Reklamation: Fehlfunktion der Motorplatine: läuft sofort bei Stromkontakt los

hallo,
ich brauche eure Hilfe hier im Arduino-Fachforum bei der Beurteilung eines Fehlverhaltens dieser folgenden Motor-Platine zur Durchsetzung von Reklamationsansprüchen:

die Arduino-Motorpins sind mit der beanstandeten Platine ordnungsgemäß verkabelt, Spannungsversorung der Motorplatine über Arduino +5V/ Masse, 9,6V Batterie für die Motoren, Masse miteinander und mit Arduino verbunden
pin4 motor 1 dir
pin 6 motor 1 pwm
pin 9 motor 2 dir
pin 11 motor 2 pwm

Beobachtetes Fehlverhalten:
Sofort bei Stromkontakt des Arduino-Boards mit USB 5V laufen die Motoren los, ohne dass eine Programm-mäßige Ansteuerung stattfindet. Dasselbe passiert sofort beim Drücken des Reset-Knopfs und auch beim starten des seriellen Monitors. Erst nachdem das Arduinoboard fertig zu Ende gestartet ist, bleiben die Motoren wieder stehen.

Das passiert identisch, egal ob mit oder ohne pulldown-Widerstände an den pwm-Eingängen der Platine.

Die Dokumentation gibt weiter keine Auskunft darüber, auch nicht über möglicherweise erforderliche Pulldown-Widerstände.

Ein anderer Benutzer dieser Platine (bezogen von einem anderen Versender) hat berichtet, dass dieses fehlerhafte Verhalten mit Pulldown -Zusatzwiderständen bei ihm nicht auftritt, was bei mir allerdings trotzdem der Fall ist.

Typenbezeichnungen auf den Platinenchips sind nicht lesbar, sie wurden anscheinend weggefeilt, möglicherweise handelt es sich hier daher sogar um eine Fälschung / ein Plagiat.

Antworten bitte als PM, damit der Originaltext meiner Fragestellung exakt lesbar ist und zugeordnet werden kann.

Danke für eure Hilfe!

Hallo, http://www.ebay.de/itm/290934853872?_trksid=p2060778.m2749.l2649&ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT

den müßte HaWe einmal bestätigen. Gruß und Spaß Andreas

ja, das ist vom Aussehen her exakt der gleiche Artikel.

Hier ist der gesendete Link zur Dokumentation (s.a. Attachment):

Dear,Good buyer
hi . please open the link download data .thank you
http://www.divshare.com/download/24152818-b95

have a great (nice) day
best regards

15a.rar (344 KB)

Hallo, mmh, hier:

http://forum.arduino.cc/index.php?PHPSESSID=ijgo8aqnsbj6ns002tcm61cjg3&topic=256900.0

schreibst Du aber, das Du genau diese erstanden hast. Gruß und Spaß Andreas

HaWe: Antworten bitte als PM, damit der Originaltext meiner Fragestellung exakt lesbar ist und zugeordnet werden kann.

Hallo,

als ich Deine Beitrag heute mittag das erste mal gelesen habe, stand da ein anderer Text. Du scheinst also Deine "Originaltexte" nach Belieben zu verändern.

Gruß, Ralf

  • edit - no comment - Zwischenposts anderer Schreiber sind nachträglich entfernt und/oder nachträglich sinnverändernd modifiziert worden -

Hallo, die SysOp´s sollten hier mal ein Auge drauf haben. Das aber nur am Rande…

Wenn Du nicht in der Lage bist, z.B. die Spannung zu messen, die Deinen Ärger mit der Platine ausgelöst hat, dann darf es zweifelhaft sein- das Du auch nicht in der Lage bist diese richtig zu nutzen, geschweige denn- sie zu programmieren. Das auch nur am Rande…

Ich kann keine Anfeindung erkennen. Im Gegenteil- Du rufst hier öffentlich zu einer Meinung auf, und willst sie dann heimlich, per PN auswerten und für dich nutzen. Im gleichen Atemzug sprichst Du von: "Duchsetzung von Verbraucherinteressen" Soweit ich das hier beurteilen kann, sollen WIR- Dir dabei helfen- DEINE Interessen durchzusetzen. Dann die Spitze: "scheinen Pöbeleien und Besserwissereien hier zum Ton zu gehören"

Ich finde es schon ziemlich bemerkenswert, das DU- hier ein ganzes Forum an die Kette nimmst, und es durch die Schei… ziehst. Pass auf, das Du nicht daneben schießt. Gruß und Spaß Andreas P.S. es wäre auch nett von Dir, das Du von Dir eröffnete Beiträge nicht im nachhinein durch andere Überschriften verschleierst würdest, nachdem Forenmitglieder geantwortet haben.

