Leonardo r3 - Windows 7 64bit - Usb-Gerät wurde nicht erkannt

Hallo,

ich habe heute mein Arduino Starterset erhalten (Leonardo r3 von SainSmart). Doch leider erkennt Windows den Leonardo nicht. Ich hoffe ihr könnt mir (Arduino Neuling, aber schon ein paar Jahre Erfahrung durch andere Microcontroller/Projekte, bspw. RP6) helfen.

Aber der Reihe nach:

Die IDE und die Treiber habe ich installiert, IDE lässt sich öffnen und benutzen nur nicht die Verbindung zum Leonardo.

Wenn ich jetzt den Leonardo per usb verbinde (mit oder ohne externe Stromzufuhr) erkennt Windows ihn leider nicht. (Das Usb Kabel funktioniert mit dem Smartphone, Zugriff auf Daten möglich)

Eigentlich sollte der Arduino unter andere Geräte im Gerätemanger auftauchen (oder nicht?).

(Ich weiß auch nicht was ich jetzt bei den Ports sehen sollte) Stattdessen habe ich jetzt bei den usb-controllern das unknown device.

Die Eigenschaften sehen wie folgt aus:

Leider weiß ich hier nicht weiter und deshalb hoffe ich auf eure Hilfe.

Danke schonmal im vorraus.

mit freundlichem Gruß

Leo

Wenn Du einen "Leonardo r3 von SainSmart" gekauft hast ist das kein "Arduino Leonardo", sondern ein Nachbau (wieweit legal sei mal dahingestellt). Er müßte sich wie ein Arduino verhalten aber genaues und sicheres kann ich Dir nicht sagen.

Wenn die Anleitung http://arduino.cc/en/Guide/ArduinoLeonardoMicro nicht funktioniert dann reklamiere das Teil beim Verkäufer.

Grüße Uwe

Danke,

das ging aber schnell. Das es sich um ein Nachbau handelt ist mir bewusst. Ich fand das Set einfach von seinem Umfang her ganz gut zum ausprobieren und lernen und habe mir gedacht, dass es keine merkbaren Unterschiede zum Original gibt. Habe mich wohl getäuscht.

Zum Glück habe ich über Amazon bestellt.

Ich warte noch ein bisschen vielleicht hat ja noch jemand eine andere Idee.

Die genannte Anleitung hattest Du befolgt? Grüße Uwe

Hallo, ja die Anleitung habe ich befolgt, aber bei mir ist der Leonardo nicht unter andere Geräte im Gerätemanager zu finden. Es ist bloß ein unknown device als Usb-Controller zu sehen. Wenn ich für den die Treiber manuell aus dem IDE Ordner wähle wird mir bloß gesagt dass die Treiber auf dem aktuellen Stand sind.

Außerdem habe ich die dpinst-amd64 aus dem IDE/drivers ordner ausgeführt und dabei wurden 3 Treiber installiert.

Hallo,

benötigst Du wirklich so viele Blauzahn Geräte. Vielleicht stören die hohen Portnummern. Was davon nicht angeschlossen ist und nicht gebraucht wird deinstallieren. Ansonsten kannst Du noch den FTDI Treiber probieren. http://www.ftdichip.com/FTDrivers.htm

Doc_Arduino: Ansonsten kannst Du noch den FTDI Treiber probieren. http://www.ftdichip.com/FTDrivers.htm

Wird nichts bringen, da schon seit einigen Arduino-Versionen bzw. Revisionen keine Schnittstellenchips von FTDI verbaut werden. Der Leonardo-Nachbau wird einen Atmega32U4 haben und daher ohne separaten Schnittstellenchip daherkommen.

Hallo,

meinen Leonardo China Clone musste ich manuell installieren und dabei einen nicht zertifizierten Treiber zulassen. Richtig sauber lief der Leonardo erst unter der Beta IDE 1.55.

Ich habe mal alle Bluetooth Geräte deinstalliert um die Ports frei zu machen. Jetzt habe ich im Gerätemanager keine AnderenGeräte und keine Ports mehr (auch die Überpunkte fehlen), so wie es ja am Anfang sein sollte. Wenn ich jetzt den Leonardo anschließe passiert aber leider immernoch das Gleiche Windows meldet: Usb-Gerät nicht erkannt. Außerdem taucht ein Unkown-Device im Gerätemanager als Usb-Controller auf. Es sollte ja eigentlich ein Arduino unter Andere Geräte auftauchen bei dem ich die Treiber manuell installieren könnte, aber dies ist nicht der Fall.

Also kann ich eigentlich gar nicht die Anleitung befolgen, da ich nicht unter Andere Geräte den Arduino habe.

Ich habe das Set jetzt einfach zurück geschickt bevor ich noch mehr und nochmal alles probiere und verzweifle. Mal sehen wann ich mein Geld zurückbekomme. Vielleicht könnt ihr mir ja Alternativen zu dem Set mit einem originalen oder funktionierenden Arduino vorschlagen. Das Set war: http://www.amazon.de/gp/product/B00D2ON7D8/ref=oh_details_o02_s00_i00?ie=UTF8&psc=1

Vielen Dank an alle die sich Gedanken gemacht haben. Vielleicht melde ich mich später nochmal.

Gruß Leo

Hallo ich habe mir jetzt einen originalen Arduino Leonardo gekauft. Dieser funktioniert einwandfrei, sogar die Treiber haben sich automatisch installiert, also Plug&Play :). Nur auf das Starterset musste ich verzichtet, was aber auch nicht so schlimm ist da ich noch viele Teile rumliegen habe von anderen Projekten.

OK, also war der erste kaput. Grüße Uwe