PWM zu Analog Signal mittels RC-Filter oder DAC Modul

Hallo Zusammen

Ich habe eine kleine Frage an euch.

Ich möchte ein PWM Signa (0-5V )l in ein Analoges gleichstrom Signal umwandeln und ausgeben(0-5v).

Das PWM Signal wird in einer While schlaufe ermittelt und soltlte danach direkt in ein Analoges Signal ausgegeben werden (Die auflösung sollte 10Bit sein). Dies bedeutet das die Ausgabe sehr schnell sein sollte.

Was empfehlt ihr mir da, besser ein RC-Filter bauen oder ein Fertiges DAC Modul Kaufen?
Leider habe ich mit dem bau von RC-Filtern keine erfahrung.
Hätte gebenenenfalls jemand gute links dazu?

Danke schon mal für eure Hilfe

PWM macht nur 8 Bit

Die klassische Gegenfrage: "Wofür willst'n das wissen ?"

Genauer: wieviel Strom dieses Analog-Signals brauchst du?
Je nach dem, wie nah die Antwort an 0 ist, um so besser bist du mit einer RC Kombination bedient.

(Die auflösung sollte 10Bit sein). Dies bedeutet das die Ausgabe sehr schnell sein sollte.

Das verstehe ich nicht.

Welche Hardware hast du im Kopf?
Was ist sehr schnell?

Die PWM Ausgänge des Arduino UNO haben 8 Bit Auflösung. Es gibt Bausteine die haben mehr Auflösung. Von einem PWM Signal auf eine Gleichspannung zu kommen ist immer ein Umweg.

Darum rate ich Dir einen DAC zu verwenden. Welchen genau kann ich wegen Mangels an Infos nicht sagen. Erzähl uns mal mehr, was Du machen willst.

Grüße Uwe

Man kann auch PWM auch mit höherer Auflösung machen wenn man Timer1 per Hand programmiert. Dass die alle 8 Bit haben liegt lediglich an der Software

Ein DAC auf diese Art reagiert halt langsam. Wenn eine schnelle Reaktionszeit gewünscht ist, ist das der falsche Weg

Serenifly:
Ein DAC auf diese Art reagiert halt langsam.

Ich mehme an Du meinst damit einen PWM mit RC-Glättung
Grüße Uwe

Das was Serenifly sagte habe ich vergessen zu erwähnen, die 8bit Auflösung ist halt einfach Standard.

Kurz nochmals was ich eigentlich machen will..
Ich lese eine Analogspannung mittels 10bit ADC ein und korrigiere diese danach um den Wert x.
Danach möchte ich das modifizierte Signal wieder als Analogspannung ausgeben.

Da ich jedoch nur IT-Student bin und kein Elektroniker, habe ich mit dem Bau eines RC-Filters wenig erfahrung.

Daher bin ich für jeden Tip dankbar

habe ich mit dem Bau eines RC-Filters wenig erfahrung.

Mit LTspice kannst du den Filterbau üben.

Hi

Gerade als ‘Student’ solltest Du aber wissen, wie man sich selber Wissen bei bringt, die Suchworte hast Du bereits selber geliefert.

Wenn Deine Anpassung linear ist, könntest Du Das auch in Hardware machen - da hättest Du ‘Bits ohne Ende’ - weil Analog.
Wenn die Anpassung berechnet wird, ist mit Geschwindigkeit wohl auch recht schnell vorbei.
Alleine die Messungen der Eingangsspannung lässt Dich viel Geschwindigkeit verlieren.

MfG