Hallo, ich bin nicht der "nette Junge" von nebenan. Hier bin ich raus- nur noch V. Gruß und Spaß Andreas

Da gibt es schon noch mehr Möglichkeiten sowas zu unterbinden

Spontan fällt mir z.B. ein die Signale über Und-Gatter zu leiten. Wenn man es dann nicht schafft das Torsignal sauber über den µC zu erzeugen, könnte man einen verzögertes High-Pegel sehr wahrscheinlich über einen Inverter und ein RC-Glied aus dem Reset-Signal erzeugen. Dann werden die Gatter erst eine bestimmte Zeit nach einem Reset freigegeben.

So könnte man mit Transistoren vielleicht auch die Betriebsspannung verzögert einschalten.

  • edit - no comment - Zwischenposts anderer Schreiber sind nachträglich entfernt und/oder nachträglich sinnverändernd modifiziert worden -

HaWe: hallo, Basteleien helfen mir jetzt in diesem Thread nichts, ich hätte eine wohlwollende Beurteilung von einem Menschen mit Sachkenntnis gebraucht. Was ich dann damit später mache, um es zurechtzubasteln, ist eine andere Frage, die kann man in einem gesonderten Thread behandeln. Hier ging es nur um eine Art Gutachten oder nennen wir es: eine fachliche Beurteilung nach Aktenlage.

Ich habe aber im Telefonkontakt mit dem Ebay-Käuferschutz eine Lösungsmöglichkeit mitgeteilt bekommen. Da es sich um ein chinesisches Produkt mit weggefeilten Chip-Nummern handelt, soll ich einfach nur den Artikel bei der Polizei zur Anzeige bringen, und egal, wie die Strafanzeige ausgeht, bekomme ich automatisch mit dem Nachweis des Anzeigeformulars den vollen Kaufpeis von Ebay zurück. Das nenne ich mal kundenfreundlich...

Danke an alle, die sich freundlich, wohlwollend und konstruktiv zur Sache geäußert haben.

Das verstehe ich jetzt auch nicht. Du kaufst Dir eine Platine und erwartest von uns, daß wir ohne die Platine zu Verfügung zu haben, ohne Schaltplan und ohne Beschreibung Dir helfen Die Platine zu benutzen bzw ein Gutachten zu Deinen Gusnten stellen. Entschuldige, das finde ich aber überzogen.

Die Bitte mittels PM zu antworten finde ich seltsam und wenig passend da das Forum von öffntlichen Antworten lebt, ansonsten könntest Du emails schreiben.

Schachmann hat meiner Meinung Dich keineswegs angefeindet.

Konstruktive Hilfe, insb. wenn es um die Duchsetzung von Verbraucherinteressen geht, scheint hier ein Fremdwort zu sein. Stattdessen scheinen Pöbeleien und Besserwissereien hier zum Ton zu gehören. Schade drum.

Auch der Rundumschlag das Forum mies zu machen, weil jemand nicht so antwortet, wie Du willst, ist nicht nett. SkobyMobil hat etwas hart geantwortet aber keineswegs beleidigend.

Hier ging es nur um eine Art Gutachten oder nennen wir es: eine fachliche Beurteilung nach Aktenlage.

Das ist weder unsere Aufgabe, Kompetenz noch haben wir die "Akten" uns eine fundierte Meinung zu bilden.

Was erwartest Du von einer 16€ Platine, die Du in Asien kaufst? Sicher ist es kein Rückimport eines deutschen Markenprodukts. Dies dann aber als Plagiat/Fälschung zu bezeichen ist übertrieben. Die Unsitte die IC's abzufeilen haben auch andere nahmhafte Firmen. Aus dem Foto des Angebotes war das Nichtvorhandensein der IC-Bezeichnungen ja ersichtlich.

HaWe wenn Dir diese Antworten nicht gefallen und Du sie deshalb glaubst als beleidigend und beschimpfend melden zu müssen dann kann ich Dir nur raten die Hilfe der User dieses Forum nicht mehr in Anspruch zu nehmen.

Viele Grüße Uwe

  • edit - no comment - Zwischenposts anderer Schreiber sind nachträglich entfernt und/oder nachträglich sinnverändernd modifiziert worden -

HaWe: @uwefd: du hast es scheinbar auch nicht kapiert, um was es mir ging, oder?

