Servo MG996R

Hallo,
ich habe leider nichts gefunden zu meinem Problem, oder ich suche nach dem falschem Problem :slight_smile:

Ich setzte bei einem Projekt zwei Servos vom Typ MG996R ein und bei einem anderen 8 St├╝ck. Sobald ich diese mit Strom versorge (mit oder ohne Arduino) springen diese immer an irgendeine Position.
Kann man dies unterbinden? Passiert bei beiden Projekten.
Habe es schon versucht diesen ein dauer High Signal zu unterbinden, war auch nicht von erfolg gekr├Ânt.

Die Stromversorgung erfolgt ├╝ber eine extra Zuleitung und nicht ├╝ber das Arduino, nur als Hinweis.

Nun mal die Frage in die Runde? Wie kann man das unterbinden, oder muss man damit einfach leben das die das machen?

Und wie ist es bei dieser Shield die es gibt, passiert dies dort auch?

Danke schon einmal f├╝r die Hilfe (dreh langsam durch :confused: )

Das passiert auch ohne Arduino ?
Wie soll das gehen, wenn der Servo kein Steuersignal bekommt ?

Das machen fast alle Servos tats├Ąchlich- immer, wenn sie Strom bekommen, aber kein Steuersignal.
Ist auch im RC-Bereich so, daher schaltet man immer zuerst den Sender ein (RC-Empf├Ąnger waren bis vor kurzem ziemlich d├Ąmliche Ger├Ąte, bis auf wenige Ausnahmen, und die meisten sind es auch heute noch), damit, wenn die Servos dann eingeschalten werden, schon ein g├╝ltiges Signal da ist. Da normale RC-Empf├Ąnger keine merkliche Verz├Âgerung haben, ist das Steuersignal f├╝rs Servo praktisch zeitgleich da.

Manche Servos kann man sogar zerst├Âren, indem man sie einfach nur etliche Male nacheinander ein-und ausschaltet, ohne ihnen was auf die Steuerleitung zu geben. Gerade Billigkr├╝cken laufen dann auch schonmal nach und nach in Anschlag (meist ist es so, dass ein Servo sich ein kurzes St├╝ck in eine bestimmte Richtung bewegt, oft genug wiederholt ist irgendwann Ende)- bessere Servos laufen jedoch nie in den Anschlag.

Im Grunde kein Problem, wenn man nach dem einschalten (ich w├╝sst nix, wie das kurze Zucken einfach zu unterbinden w├Ąre) einfach das Servo wieder in eine definierte Position f├Ąhrt.
Ich mache das immer direkt im setup-Teil, schneller gehts halt nich...an meinem aktuellen Bastel (sechs Servos) zuckt beim starten fast nix, da ist der Arduino schneller.
Da man praktisch aber (wenn man leidlich bei klarem Verstand ist) Servos ohnehin niemals in Anschlag steuern wird, ist es nicht so wild, dann ist immer genug Reserve da f├╝r den kleinen Ruckler.

Und wenn es aus irgendwelchen Gr├╝nden ohne das Zucken gehen muss dann ist die L├Âsung ganz einfach: ordentliche Servos nehmen...
Ein Dynamixel AX zuckt nicht.

Zum konkreten Problem noch was: du hast aber Schon Masse der Servoversorgung mit Masse Arduino verbnden, hoffe ich?
Falls nicht: tu das unbedingt, sonst k├Ânnen sich die Servos v├Âllig unkontrolliert verhalten (und kaputtgehen)!

Hallo,
danke schon mal f├╝r die R├╝ckmeldung, werde das mal mit dem Setup testen ob das ausreicht.
Habe noch ein wenig mit dem HighSignal getestet, wenn man zwei St├╝ck damit ruhig bekommen will geht dies sehr gut.
Nur mal als Tipp wenn das einer probieren will, habe dies ├╝ber eine Nicht Schaltung gel├Âst und mit je zwei Dioden damit es da eine Trennung gibt bei den Signalen wenn man z.B. nur einen Transistor einsetzten will. Man muss dann nur einen Pin benutzen um die Nicht Schaltung "abzuschalten".

Und ja, die Masse ist untereinander verbunden :slight_smile:

Werde mir mal auch den Tipp mit dem Servo mal anschauen, ggf. muss dann doch ein besserer her.

Danke schon mal, falls doch noch jemand eine Idee hat..immer her damit :slight_smile:

Also wenn das nur ein kleiner "Rucker" ist, wie Rabenauge beschreibt, bekommst du das im Setup hin.
Das ist der normale Weg.
Ich hatte dich so verstanden, das der Servo anfangs einen gr├Â├čeren Weg (einige Grad) zur├╝ck legt.
Das konnte ich mir nicht vorstellen.

@HotSystems: W├╝rde sagen es sind so ca. 10-15Grad die der Servo macht (machen aber alle bei mir).

@Rabenauge: Das mit dem Setup ist schon ganz gut, werde das mal weiter testen und berichten

Bei analogen Servos hilft oft auch ein 4,7 kOhm Widerstand vom Signaleingang zu +V.

@Rabenauge: Das mit dem Setup funktioniert schon einmal, die Servos zucken zwar werden aber schnell wieder auf soll gebracht.

@MicroBahner: Das mit dem Widerstand ist perfekt, da zuckt nichts mehr und alles ist unter Kontrolle.

Vielen Dank an alle f├╝r die Hilfe, dass hilft mir sehr weiter :slight_smile: