Anleitung: RC-Servo mit Istpositionsmeldung - Anfangszucken unterdrücken

Anfang des Jahres wurde hier im Forum die Frage gestellt, wie das Anfangszucken eines Servos unterdrückt werden kann. Dazu müssen zwei Situationen unterschieden werden:

  • Beim Einschalten hat der Eingang des Servos einen undefinierten Zustand. Diese Fragestellung ist wohl eher im Zusammenhang mit Fernsteuerungen relevant. >>Ruckeln von Servos<< >>Servozucken unterdrücken<<
    Bei meinem Billigservo hat ein 3,9 kOhm Pullup-Widerstand in der Signalleitung geholfen.

  • Beim Einschalten weiß ein µC nicht, welche Istposition der Servo hat. Daher erfolgt die erste Bewegung auf die Sollposition mit maximaler Geschwindigkeit, was nicht immer gewünscht ist. Nun bin ich auf eine so einfache Lösung gestoßen, dass ich mich frage, warum mir das nicht schon längst eingefallen ist. :frowning: Mit einem analogen Eingang kann die Spannung am Schleifer des Servopotis gemessen und damit die Istposition ermittelt werden. :slight_smile:
    Quelle: Get position feedback from a standard hobby servo
    Einen Analog Feedback Servo gibt es fertig zu kaufen, ich habe meinen Servo entsprechend der Anleitung unter Verzicht auf das zweite Massekabel und die Gewährleistung erweitert.

EDIT: Ich habe die Überschrift geändert.
Link zum Servo geändert.

Haben Sie das auch selber ausprobiert? Hat es ohne Probleme funktioniert?

Liebe Grüße

Dani1995:
Haben Sie das auch selber ausprobiert? Hat es ohne Probleme funktioniert?

So weit ich mich entsinnen kann, ja. Ich habe es für mein Kohlekranmodell genutzt.