Ich bin der Meinung, dass Uwefed den Nagel auf den Kopf getroffen hat. Dieser Thred enthält genug Posts die das Problem beschreiben. Anfeidungen, Bessewisserei oder dergleichen finde ich hier nicht. Über das was ich von dir, HaWe, im Forum lese hätte auch ein paar Worte, aber die sind an der Stelle überflüssig.

  • edit - Zwischenposts anderer Schreiber sind nachträglich entfernt und/oder nachträglich sinnverändernd modifiziert worden -

(…)

Wer nicht antworten oder helfen will, braucht es ja nicht zu tun, oder?

auch ein Hinweis von Besitzern anderer Motor-Platinen und Shields, dass dieses Loslaufen beim Einschalten und Rebooten bei ihnen nicht passiert, wäre sehr wertvoll als Vergleichsaussage gewesen.

Wer in einem Forum schreibt, muss auch darauf eingestellt sein, dass Antworten kommen, die einem eben nicht passen. Auch wenn etwas offtopic ist, kann man das ignorieren.

Du kannst hier auch nicht deine eigenen Forenregeln erstellen und verlangen, dass nur derjenige schreiben soll, der dir definitiv helfen kann und sich aus deiner Sicht nicht überfordert fühlt.

Der Moderator ist auch nicht dafür da, die Dir unbeliebten Posts zu löschen.

  • edit - no comment - Zwischenposts anderer Schreiber sind nachträglich entfernt und/oder nachträglich sinnverändernd modifiziert worden -

Ja, jetzt ist es gut. Ich habs versucht.

Dieser Thread ist inzwischen absolut nutzlos ohne genauere Infos zur Platine (ebay Link geht nicht). Des weiteren ist das verwenden von IC nicht strafbar, wenn diese abgefeilt werden. Das geschieht meist dann, wenn man sich vor "Plagiaten" schützen möchte. Es benötigt dann gewisses Reverse Engeering.

Das Verwenden von Platinenlayout ist soweit nicht strafbar, wenn es nicht entsprechend geschützt ist. Bei einigen Arduinos ist das theoretisch starfbar, da die PCBs auch den Arduino Schriftzug zeigen. Da beschwert sich scheinbar keiner, sobald diese nicht laufen.

Wenn China Produkte scheinbar nicht so laufen wie gewünscht, sollte man sich selber mal überlegen, warum kauft man diesen "Mist" dann? Es ist nicht so, dass es in Deutschland nichts gibt. Aber sobald einem der Preis nicht mehr passt, wird immer direkt auf China zurückgegriffen.

HaWe: ich verstehe ernsthaft nicht, was an der Bitte um eine Stellungnahme, die das oben zur Genüge beschriebene problem mit einer Platine mit abgefeilten Chips und einem Steuerungsverhalten, das offenbar auf minimalste Störspannungenreagiert - was NICHT als Arduino-kompatibel bezeichnet werden kann - überzogen sein soll oder warum hierdurch jeder a priori überfordert sein sollte. Wer überfordert ist, braucht ja nicht zu antworten, wer dieses Steuerverhalten als normal betrachtet, ebenfalls nicht, und wer was weiß, kann antworten wenn er will.

Welche Stellungsnahme erwartest Du von uns? Das ist eine Platine die man ansteuern kann und die wir nicht haben. Wenn jetzt Arduino 3 Sekunden nach einem Reset braucht um die Pins als Ausgänge zu schalten und Massepotential auszugeben dann ist es nicht Schuld der Platine. Natürlich ist das ein Verhalten das man in bestimmten Projekten vermeiden will. Widerstände von 1k bis 10kOhm zwischen den PWM-Eingängen und Masse müßten dieses Verhalten aber beseitigen Abgefeilte ICs sind kein Hinweis auf eine Fälschung / Plagiat sondern ein etwas laienhafter und oberflächlicher Versuch sich vor Kopien zu schützen. Wenn es einfache LogikICs sind hat man mit einem Tester in 10 Minuten die Funktion ausgemessen. Um sagen zu können, daß die Platine die Du bekommen hast eine illegale kopie einer anderen Platine ist müßte man mal wissen welche die Orginalplatine ist.

HaWe: Per PM deswegen, weil dann direkt auch meine wortwörtliche Fragestellung mit zitiert wird in der z.Zeitpunkt der Beantwortung aktuellen wortwörtlichen Form, und weil man Anschrift etc. für Rückfragen angeben kann (z.B. für den Ebay Käuferschutz).

