PIR HC-SR501 Umbau auf 3,3 möglich ?!

Moin

Ich wollte einen Bewegungsmelder mit dem Sensor bauen .
Soll aber mit 3,3V laufen . Kann man den umbauen ?! Eine Lötbrücke evtl ?!

Gruß und dank
Ich kann keine Bilder hochladen . Deswegen leider so
Bild

Hi,

laut Schaltplan laufen die Dinger wohl mit 3,3V (nach dem Regler) - gebe aber gleichzeitig zu bedenken, daß bei unsauberer Versorgung vermutlich Fehlauslösungen zustande kommen werden.

Gruß André

Oder du nimmst einen, der auch perfekt mit 3,3Volt arbeitet.
Z.B. diesen hier. Den gibt es auch in weiß.
Da musst du nix umbauen.

Hallo,

prinzipiell laufen die HC-SR501 mit 3,3V. 3,3V direkt hinter dem Regler einspeisen oder Regler und Diode runter und Brücke löten.
Daran denken, daß die Dinger auf Störungen im Nahfeld sehr sensibel reagieren und dann nie abschalten..
Ein ESP8266 z.B. verhindert die Funktion auch in einigen cm Abstand noch zuverlässig...
Bei mir wecken die den ESP8266 direkt aus dem DeepSleep, der schickt seine Message und geht wieder schlafen. Haltezeit usw, erledigt dann das "andere Ende", hier FHEM.

Gruß aus Berlin
Michael

Michael, hast du mal herausgefunden, welche Störungen da zum Tragen kommen ?

Der Aufbau ist gerade mit nem pro mini .

Wo genau musste ich das ganze den anlöten ? Welches ist der regler?!

Alternativ habe ich noch am312 bestellt

Hi

Gegen erneutes Fehl-Triggern habe ich eine Kombination aus Radar-Sensor (RCWL-0516) und diesem PIR gewählt.
Der PIR sieht, besonders wenn das Licht abgeschaltet wurde, selbst die Flöhe husten.
Hatte Wiedereinschaltungen in unter 2 Minuten.
Durch die Kombination Radar+PIR konnte ich Das auch nahe Null reduzieren.
Einschalten PIR && Radar
Retriggern PIR || Radar

Dabei dran denken, daß der Radar-Melder auch durch die Wände schaut und die Bewegungen dahinter ebenfalls interpretiert - Bäume, Fledermäuse, die Bewegungen im Flur außerhalb des Windfang, wo der Melder Seinen Dienst tut ...

MfG

PS: Der Regler ist ein 3-Beiner, ggf. ist der Körper auch auf der Platine verlötet.
Der muß zwingend mit GND und dem Vin-Anschluss verbunden sein - so viele Bauteile sind Das dann nicht mehr.

Das Teil neben der Beschriftung D-SUN auf deinem Bild, ist der Regler.
Hier 4 Pins.

Hallo,

HotSystems:
Michael, hast du mal herausgefunden, welche Störungen da zum Tragen kommen ?

ich habe nicht ernsthaft gesucht, der Sensor und das IC incl. Außenbeschaltung scheinen da einfach zuviel einzufnagen. Anschirmversuche habe ich nicht gemact. Meine jetzige Version erfüllt so ihren Zweck, Fehlauslösungen gibt es definitiv keine. Der PIR-Ausgang hängt direkt am ESP Reset, wenn der also H geht startet der ESP. braucht dann ca. 3-5s um die Message rauszuschicken und geht dann wieder schlafen.
Der PIR steht auf ca. 45s Haltezeit, dann wird eben neu getriggert wenn noch Bewegung erkannt wird.

Gruß aus Berlin
Michael

Hallo Michael,

danke für deine Info.
"Leider" habe ich keinen von den HC-SR501-Pir mehr, daher kann ich das nicht prüfen.
Aber ich werde das mal mit einem ESP und einem Panasonic testen. Ich setze die Panasonic schon seit längerem mit einem ATtiny85 ein und bin da sehr zufrieden.

Naja....der kann kein WLan, was in den Projekten auch nicht nötig ist.
Könnte mir aber vorstellen, dass der nicht so anfällig auf Störungen ist.