RGB-LED Strip Ansteuerung

Hallo,

ist es möglich, einen der bei Pollin.de vorhandenen RGB-LED Strips per Arduino anzusteuern?
(wenn ja, sind auch welche dabei, wo jede LED seperat kontrolliert (andere Farbe) werden kann?)

Mfg. Nathax

ja!. da ist 4 contacte.. (hmmm deuch .. 1975 .... gymnasium .. norwegish)
Du kannst de farbe individuell kontrolliren (via 3 mosfet-transistors) und drei PWM-pins

Danke soweit,
gibt es da konkrete Anleitungen?

..ich have bis 1975, wenn ich Deutsch in Schoole gelernt hatte, die sprahe nicht benutst.
(I hope you'll understand.. / Håper du forstår)

Yes, I understand.
I'm asking, whether there is a tutorial, or a video showing your method
of connecting the strip (which one do you mean, btw?) to an Arduino?

Hallo Nathax,

sind auch welche dabei, wo jede LED seperat kontrolliert (andere Farbe) werden kann?

Nein, nur jede Farbe kann separat kontrolliert werden, das heißt alle LEDs einer Farbe lassen sich nur gemeinsam steuern.
Wenn du einen LED Strip suchst, wo du jede einzelne LED separat in der Farbe steuern kannst, brauchst du so etwas: http://www.ebay.de/itm/1m-60-RGB-LED-Strip-schwarz-mit-WS2812B-5050-SMD-LEDs-WS2811-Controller-WS2812-/370885356591?pt=Bauteile&hash=item565a7d6c2f

Gruß
Reinhard

Ok, danke.

Welchen der Stripes von Pollin.de für 20€-25€ ist der beste (muss nicht wasserdicht sein),
um eine einheitliche Beleuchtung (alle LEDs gleichzeitig steuern)
zu erhalten.

Ich denke mal, dieser hier wäre am Geeignetsten:

Sehe ich das richtig, dass in jeder der SMD-LEDs drei kleine für rot, grün, blau drin sind,
oder liegen die nebeneinander? Denn hier sieht es so aus, als liegen die LEDs nebeneinander:

Und wie genau funktioniert jetzt die Ansteuerung mit dem Arduino?

hi,

in jeder der SMD-leds sind drei minileds verbaut. bei dem link zu ebay kannst Du sehen, daß da in jeder led ein IC (das kleine schwarze) verbaut ist. drei der hellgrauen flächen rundherum sind rot, grün, blau.

wenn Du den streifen von ebay nimmst, kannst Du sehr einfach jede led einzeln steuern. dafür gibt es eine library (fastSPILed2) und Du brauchst insgesamt nur einen pin des arduino und ein altes 5V-handynetzteil.
bei jeder led kannst Du für jede der drei farben werte von 0 - 255 einstellen. Du sagst dann einfach
LED15 = (rot:26, grün:255, blau:0) und fertig (ist pseudocode).

vom preis her ist es das gleiche, und kann mehr. also wenn Du nicht an pollin gebunden bist...

gruß stefan

find ich auch immer toll, auf dem Foto ist ein stripe zu sehen mit RGB-LED’s (sprich 3-farb-LED’s). In der Beschreibung wird aber explizit geschrieben, daß 270 LED’s (je 90 pro Farbe) verbaut sind, was auch so in dem beigefügten Video zu sehen ist. Also kannst du davon ausgehen, daß tatsächlich Einfarb-LED’s, nämlich 90 blaue, 90, rote und 90 grüne verbaut wurden.
Zur Steuerung mit dem Arduino benötigst du Treiber (BUZ11 oder so was).
Simpler geht es, wenn du die Treiber aus dem mitgelieferten Controller verwendest. Brauchst nur etwas handwerkliches Geschick um die GATE-Leitungen aufzutrennen und dort Vorwiderstände anzulöten, an welche du dann mit den Ausgängen des Arduinos drauf gehst.
Ansonsten: es gibt jede Menge beschreibungen im Netz, wie man so Treiber aufbaut und anschließt

Grüße
Frank

Vielen Dank euch beiden.
Ich werds mir überlegen.

hi,

na da hab ich aber a bissi unsinn geredet. hätte besser lesen sollen. der streifen von pollin hat ja 5m mit 270 einfarbigen leds, das ist was anderes als das von ebay.
apropos ebay. wenn Du dort auf weltweite suche gehst und "led strip rgb 5m" suchst, bekommst Du das zeuch viel billiger vom chinesen. meist versandkostenfrei. dauert halt 4 bis 5 wochen.

gruß stefan

Ja.
Welchen müsste ich den nehmen, wenn ich einfaches RGB für nen ganzen Streifen haben will
(jeweils 3 Mini-LED pro SMD-LED)?

vieleicht da:
http://www.ebay.de/itm/SET-1m-30m-LED-5050-SMD-RGB-Strip-e-Leiste-Streifen-Fernbedienung-Trafo-Netzteil-/161145787117?pt=DE_Möbel_Wohnen_Nachtlichter_Lichtsäulen&var=&hash=item25850992ed

Ich hab vor 3 Tagen, diese hier noch bestellt:

http://www.ebay.de/itm/5m-52-LED-m-Digitale-LPD8806-RGB-LED-Light-Stripe-5V-Addressable-Full-Color-/171206672060?ssPageName=ADME:L:OC:DE:3160

Anschlussart, 2 Pin (Clock und Data). Jede LED ist einzeln in jeder Farbe ansteuerbar (127 Stufen).

Nachteil: für den Preis gibt es nur 5 Meter Stücke.

Danke euch beiden,
also wenn ich folgenden nehme:
http://www.ebay.de/itm/161145787117

Muss ich dann zur Ansteuerung per Arduino einfach folgende Anleitung befolgen:
Usage | RGB LED Strips | Adafruit Learning System ?

Ja, bei dem Strip kannst du das Tutorial nehmen. Würde aber eher zu SMD Leds mit WS2812B greifen

im Prinzip: ja
Aber aufpassen!
Der Strombedarf der LED's ist um ein Vielfaches höher, als was die USB-Schnitstelle bringen kann. Deswegen externes Netzteil verwenden

Frank2000:
im Prinzip: ja
Aber aufpassen!
Der Strombedarf der LED’s ist um ein Vielfaches höher, als was die USB-Schnitstelle bringen kann. Deswegen externes Netzteil verwenden

und minuspol mit Masse verbinden.

ach und nochwas (hatte ich vergessen):
das Arduino arbeitet mit 5V, die (nicht addressierbaren) LED-stripes aber in der Regel mit 12V (immer 3 LED's zusammen mit 1 Vorwiderstand in Reihe). Von da her bist du sowieso auf ein externes 12V-Netzteil angewiesen (Beispielsweise das, welches da mitgeliefert wird).

Danke für die vielen Hinweise :wink:

Die WS2812B Stripes kosten aber wesentlich mehr.
Falls keine Ansteuerung jeder einzelnen LED gefordert ist,
greife ich deshalb zum http://www.ebay.de/itm/161145787117

Ich bin mir aber noch nicht sicher, wie genau ich vorgehe,
deshalb melde ich mich wahrscheinlich noch einmal, bevor ich einkaufe.