<->Italienisch<->Serbokroatisch<->wtf_Dir_sonst_noch_so_einfällt
Wenn hier drin steht, daß diese Frage bereits ‘da und da’ gestellt wurde, Du aber keine (zielführenden) Antworten bekommen hast, geht Das halbwegs in Ordnung.
Die Threads sind dabei ‘nach und nach’ entstanden, weil Du eben keine Antwort bekommen hast und nicht ‘Alle am Stück - Viel hilft viel’.
Wenn Du jetzt aber wo Anders die gleiche Frage stellst, weil Dir hier meine Nase nicht passt, oder wie ich auf Deine Uneinsichtigkeit reagiere oder Du einfach keine Lust hast, zwei Stunden auf eine Antwort zu warten - DAS ist ein nicht entschuldbares Cross-Posting.

MfG

PS: Die verschiedenen örtlichen Uhrzeiten machen’s nicht leichter - ein gutes Argument - aber nach 24h sollte auch ‘die andere Seite’ mal wach gewesen sein :wink:

wenn du nach einiger Zeit keine Antwort erhalten hast, dann spricht imho nichts dagegen die Sprache zu wechseln. Natürlich sollst du dann beide Threads gegeneinander verlinken, damit die anderen sehen dass es zwei Threads gibt. Auch kannst du den verwaisten Thread anschließend schließen lassen. Das wäre die sauberste Variante.

postmaster-ino:
PS: Die verschiedenen örtlichen Uhrzeiten machen's nicht leichter - ein gutes Argument - aber nach 24h sollte auch 'die andere Seite' mal wach gewesen sein :wink:

Das gilt prinzipiell auch für den deutschsprachigen Teil, da ich Deutsche in Australien kenne, die hier schreiben könnten. Jemanden aus Südamerika hatten wir schon mal. Sicherlich die Ausnahme, aber möglich.

Und wenn meine Frau ruft, ist auch Schreibpause ... ::slight_smile:

By StefanL38 - Sat Jun 27, 2020 11:46 am

Jun 27, 2020, 05:12 pm

StefanL38:
man soll ja nicht doppelposten / crossposten.

Jun 27, 2020, 07:08 pm

von Stefan 2020-06-27 19:20

Dreist!

Ich betrachte das ganze als Ügzb.

Verstehe zwar kein Wort - aber ja, ich betrachte Das mindestens als dreist.
Solltest Du, lieber StefanL38, auf ein oder zwei meiner Posts stoßen - Ja, Das war ich wirklich - im Gegensatz zu Dir habe ich allerdings die anderen Stellen verlinkt - die Jungs müssen ja wissen, ob mir schon wo Anders geantwortet wurde, woll?

In der Hoffnung, daß ich diesen User endlich einfach nur ignorieren kann ... Leute gibt's ... Die wünscht man nicht Mal Seinem Nachbarn :wink:

Ügzb

Mit der Ansage, hast jetzt sicherlich das Maximum aus dem Problem heraus geholt!

Schlimmer geht nimmer, dachte ich mir…
Aber dann kam dein “Ügzb”.

hier in unterforen das gleiche zu posten ist cross posting. auf unterschiedlichen websites sehen das nur manche user pingelig, weil sie halt überall verteten sind.

btw: cross posting ist keine eigenheit, die den arduino betrifft. d.h. so eine frage gehört eher in die ecke "geplaudere".

auf unterschiedlichen websites sehen das nur manche user pingelig, weil sie halt überall verteten sind.

Du meinst also, wenn dein egomanisches Verhalten nicht auffällt, nicht bemerkt wird, dann ist es ok?
Das wäre dann ja antisozial mit Berechnung.

Dann:
Das Attribut "pingelig" gibt dem, dem das egomanische Verhalten auffällt, noch einen negativen Stempelabdruck auf die Stirn. Nach der Logik sind die Ausnutzer die Guten, und die Ausgenutzten die pingeligen Neurotiker.
Das Opfer des Egomanen wird zum Schuldigen gemacht.
Soll der Ausgenutzte doch an sich arbeiten.
Der Egomane braucht das nicht, denn der machts richtig.

Siehe:

Ein solches Verhalten wird von den meisten Helfern nicht toleriert, denn damit stellst Du einerseits die Kompetenz der Helfer jedes einzelnen Forums und Newsgroup in Frage und bewirkst zudem, dass ein zig-faches an Stunden aufgewendet wird, um nur ein einziges Problem zu lösen, denn überall werden sich die Helfer daran setzen, eine Lösung für Dich zu finden. Das ist ganz klar ein Missbrauch an dem kostenlosen und freiwilligen Support, der hier angeboten wird.

Die Posts die da zusammengetragen wurden sind jeweils unterschiedliche Fragen:

Wie kann man bei einem ESP8266 den ESP-NOW Empfang nach dem Verbinden mit einem Router wieder aktivieren?

Wie kann man am besten bei einem ESP8266 eine Uhrzeit so speichern dass sie nach einem Reset immer noch vorhanden ist?

Wie kann man bei einem ESP8266 für ESP-NOW den Sendekanal einstellen?

Nun möge man selbst beurteilen wie sehr das "cross-posting" ist.
Ansonsten ist das ganze eine Üzgb

Ich bin mir gaaanz sicher das demnächst eine Antwort kommt das es ja doch eine Stelle gibt an der die gleiche Frage zweimal gestellt wurde.

viele Grüße Stefan