mySmartUSB light - Hilfe gesucht

Hallo,

der Programmer mySmartUSB light wurde hier ja schon öfters erwähnt, doch eine gut Anleitung zur Anwendung in der Arduinoumgebung (IDE 1.0) habe ich noch nicht gefunden. Den Eintrag in der Datei
habe ich geändert: upload.using=USBtinyISP

...ja ich habe auch die Suchfunktion genutzt und auch gegoogelt...

trotzdem erhalte ich folgende Fehlermeldung beim upload des blinksketch:
avrdude: stk500_getsync(): not in sync: resp=0x03

Wenn ich den Programmer an den ISP des arduino duemilanova anschließe, leuchtet die Power-LED nicht. Externe Spannungsversorgung habe ich auch ausprobiert - gleiche Fehlermeldung!

Vielleicht kann ja jemand helfen und man könnte das dann auch mal als tutorial in den deutschen playground stellen?

Gruß Klaus

Tja und deshalb rate ich immer zu einem AVRISPmkII. Wenn man vorher noch nie mit einem ISP gearbeitet hat, dann ist es hilfreich ein Standardteil zu nehmen. Die Alternativlösungen haben immer irgendwo einen Haken. Ich habe hier auch billige ISPs, aber die sind deutlich schwieriger zu benutzen und leisten auch weniger.

Der AVRISPmkII wird von Arduino 1.0 direkt unterstützt.

Das ist schon richtig mit dem MKII, den habe ich auch hier. Einen Nachteil hat er aber: Er versorgt die Schaltung nicht noch mit Strom. Da sind die Billig-Programmer wie Diamex und Konsorten um ein (für mich wichtiges) Detail besser ausgestattet.
Ich habe den MKII auch schon geöffnet, um eine kleine Verbindung von 5V der USB-Buchse zum 6poligen ISP zu legen, leider alles SMD-Bauteile, an denen ich ungern löten möchte...

Hi

Meinst du diesen hier? http://www.digitalo.de/products/202293/Mysmartusb-Light.html?WT.mc_id=googlebase&utm_source=google&utm_medium=base&utm_campaign=Q09178

Wenn ja, genau diesen benutze ich auch und bin zufrieden.

Mit Hilfe dieses Threads war es ein Kinderspiel den mit der Arduini-IDE zum laufen zu kriegen :wink: (Post nummer 9 von Enam)
http://www.arduino.cc/cgi-bin/yabb2/YaBB.pl?num=1266336058

Dass die Power LED auf dem Arduino nicht leuchtet ist normal.
Du kannst mit einem Programm auch auswählen ob 3,3V, 5V oder externe Spannungsversorgung.

Treiber winxp+winvista oder win7 installieren:
myAVR Mikrocontroller-Shop - Downloads zu myAVR Produkten - Technische Dokumente, Demo-Software, Beispielprogramme, uvm.

Programm Grafisches Einstellmenü installieren:
myAVR Mikrocontroller-Shop - Downloads zu myAVR Produkten - Technische Dokumente, Demo-Software, Beispielprogramme, uvm.

MFG, Robdeflop®

Hallo Robdeflop,

danke für die Antwort. Den von Dir geposteten Link hatte ich schon gefunden, doch die von dir genannte Anleitung unter #9 überlesen. Genau das hatte ich gesucht. Habe alles so gemacht und konnte damit erfolgreich den bootloader auf einen atmel328 im Arduino 2009-Bourd brennen.

Den einfachen Programmupload (nach obiger Anleitung) habe ich bisher noch nicht hinbekommen, aber es war gestern Abend auch schon spät und ich werde das heute nochmal in Ruhe ausprobieren.

Nochmals danke für die hilfreiche Antwort.
Gruß Klaus

Hallo,
vielleicht stelle ich mich einfach zu blöd an, aber ich kann immer noch nicht per mySmartUSB light ein sketch aus der arduino IDE 1.0 brennen.

Wie oben beschrieben kann ich zwar den bootloader brennen, aber beim Versuch das Programm zu brennen erscheint immmer wieder die gleiche Fehlermeldung:

avrdude: stk500_getsync(): not in sync: resp=0x03

Liegt es etwa daran, dass ich die arduino IDE 1.0 verwende? (Das oben verlinkte Tutorial bezieht sich auf Version 0.18)

Ich will ja nich nerven, aber gibt es da eine Erklärung?

Gruß Klaus

Hi

Sry, kann dir da direkt nicht helfen. Ich benutze noch die alte version, hab es wie in dem Thread gemacht, es klappt alles :slight_smile:

Vielleicht kannst du ja mal schauen ob es bei der alten Version funktioniert?
Ansonsten wüsste ich jetzt auch nicht weiter.
Gehts denn mit AVR-Studio?

MFG, Robdeflop®

'upload.using' gibt es in der 1.0 nicht mehr!

Damit der upload mittels ISP funktioniert, muss fuer das jeweilige board die zeile mit 'upload.protocol=arduino' auskommentiert werden. Danach ist die ISP-auswahl im IDE menu auch wirksam.

Hätten wir noch das Karmasystem, dass vor einigen Monaten getestet wurde, hättest du dir für dieses Posting eine positive Bewertung eingefangen. Hab meinen billigen Diamex-ISP noch nicht unter 1.0 zum laufen bewegen können den MKII bis dato auch noch nicht mit der neuen Version getestet.
Also vielen Dank für die Information!

Vielen Dank für die Hilfe, jetzt funktioniert es wunderbar,

ABER:

nur mit der IDE 0.22, unter 1.0 habe ich das nicht hinbekommen. =(

Ist ja erstmal egal, doch irgendwann werde ich es nochmal mit der aktuellen IDE versuchen.

Gruß klaus

Wie gesagt, bei mir hat es nach madworms Tipp in der IDE 1.0 geklappt.
Wird wohl Zeit für einen Berliner Arduino-Stammtisch... :wink: