wireless follow focus

Hallo wie der Titel schon sagt möchte einen Follow Focus bauen welcher per Funk gesteuert werden kann. Für alle die nicht wissen was ein Follow Focus ist hier ein Beispiel: http://www.tiffen.com/userimages2/genustech/images/stories/virtuemart/product/SFOC/follow-focus-SFOC-2.jpg

Nun Möchte ich das ganze über eine Möglichst hohe Reichweite (min 50m) mit einem Schrittmotor oder Servo in möglichsts echtzeit steuern Können. Ich Stelle das mir ungefähr so vor: http://www.youtube.com/watch?v=n0rP73TYfbY oder so http://www.youtube.com/watch?v=jGrvM3MZRI8

Hat jemand Ideen wie man so etwas umsetzt, mit welchen Motoren, Sendern, Potentiometern usw...?

MFG Max

Da gibt es etwas besseres ohne externe Motore. Falls Du die richtige Kamera und Objektiv hast. Mit der PTP Bibliothek und einem USB-Host Shield kannst Du die meisten Canon und Nikon Spiegelreflex-Kameras über USB fernsteuern. Von einigen Canon Objektiven (weiß zwar nicht welche) wird geschrieben, daß Du auch den Fokus ansteuern kannst. https://www.circuitsathome.com/camera-control/focus-stacking-assistant-for-eos-cameras https://github.com/felis/PTP_2.0 Die Fernsteuerung des Arduino über ein XBee- Modul oder ähnliches ist dann eine Kleinigkeit Grüße Uwe

Da gibt es leider gleich 2 Probleme. So weit ich weis geht das mit dem Externen steuern des Fokuses nur bei Canon und ich habe Nikon. Außerdem ist dies meist sehr ruckelig . Das nächste Problem ist das ich manuele Filmobjektive verwende welche keinen Autofokus haben und damit auch keinen eingebauten motor den man ansteuern oder benutzen könnte. Ich kann leider nicht auf Alternativen ausweichen :/ LG Max