Arduino UNO USB funktioniert nicht mehr

Hallo, ich habe folgendes Problem: Beim "Basteln" mit dem Arduino UNO wollte ich ein neues Sketch auf den UNO laden, doch plötzlich konnte Computer den Arduino nicht mehr erreichen. Ich schätze das vorherige Sketch war evtl. fehlerhaft. Die "On"-LED leuchtet und das alte Sketch (zur testweisen Ansteuerung eines Servos) ist auch noch im Speicher, doch ich kann keine Verbindung mehr vom PC zum Arduino aufbauen. Im Gerätemanager wird er auch nicht mehr angezeigt. An einen anderen PC habe ich ihn auch angeschlossen - ohne Erfolg.

Gibt es eine Möglichkeit das Problem zu lösen? :(

Du schreibst das sich im Arduino ein Programm zum ansteuern eines Servos befindet. Steuert der Arduino diesen Servo immer noch oder macht er das auch nicht mehr ?

Der Servo wird so angesteuert wie vorher. Ich hatte auch bloß ein Beispielsketch geladen, um den Servo zu testen. (Servo->Sweep)

Wenn du hochladen möchtest, hast du alles vom Arduino abgesteckt?

Ich kann mir vorstellen dass du einen Kurzen machst oder der Servo zuviel zieht.

Viele Leute stecken Power-Servos ja auch direkt an der Arduino 5V Versorgung an.

Ne alles ist abgesteckt.

Was war es denn für ein Servo, und wie war er verkabelt,

im Moment geht es ja darum rauszufinden, ob dein Atmega Chip kaputt ist, oder etwas mit dem USB nicht stimmt.

Das er nicht an PCs erkannt wird ist sicher?

Ich schätze mal, das ist schon ziemlich sicher, da er im Hardwaremanager nicht erkannt wird.
Ich habe den Servo (http://www.servodatabase.com/servo/modelcraft/vsd-18mbwg) an den Arduino angeschlossen, während er mit einem Netzteil mit Strom versorgt wurde. Dummerweise habe ich irgendwann als ich einen neuen Sketch auf den Arduino spielen wollte vergessen das Netzteil zu trennen bevor ich das USB-Kabel eingesteckt habe.

Wenn der Servo immer noch vom Arduino gesteuert wird, dann bedeutet dies das der Atmega328 in Ordnung ist und er sein Programm immer noch ausführt.

Vielleicht hat sich der Atmega8U2 verabschiedet und deshalb wird das Board nicht mehr erkannt ?

Wie kann ich das rausfinden?

Erst mal das Netzteil und den Servo anschliessen und testen. Wenn sich der Servo bewegt dann ist der Atmega328 auf jeden Fall noch in Ordnung !

Dabei aber nicht mit dem PC verbinden !

Netzteil + Servo klappt soweit

hallo da_duke

Dummerweise habe ich irgendwann als ich einen neuen Sketch auf den Arduino spielen wollte vergessen das Netzteil zu trennen bevor ich das USB-Kabel eingesteckt habe.

Das ist kein Problem, die Elektronik auf den Arduino verwaltet diese Möglichkeit der externen Stromversorgung und USB gleichzeitig und es kann nichts kaputtgehen.

Hast Du es mit einem anderen PC, USB-kabel oder erneute Installation des Drivers versucht?

Grüße Uwe

Hab nen anderes Kabel probiert und den Arduino nochmal an einen anderen Computer angeschlossen und geguckt, ob er dort überhaupt (als unbekanntes Gerät) erkannt wird - aber keine Reaktion.

Nun ja, da hat es entweder die Programmierung om USB-Chip gehauen oder eben dieser ist defekt. Demnach müsste man versuchen, diesen Chip (der im übrigen auch nur ein ATmega ist) über ISP neu zu programmieren. Wenn das fehlschlägt, ist mit dem Board nicht mehr viel anzufangen, einzig der Mega328 ist für weitere Experimente verwendbar.

Ist es möglich das der Servo, als der Arduino am PC USB angeschlossen war, zuviel Strom gezogen hat und dadurch der USB Chip des Arduino kaputt ging ?

@ Megaionstorm

Wenn zuviel Strom vom Pin 5V entnommen wird dann öffnet die 0,5A Sicherung am Arduino und/oder die Strombegrenzung/Stromsicherung des USB Anschlusses der PCs. Das Serial/USb Interfacechip ist davon nicht betroffen.

Mehr kann ich leider nicht helfen.

Hat jemand schon mal auf dem englischen Forum nachgeschaut oder ein Thema darüber eröffnet?

Grüße Uwe

Ich denke mal, dass ich mir wohl einen neuen holen werde. Falls ich ihn dann doch noch heile kriege, hab ich halt einen mehr. Ist auch nicht so schlimm.

Kauf dir am besten auch gleich eine Handvoll Atmega328 die schon einen Bootloader haben.

Genau das werde ich tun. Mir nächstes Jahr erst einmal ca. 10 Atmega328 kaufen !

@ Megaionstorm

So wie ich das verstanden habe funktioniert der sketch im ATmega328 des Arduinos immer noch. Es ist aber ein uploaden eines neuen Sketches nicht möglich.

Ein Austausch eines ATmega328 bringt da nichts.

Grüße Uwe

@Uwefed

Ich weis. Genau das habe ich unter Reply #7 schon selber gesagt.

Meinte unter Reply #17 auch nur das es nicht schadet auch davon ein paar auf Vorrat zu haben !

Schliesslich meinte da-duke:

Ich denke mal, dass ich mir wohl einen neuen holen werde.