Da gehst Du von einem Verhalten aus das nicht so ist. Wenn jemand eine PM schreibt wird nicht automatisch eine Kopie eines Beitrags eines Posts eingefügt. Darum bringt eine PM Dir nicht die erhofften Informationen.

HaWe: Anmache, was ich denn da schon wieder für einen Scheiß gekauft hätte und ich solle es in die Tonne kloppen, ist hier doch wirklich fehl am Platz. Hier wäre eine Moderationstätigkeit erforderlich geworden IMO.

Hab nochmal alle Beiträge dieser Diskussion durchgelesen und niemand hat geschrieben daß Du so minderwertiges Materal gekauft hast, daß Du es sofort beim Wertstoffverwerter entsorgen soll. Da fleißen Deine Ideen ein und Du unterschiebst sie anderen.

Grüße Uwe

HaWe: ich verstehe ernsthaft nicht, was an der Bitte um eine Stellungnahme, die das oben zur Genüge beschriebene problem mit einer Platine mit abgefeilten Chips und einem Steuerungsverhalten, das offenbar auf minimalste Störspannungenreagiert - was NICHT als Arduino-kompatibel bezeichnet werden kann - überzogen sein soll [...]

Hallo,

ich versuche es noch einmal mit der von Dir gewünschten Stellungnahme. Ich weise aber darauf hin, dass es sich um meine persönliche Meinung handelt, die auf meinen Erfahrungen basiert. Was ich nachfolgend schreibe hat keinerlei gutachterliche Qualitäten - es kann sogar möglich sein, dass ich mich in dem einen oder anderen Punkt irre.

Das gesagt: Ich kann nicht mehr nachvollziehen, welche Platine Du genau hast. Ich vermute aber es handelt sich um eine Platine mit CMOS-Eingängen. In der Zeit, die der Arduino benötigt um nach einem Reset oder Power-On-Reset seine Pins in den gewünschten Zustand zu bringen, sind die Eingänge Deiner Platine quasi unbeschaltet. Solche CMOS-Eingänge sind extrem hochohmig, was zu Folge hat, das sie den Zustand des sie umgebenden elektrischen Feldes zu diesem Zeitpunkt annehmen. Diesen Umstand macht man sich z.B. so zu nutze:

// Einen neuen Startwert für die random()-Funktion
  // setzen. Da A0 ein offener Analog-Pin ist, wird hier
  // ein zufälliger Wert gelesen
  randomSeed(analogRead(0));

Hier wird der absolut zufällige Zustand eines offenen CMOS-Eingangs benutzt, um einen neuen Startwert für den Zufallszahlengenerator zu erzeugen.

Wenn man möchte, das die offenen Eingänge einen bestimmten Zustand - entweder LOW oder HIGH - annehmen, sollte man sie mit Pullup- oder Pulldown-Widerständen korrekt beschalten. Das wurde hier bereits mehrfach erwähnt. Diese Maßnahme sollte das Problem mit den zufälligen Werten an den CMOS-Eingängen lösen.

Die abgeschliffenen ICs weisen meiner Meinung nach nicht auf Fälschungen oder dgl. hin, sondern sind der Versuch des Herstellers der Platine, den Nachbau der Platine zu erschweren, weil nicht bekannt ist, welche Bauteile verwendet werden. Das ist bei einigen Herstellern gang und gäbe, die kleineren feilen die Beschriftung ab, die größeren lasern sie weg. Ob das sinnvoll ist, darüber lässt sich streiten. Es ist aber nicht illegal. Auch dieses wurde hier bereits mehrfach erwähnt.

Mein Rat an Dich wäre: Wenn die Platine nicht so funktioniert, wie Du erwartest, kannst Du sicher hier nachfragen, ob jemand Dir hilft, die gewünschte Funktionalität zu erreichen. Wenn die Platine defekt ist, solltest Du sie dem Verkäufer zur Reparatur oder zum Umtausch zurückschicken.

skorpi08: Ansonsten hier dein Glück versuchen. Hoffe Uwe ist da kein Moderator :D

Achtung, jetzt wird es Off-Topic - wenn es stört, bitte ab hier nicht mehr weiterlesen. - Ich bin in mehreren Foren unterwegs. Nicht nur zum Thema Computer und Elektronik. Ich finde, dass uwefed als Moderator hier einen sehr guten Job macht! Manch anderer Mod könnte sich da eine dicke Scheibe abschneiden.

Soweit meine Meinung zu diesem Thema.

Gruß, Ralf